1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mal Sondock on Air

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Radio, 22. Juli 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radio

    Radio Gesperrter Benutzer

    Am kommenden Samstag (28.07.2001) live ab 21.00 Uhr ist der Kult Moderator Mal Sondock auf http://www.intersurfradio.de nach langer Zeit wieder on Air. Viel Spass dabei
     
  2. Onkel Bulla

    Onkel Bulla Benutzer

    Was ist ein Kultmoderator?
    Und ist er ein Kultmoderator, wenn ihn 90 Prozent im Board nicht kennen?
    Und ist er so genial, wenn er seinen Kult nur im Internet verbreitet?
    Fragen über Fragen. Aber ich höre gerne mal rein!
     
  3. Radio

    Radio Gesperrter Benutzer

    Das ist jetzt aber nicht dein Ernst oder? du kennst Mal Sondock nicht? hmmmmmmm er ist keineswegs ein Internetmoderator aber ich empfele dir einfach mal seinen Namen in eine Suchmaschine einzugeben und seine Biografie zu lesen. mehr sag ich zu deinem Thema nun aber wirklich nicht.


    --
    Mal Sondock nicht zu kennen tzzzzzzzzzzzzzz
     
  4. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    ich hab von dem auch noch nie was gehört.....
    und werde es wohl auch nicht tun......wer hört schon internetradio...?????
    höchstens radio im internet.......
    mfg der lieutenant commander...
     
  5. Radio

    Radio Gesperrter Benutzer

    Wer Mal Sondock nun nicht kennt, der ist entweder zu alt, zu jung oder hat nie ein Radio besessen.

    "Mal Sondock`s Hitparade" oder "Diskothek im WDR", wie die Sendung zuerst hieß, war in den 80er Jahren, nicht nur meine, Kultsendung im Radio. Damals freuten wir uns in der Schule nicht nur auf die Ferien und auf das Wochenende, sondern auch auf den Mittwoch abend.

    Nach den 20.00 Uhr-Nachrichten präsentierte Mal Sondock nämlich seine "Super-aktuelle Super-Zwanzischschsch" - da gab es kein Halten mehr. Die Stunden zuvor vom letzten Taschengeld im Fachhandel erworbene BASF-Chromdioxid-Casette wurde in den Radiorecorder gesteckt (damals gab es diese nämlich noch nicht beim ALDI auf`m Grabbeltisch !).

    Dann wurde über "Hit" oder "Niete" entschieden und "Rudi Roboter" plapperte fröhlich blechern den Countdown zur unvermeidlichen "Nummer 1" herunter. Mit den Fingern saßen wir an der Pausen-Taste unseres Radiorecorders wie John Wayne an seinem Revolver, immer und allzeit bereit. Doch meistens versaute uns Mal Sondock mit seinem Geplapper mitten in den gerade laufenden Titel hinein die Aufnahme und wir haben uns maßlos geärgert.

    Doch wir haben ihn geliebt, den guten Mal und seine Sendung, auch wenn er aus BAP "Bei Ah Pei" und aus Hubert Kah "Hubert Kei" gemacht hat, vielleicht gerade deswegen.

    Gegen Ende der achtziger Jahre wurde die Sendung unter großen Protesten unverständlicherweise abgesetzt. Dadurch ist uns ein Idol genommen worden, eigentlich sollte man allein deswegen schon keine Rundfunkgebühren mehr bezahlen.

    Auf jeden Fall können sich die ganzen Komiker von VIVA und MTV bei Mal Sondock eine ganze Menge abschneiden, aber sie werden ihn nie erreichen ...
     
  6. radio-hawk

    radio-hawk Benutzer

    Die Hitparaden-Zeiten im WDR sind längst vorbei. Der Typ ist Geschichte und keiner will ihn mehr hören
     
  7. slash

    slash Benutzer

    hallo liebe gemeinde...

    möchte niemanden etwas unterstellen, aber radio hat recht, mal sondock sollte man schon kennen. dieser mann ist wirklich einer der moderatoren, zugegeben vielleicht seiner zeit, gewesen. aber wer glaubt sondock nur ansatzweise durch unkenntnis abzuwerten, sollte sich erst mal informieren, wer dieser geniale mann war. hit oder niete lief nämlich auch auf ndr2 in den achtzigern. in der tat, john wayne ist fast noch untertrieben. lucky luke wäre angebrachter... schneller als mal mit seinem dialekt die titel ankündigte, waren die finger auf record... denn damals hatte er schon häufig den richtigen riecher für hits oder nieten... aber auch wir hörer haben damals sicher sehr fair mit abgestimmt.

    also seit bitte ein wenig loyaler einem, vielleicht ja auch nur ehemaligen, grossen radiomann gegenüber.

    @radio-hawk:bin ja häufig deiner meinung im forum, aber warum soll nicht auch "geschichte" hier platz finden, ist doch ok oder ?
    viele von den jüngeren radioholics hier lernen so auch noch etwas über leute, die schon moderiert und interviews gemacht haben, als wir alle noch in die windeln gesch***en haben oder nicht mal ansatzweise in planung waren.

    ciao 4 now
    /
     
  8. Indianerin

    Indianerin Benutzer

    Ich möchte Slash mal zustimmen. Wir alle tragen doch wohl gewisse Geschichten mit uns herum, die uns "angesteckt" haben und an denen wir hängen. Und so gesehen kann ich das sehr gut nachvollziehen, verstehe die Begeisterung von Radio und finde es sogar schön, wenn jemand sich darüber freuen kann, sein Idol mal wieder zu hören.
    Mir würde es wohl genauso gehen mit einer bestimmten Sendung und ich würde die "Macher" gegen alle anderen Meinungen verteidigen - nein falsch, ich würde es gar nicht verstehen können, wenn nicht alle das als ein Ereignis betrachten würden.
    So gesehen muss der kommende Samstag ja ein toller Abend werden :)....ich weile dann allerdings schon auf meiner nordfriesischen Urlaubsinsel - garantiert ohne Internetanschluß. Aber ich würd was drum geben, wenn ich auch so ein Glück hätte mit meinen Idolen vergangener Zeiten.
    Anläßlich dieser netten Geschichte grüßt mit einem Lächeln die Indianerin.
     
  9. guennie09

    guennie09 Benutzer

    Ich kann nur bestätigen, das Mal Sondock ein Top Mod in den 80ern war und Hit oder Niete war ein absolutes Muss! Es gab sogar ein kurzes Come Back, aber seit 1985 gibt es RSH und seit dem hatte NDR 2 zu kämpfen. Heute ist NDR 2 verfallen zum Abspielautomat für Remakes geiler Classic Hit's aus Sondocks Sendungen. Wenn ich heute wählen könnte, das wären alles Nieten. Das hier einige MS nicht kennen, das wundert mich nicht.
     
  10. mikeschneider

    mikeschneider Benutzer

    @ alle


    wer MAL SANDOCK nicht kennt, arbeitet nicht im radio!
    MAL SANDOCK muss in einem atemzug mit RIK DE LISLE, oder beispielsweise ELMAR HÖRIG genannt werden. die kennt ihr sesselfurzer ja auch...

    GEHT MAL WEITER NASE BOHREN...
     
  11. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    yep, das stimmt!
    Mir erging es genauso, wie Radio beschrieben hat. Mit den Fingern am Universum Radio-Casetten-Recorder, mitschneiden und ärgern über das Reingequatsche. Ich habe einige Casetten immer noch und habe sie früher so oft gehört, daß, wenn ich heute einige davon wieder höre, an bestimmten Stellen mir sofort wieder die Sätze von Mal einfallen, die er damals auf meine Casetten gebannt hat.
    Ich denke auch, daß es eine Frage des Respektes ist, nicht so rumzulabern wie radio-hawk.
    Schon mal überlegt, wie wichtig Geschichte auch für dich ist? In der Schule wohl nicht aufgepaßt, Schade und traurig.
     
  12. Sebastian

    Sebastian Benutzer

    Mal ist natürlich Kult, keine Frage!! Ich habe seine Show Samstags Abend auf NDR 2 (nach dem dicken Wilhelm aus HH) immer gern gehört und natürlich auch viel mitgeschnitten. @Radio: Fürs mitschneiden waren die Sondock-Shows ja nie soo gut, da er viel reinquatschte. Heute wäre ich froh wenn ich die Mods. mit auf den Tapes hätte aber soweit hat man ja damals leider nicht gedacht!! JAjaja...das war noch Radio!!
     
  13. Irgendwie ist es schon ein Niedergang, dass man ihn nur noch im Internet hört. Irgendwann tauchte er noch mal beim BRF (nein, nicht Berliner Rundfunk, sondern Belgischer Rundfunk in Eupen) auf.
    Übrigens: Mitgeschnitten habe ich damals auch, aber weniger für den eigenen Hörbedarf, sondern um sie anschließend auf meinem Piratensender abzududeln.
    Irgendwann haben wir dann sein Jingle verarscht:
    Mak Saftsock's Shit-Parade
    M - Mittwochs
    A - Alles
    K - Kacke
    M - A - K - und hier kommt MAK!
     
  14. Sternchen

    Sternchen Benutzer

    Auch ich kenne Mal Sondock aus alten Zeiten, aber wer denn Rest hier glaubt...der höre mal rein und schau sich mal um...

    Intersurfradio.de präsentiert Mal Sondock. Der legendäre Kultmoderator und DJ des WDR zu Gast bei Intersurfradio.de


    Ein Ohrenschmaus der besonderen Art präsentiert Intersurfradio.de, Deutschlands größtes live Online- und Referenzradio der Fa. RealNetworks (10 Millionen Deutschland- u. 200 Millionen Real Player weltweit) am kommenden Samstag Abend 28. Juli 2001 ab 21.00 Uhr.


    Mal Sondock, der Kultmoderator der 70er (WDR) meldet sich nach langer Pause auf Intersurfradio.de in der Kultsendung „Happy Planet“ zurück. „Die Faszination, weltweit in glasklarer CD Stereoqualität hörbar zu sein hat mich bewogen, exklusive für ein live Interview in der Sendung „Happy Planet“ auf Intersurfradio.de zur Verfügung zu stehen.“ So Mal Sondock, der sich im Moment an der Produktionen seiner Sendung „Mal Sondocks Hitparade“ als Neuauflage befindet. Die Exklusivrechte dieser Sendung wurden ebenfalls Intersurfradio.de übertragen um diese wohl einzigartige Sendung einem breiten Publikum in Deutschland und natürlich weltweit verfügbar zu machen.


    „Wenn ich mir vorstelle, dass man mich sogar am Nordpol hören kann, läuft es mit kalt den Rücken herunter“ lacht Paul Hard, Moderator der Sendung Happy Planet.


    Intersurfradio.de verbindet mit diesem Event jedoch mehr.

    Ein Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde wird angestrebt. „Wir werden versuchen, den Rekord von Microsoft aus dem Cavern Club in London vom 14.02.1999 anlässlich der live Übertragung von Paul McCartneys letztem Konzert mit 3 Millionen Hörern zu übertreffen“, so Jürgen Reiner (Geschäftsführer Intersurfradio.de) selbstbewusst. Möglich ist dies durch das neue Multicast- Verfahren über die neue Generation der Serversoftware RealServer.

    Mit Mal Sondock als Zugpferd dürfte das hochgesteckte Ziel eines Eintrages in das Buch der Rekorde in greifbare Nähe rücken.

    „Dem 3.000.001 tem Hörer winkt schließlich ein super Preis,“ so Reiner. Was das ist wird während der Sendung verraten. „Wir stehen im Moment in Verhandlungen mit einer großen Automarke als Sponsor. Weitere Sponsoren sind natürlich eingeladen, sich an diesem Event zu beteiligen.


    Nach einer repräsentativen Messung und Umfrage durch das Institut of New Multimedia Contents (Mit Sitz in Freiburg) ist Intersurfradio.de mit über 1,9 Millionen Hörern Marktführer im Bereich Internet live Radio in Deutschland und sogar in Europa.

    Bei Intersurfradio.de wird täglich ab 21.00 Uhr aus einem der insgesamt 15 High Teck Studios gesendet. Elf Studios in Deutschland, zwei Studios in der Schweiz und 2 Studios in Florida. Die Crew besteht aus insgesamt 48 Radio- u. Internetbegeisterten (Moderatoren, Technikern und Journalisten). Intersurfradio.de verfolgt ein interaktives, modernes und Hörernahes Programmschema. Während den live Sendungen besteht für den Hörer die Möglichkeit, mit den Moderatoren oder geladenen Gästen zu chaten, Musik zu wünschen oder im Studio anzurufen. „Bei uns gibt es kein Formatradio von der Stange, geschönte und geschnittene Beiträge oder zusammengeschnipselte Höreranrufe“ so Reiner. Verrückt oder? Aber so ist Intersurfradio.de ein bisschen abgedreht aber alles echt und live.
     
  15. UTZE

    UTZE Benutzer

    Hier noch mehr über den KULT!!:
    Er hatte in den 60er Jahren sogar
    3 Charthits in Deutschland!

    siehe:
    http://www.taurus-press.de

    Sondock, Mal *4.7.1934, Houston, Texas, USA. -- Sänger. Arbeitete in Deutschland ab 1957 während seiner Militärzeit beim Sender AFN. Etablierte sich erfolgreich als DJ. Ging mit Live-Acts und aufwendiger Light-Show auf Tournee. Erhielt vom Deutschen Discjockey-Verband das 'Goldene Mikrofon'. Wurde beim WDR als Radio-DJ ('Diskothek im WDR') nach 25-jähriger Präsenz zur Kultfigur. Arbeitete als Musik-Produzent u.a. für Michael Holm. Gründete die Firma 'Sondock Media Network'. Spezialisierte sich auf CD-ROM und Promotion-Tonträger für namhafte Großunternehmen.
    Noch Fragen zur Person?
     
  16. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    okay,okay......er ist doch bekannt und ich bin eigentlich genau in der richtigen altersgruppe, um ihn zu kennen.
    leider hab ich aber ein politisches und geographisches handikap, welches mich damals nicht in die lage brachte, ihn hören zu können.
    ich musste mit lord knut und seinen >>schlager der woche<< vorlieb nehmen, die aber auch mit viel erfolg unterwegs waren.
    wie das leben halt so spielt.....
     
  17. Sternchen

    Sternchen Benutzer

    Was soll dieser Event ?

    Im Chat 33 Leute, ein Weltrekord für Hörer??

    3 Millionen ???????

    Wer diesen Mist glaubt muss sich mal mit der Technik (Live im Internet) auseinandersetzen?

    Wer einige Sendungen bei Intersurfradio gehört hat, wird feststellen, das es sich um ein privates stümperhaftbetriebenes Internetradio handelt !

    Wie der DJ PJ an das lange (zulange) Interview mit Mal Sondock kommt bleibt ein Rätsel ?!

    Mal ist Klasse, ohne Frage, aber bei so einem Stümpersender ??? Muss das sein ??

    Der Sender ist eine einziger Witz!

    Moderatoren und Mitarbeiter ?

    Alles auf falschen Daten aufgebaut, wer meint er müsse hier wieder aufleben, sollte mal die Hintergründe belichten !!

    Aufwachen ist Angesagt !
     
  18. Radio

    Radio Gesperrter Benutzer

    Sternchen, ich hab dich gefeuert bei Intersurfradio.de und nun ist aber auch gut
     
  19. Sternchen

    Sternchen Benutzer

    Wo man nie war, kann man nicht gefeuert sein !

    Mein Verdacht bestätigt sich immer mehr, bei euch machen Idioten, Programm für Idioten !

    Und nun ist gut!
     
  20. Hepp

    Hepp Benutzer

    @ Sternchen :

    Du magst uns Macher gerne als "Idioten" bezeichnen - damit kann ich umgehen. Aber daß Du unsere Hörer so bezeichnest, find' ich nu' gar nicht ok [​IMG]

    Think !
     
  21. slash

    slash Benutzer

    @sternchen,hepp,radio

    sorry ihr drei, ich will mich ja nicht einmischen und schon gar nicht als moderator dieses forums fungieren...aber da ich dieses thema rund um mal sondock interessiert beobachtet habe, muss ich feststellen, das ihr an dieser diskussion äusserst peinlich vorbeisendet. könnt ihr eure spitzen nicht woanders austeilen ? was ist los mit euch ?
    was unter euch vorgefallen ist interessiert hier wirklich niemanden, macht das bitte im direkten mailing klar, aber nicht über das radioforum. vielleicht kann sich ja lieber euer "kollege" dj pj äussern, wie er an das interview gekommen ist und wie mal sondock gerade drauf ist und was er ausser der stipvisite bei intersurfradio.de macht, das war nämlich im grossen und ganzen das thema hier. würde mich interessieren und den rest dieser posting-crew sicher auch.

    ciao 4 now
    /

    [Dieser Beitrag wurde von slash am 30.07.2001 editiert.]
     
  22. mister crocodile

    mister crocodile Benutzer

    hey,JB

    wo bleibt das Anti Idioten-Filter??
     
  23. Radio

    Radio Gesperrter Benutzer

    [Dieser Beitrag wurde von Radio am 31.07.2001 editiert.]
     
  24. AVB

    AVB Benutzer

    Hallo, Radiokollegen!

    Habt Ihr Euch schon mal Gedanken darüber gemacht, dass unser Rundfunksystem so organisiert ist, dass jedes Bundesland sein eigenes Süppchen kocht?
    Wie soll dann jemand aus Bayern oder Sachsen wohl Mal Sondock kennen?

    Ich war übrigens als Jugendlicher riesen großer Fan von ihm. Ich habe aber auch in Aachen gewohnt und nicht in Wunsiedel, Hof, Rosenheim oder Aue.

    An dieser Stelle schöen Grüße an Mal. Du hast mich 1995 bei einer Hochzeit in Düsseldorf als Zauberer gesehen...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen