1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MAIN FM - GF Meinecke gefeuert!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von DieSchrilleStimme, 28. Oktober 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Seit gestern auf karriereundjob.de:


    "Geschäftsführerwechsel bei Main FM

    Jan-Michael Meinecke, Geschäftsführer und Programmchef von Main FM, verlässt das Unternehmen nach mehr als vier Jahren. Die Nachfolge übernimmt Ralf-Otto Reisel."


    Weiss jemand mehr? Warum nur? Was macht der arme Mann jetzt nur?
     
  2. Johnny

    Johnny Benutzer

  3. r2d2_sb

    r2d2_sb Benutzer

    AW: MainFM - GF Meinecke gefeuert!

    Also 1)

    Du musst ja selber Informationen haben, wenn Du aus der Formulierung
    Gleich
    machst!?!

    Vielleicht wollte er gehen? Vielleicht taucht der in einer Woche wo anders auf?

    und 2)

    schon mal was von "SUCHFUNKTION" gehört?
     
  4. AW: MainFM - GF Meinecke gefeuert!

    Ganz sicher taucht der woanders auf. Auf dem Arbeitsamt. :D
     
  5. naumi

    naumi Benutzer

    AW: MainFM - GF Meinecke gefeuert!

    Immer wieder erstaunlich für welche Informationen es sich wohl lohnt, sich hier anzumelden...
     
  6. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: MainFM - GF Meinecke gefeuert!

    Ein Konzept für den Sender hatte er ja auch nicht.
    Einen ehemals auf Wirtschaft fokussierten Informationssender in ein Oldie/Soft-AC-Format umzuwandeln, ist ja keine Kunst. Dies mit wenig Budget in einem Markt zu tun, in dem schon mehrere Sender im selben Wasser fischen, ist allerdings schon rekordverdächtig dreist. Er hätte für den Sender eine Nische suchen müssen, die noch nicht besetzt ist. Jetzt waren aber die Kassler schneller mit Bob FM...
     
  7. batman

    batman Benutzer

    AW: MainFM - GF Meinecke gefeuert!

    Ja, der arme Mann. Bin echt in Tränen ausgebrochen.
    Hat mich gewundert, daß er sich überhaupt so lang gehalten hat.
     
  8. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: MainFM - GF Meinecke gefeuert!

    Die Radiowelt bewegt sich eben. Zu Soft-AC hätte ich mainFM auch nicht geraten, wenn auch das Format relativ gut getroffen ist (aber leider ohne große Vielfalt). Die Verwechselbarkeit mit SWR1/hr1/harmony.fm ist einfach zu groß, die EINMALIGKEIT des Senders einfach nicht gegeben (man sollte eine Station schon beim Einschalten (wieder-)erkennen können)
    Bin gespannt, was man sich jetzt einfallen lassen will und ob eine neue Justierung ansteht und ob der Münchener Berater ausgetauscht wird....
    Nochmals : mainFM ist und bleibt ein Wirtschaftsradio, das muß bei der musikalischen Justierung immer berücksichtigt werden - ROCK kann und darf es auf keinen Fall sein.
    Es gibt andere und intelligentere Lösungen!
    Zitat radiocat: Er hätte für den Sender eine Nische suchen müssen, die noch nicht besetzt ist.
    Ja, aber unter dem Blickwinkel "Wirtschaft, Börse". Bin gespannt, was jetzt aus der sächsischen Ecke kommt - denn kommen wird was... :)
     
  9. Chiclayo

    Chiclayo Benutzer

    AW: MainFM - GF Meinecke gefeuert!

    es geht ja nicht immer nur um die Musik, ob ein Sender erfolgreich ist oder nicht.
    Letztendlich wird Radio aus den drei Produktionsfaktoren Arbeit, Kapital und Musik produziert.
    Kapital kommt aus Paris, Musik aus den Researches, aber die Arbeit kommt von den Mitarbeitern und da gab es in den letzten Jahren schon eine große Fluktuation.
    Herr Meinicke hat nicht umsonst schon fast die goldene Karte beim Arbeitsgericht Frankfurt...
     
  10. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: MainFM - GF Meinecke gefeuert!

    Hinsichtlich Fluktuation: Ja. Kann mich da an einige Namen erinnern, die nicht mehr da sind (gerade aus der "lucky man"-Ära...). Bei JMM muß es auch hoppla-hopp passiert sein, weiß jemand Näheres?

    Das Kapital aus Frankreich gibt vor, was (preislich) möglich ist an Justierung. Aber Musik aus den "researches" ... welchen? Soft-AC ist auf jeden Fall am Thema vorbei, wenn auch "Oldies" im speziellen Fall durchaus richtig.

    Mal abgesehen von der Arbeit, die viele Mitarbeiter (alte und neue) da leisten (bei jedem Sender) - eine solche Station steht und fällt zu über 60% erstmal mit der MUSIK.
    Der Musikteppich, sofern er eingehalten wird und eine Zielgruppe erreicht, "verkauft" alles andere - News, Informationen ... und erzielt die Einschaltquote.
     
  11. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: MainFM - GF Meinecke gefeuert!

    Hole diesen thread mal wieder hoch.... mainFM ist in den letzten Tagen öfters mit einem neuen claim zu hören: Der einzige Regionalsender in Hessen.
    Mutig, mutig. Im Prinzip sind sie es auch, wenn man von Veranstaltungsradios absieht. Dies aber jetzt im Äther auch noch zu manifestieren?
    Sehe da Probleme mit der Lizenz als Wirtschaftsradio (was lokale news und gute Musik ja nicht ausschließt)?! :rolleyes:
     
  12. magisches Auge

    magisches Auge Benutzer

    AW: MainFM - GF Meinecke gefeuert!

    Ich unterstelle mal, dass man da ganz bewusst auf den Begriff "Regionalsender abstellt, was ja sogar stimmt, denn die hessischen NKLs ( nichtkommerzielle Lokalradios ) sind ja (mit der Ausnahme des Landkreissenders "Rundfunk Meissner" RFM ) gemäss dem Begriff wirklich nur als Lokalsender anzusehen. So zu "claimen" ist aber schon ein wenig am Rande der Haarspalterei :eek:
     
  13. musikfreak76

    musikfreak76 Benutzer

    AW: MainFM - GF Meinecke gefeuert!

    Was anderes noch zur Werbung. Bei Main fm lesen die Moderatoren neuerdings Werbung vor. Das klingt richtig doof und dürfen die das überhaupt?
     
  14. crunchnroll

    crunchnroll Benutzer

    AW: MainFM - GF Meinecke gefeuert!

    Wo steht denn geschrieben, dass eine Wirtschaftsstation nicht Rock spielen darf. Hören Banker und Börsianer denn nur Klassik?
    :wow:
     
  15. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: MainFM - GF Meinecke gefeuert!

    Schon andere Sender ließen vornehmlich Sponsorings von Moderatoren verlesen. Ob die das dürfen? Natürlich dürfen sie das. Was sollte dagegegen sprechen? Journalistisch betrachtet ist es natürlich völlig untragbar, aber inwiefern sind Moderatoren eines solchen Senders Journalisten? Der Besitz eines Journalistenausweises qualifiziert dazu ja nur sehr bedingt...

    Die Auffassung vieler Formatberater und Programmdirektoren ist doch ohnehin die, dass Moderatoren das Programm "verkaufen" müssen, was bittererweise impliziert, dass sie selbst nicht Teil desselben sind. Wenn sie ohnehin Verkäufer sind, dann lass sich doch auch andere Produkte verkaufen und nicht nur das eigene.
     
  16. r2d2_sb

    r2d2_sb Benutzer

    AW: MainFM - GF Meinecke gefeuert!

    Also ich hab das bisher nur in einem Werbespot gehört - irgendwie sowas "machen Sie werbung bei MainFM - dem einzigen Regionalsender in hessen" - das scheint also keine offizielle Positionierung zu sein - zumal man es auf der Website auch nirgendwo findet.

    z.Thema Wirtschaft:
    stehen eigentlich irgendwo die genauern Vorgaben für diesen Sender oder ist das alles immer nur Eure persönliche meinung, wie IHR meint, daß ein Wirtschaftssender funktionieren müsste? (das Wort "Wirtschaft" hör' ich übrigens nie wenn ich den Sender höre!)
     
  17. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: MainFM - GF Meinecke gefeuert!

    Den claim habe ich bereits mehrmals "live gesprochen" im Programm gehört, sofern ich nicht etwas an den Ohren habe.
    Live gesprochene promos/Werbung gibt es im Rundfunk schon lange. Bei "Radio-DJs" wäre das (noch) ok, bei Journalisten (die eine Sendung fahren) habe ich da Bauchgrimmen. Kenne einige CvD, Chefredakteure und Programmdirektoren im Privatfunk, die sich immer vehement dagegen gewehrt haben. Nicht zu Unrecht.
    In punkto Wirtschaft/Börse könnte mainfm allerdings etwas mehr tun, da sehe ich auch so...
     
  18. count down

    count down Benutzer

    AW: MainFM - GF Meinecke gefeuert!

    Ich weiß nicht, bei wie vielen Senden mir Jan-Michael Meinecke in den letzten zwanzig Jahren über den Weg gelaufen ist. Es waren viele. Müssen wir uns Sorgen machen um JMM?
     
  19. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: MainFM - GF Meinecke gefeuert!

    Wobei wir jetzt beim anderen Thema JMM (wieder) sind: ..... Radio Arabella, Salü, Berliner Rundfunk 91!4 usw usw. Und er schrieb das Vorwort beim "Handbuch des Mediaberaters" (=Werbezeitenverkäufers).
    Allerdings ist die Anzahl der Sender in Deutschland auch "endlich". Irgendwann ist Ende der Fahnenstange...
    Weiß jemand, ob er noch GF der LARI-Deutschland GmbH, der deutschen Radioholding
    des französischen Medienunternehmens Lagardère ist?
     
  20. count down

    count down Benutzer

    AW: MainFM - GF Meinecke gefeuert!

    Nein, beim eigentlichen.
     
  21. r2d2_sb

    r2d2_sb Benutzer

    AW: MainFM - GF Meinecke gefeuert!

    <ironie> JETZT wird gespart bei MainFM! </ironie>

    Siehe webcam Bild - hängt da nicht ein Radio Hamburg Popschutz auf dem Mikro im MainFM-Studio?
     

    Anhänge:


Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen