1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Magic Star bundesweit auf DAB+?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von XXLFunk, 04. Februar 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    Plant "Magic Star", bundesweit im DAB+ - Modus zu senden?
     
  2. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    Wenn das zutreffen würde, wäre es auf jeden Fall super!
    Von der Musikauswahl ist MagicStar für meinen Geschmack eines der besten deutschen Radioprogramme.

    Fragt sich nur, wo die Station ausgestrahlt werden soll: In einem zweiten Bundesmux oder in den Landesmuxen?
     
  3. Kuwe

    Kuwe Benutzer

    Ich glaub nicht, ansonsten hätten die sich doch bestimmt schon für den ersten Mux beworben. Ausser Berlin scheint man sich leider erstmal nicht ausdehnen zu wollen.
     
  4. KabelWeb

    KabelWeb Benutzer

    Das wäre zumindest nochmal eine Bereicherung. Was ich aktuell weiss ist, dass man weiterhin eine bayernweite Verbreitung anstrebt. Aktuell ist man lediglich in München, Nürnberg, Augsburg und Ingolstadt empfangbar.
     
  5. Kuwe

    Kuwe Benutzer

    Stimmt, Bayern liegt noch in der Schublade. Da steht man ja momentan auf der Warteliste.

    Wobei ich MS zwar immernoch mag, aber die Musik in letzter Zeit doch etwas auf Dudel getrimmt wurde. Ich ertappe mich immer öfter mal bei zappen. Die großen Überraschungen, wie sie noch vor einem dreiviertel Jahr im Programm waren sind raus. Und ich hoffe, daß man bei größerem Verbreitungsgebiet auch mal einen Moderator live ins Studio (haben die überhaupt eins?) setzt. Diese voicegetrackten Moderationsschnipsel sind doch recht langweilig. Immer nur geburtstag, Namenstag und bisschen was zur Musik und das obligatorische "Ich bin Ralf Hohn." in jeder Moderation desjenigen :) Ja ich weiss, es ist schwierig, da irgendwas ohne aktuellen Bezug zu machen.....
     
  6. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Wenn du ihnen die Kohle gibst gehen sie bundesweit auf DAB+. Ansonsten wird erstmal "nur" eine bayernweite Verbreitung (mit Overspill ins Rhein-Main-Gebiet) und zusätzlich ein Kanal in Berlin angestrebt.
     
  7. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    Ausgerechnet Berlin: Die haben doch schon genügend Programme, selbst auf UKW!

    Die sollten sich mal lieber um einen Platz in dem künftigen NRW-Landesmux bewerben: Kann doch nicht sein, dass das Gebiet zwischen Rhein und Weser dauerhaft eine Radio-Diaspora bleibt. :D
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen