1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Radiowaves, 03. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    Ihr Lieben,

    wenn das stimmt, was mir zugetragen wurde, steht MDR 1 Radio Sachsen intern derzeit Kopf: irgendwas passiert mit dem Programm. Die Angst gehe um bei den Mitarbeitern, alle ahnen was, nur wenige scheinen bislang auch wirklich etwas zu wissen. Vielleicht liest ja hier jemand mit, der a) wirklich etwas darüber weiß und sich b) auch trauen kann, davon zu berichten. Also, was geht ab in Dresden, bei einem Programm, das kaum als erfolglos bezeichnet werden kann?

    Christian
     
  2. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

    Die Angst geht in diesem Sender doch öfter um. Und öfter gibt es auch EInschnitte, was z. Bsp. die Wortbeiträge angeht oder die Beratung durch einen Uwe Fischer... Und die Claimerei... Soll es jetzt noch schlimmer kommen?
     
  3. Helge

    Helge Benutzer

    AW: MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

    Was denn für Veränderungen? Das Programm klingt im Bereich Schlager/MOR eigentlich wie immer. Warum sollte wohl der Marktführer in Sachsen große Einschnitte vornehmen???
     
  4. radiohelfer

    radiohelfer Gesperrter Benutzer

    AW: MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

    Aus MDR! soll ein Sender werden, dessen Rotation vom Computer übernommen werden soll und die Rotation soll verkleinert werden, dass Programm wird auf Durchhörbarkeit umgestellt. Der Zeitpunkt bis wann es geschehen soll, steht noch nicht fest, die Info habe ich von einem ehmaligen Mitarbeiter des Senders.
     
  5. Drafi Dafi

    Drafi Dafi Benutzer

    AW: MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

    Heißt das si geben ihre Stärke die Regionalnachrichten auf? ODer soll das dann gesplittet werden immer um xx:30 Uhr? Und wo soll dann der Sitz des MDR1 (die 3 Länderanstalt) auch nach Halle?
    Ich glaube das irgendwie noch nicht. Muss da mal meine Fühler ausstrecken zum MDr in Thrüringen....

    bis dahin weitersenden
     
  6. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

    Wie kommst du darauf, dass a) der Sender nach Halle umziehen soll? und b) die Regionalnachrichten abgeschafft werden?
    c) Ist das erstmal ein Gerücht.
    d) MUSS MDR 1 in DD bleiben, da das Programm dem Landesfunkhaus untersteht. Und es ist staatsvertraglich festgelegt, dass jedes Land ein LFH hat, regionale Fernsehsendezeit bekommt und ein Radioprogramm veranstaltet.
    e) Ist meines Wissens nach auch festgelegt, dass in der Landeswelle regionale Informationen gesendet werden müssen.
    f) Würde sich ein Heimatradio keinen Gefallen damit tun, die Regionalnews abzuschaffen.
     
  7. RadioSpreeland

    RadioSpreeland Benutzer

    AW: MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

    Ich habe gehört, es gibt einen Berater bei MDR 1 Radio Sachsen mit Namen Jürgen Kauer. Der soll die Umstellung des Programmes von Radio Sachsen auf ein Jugendformat wohl gefordert haben. An diesen Gerüchten ist durchaus eine ganze Menge Wahres dran. Der Heimatsender MDR 1 Radio Sachsen will umstellen. Damit werden die auch in Größenordnung an Hörern verlieren, wenn die das machen. Ich habe schon eine Anzeige vorbereitet, weil der MDR ein aus Gebühren der Hörer finanziertes Unternehmen ist. So bald die ihr Programm umstellen und auch nach Zielgruppen der Werbeindustrie streben, wende ich mich an die zuständige Staatsanwaltschaft. Das kommt für mich einem Betrug am Gebührenzahler gleich. Schauen wir mal die nächsten Wochen nach Dresden, was sich da tut. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Wollen wir hoffen, dass MDR 1 Radio Sachsen auch weiterhin ein Sender für die Gebührenzahler bleibt und nicht dem Jugendwahn verfällt.
     
  8. europefm

    europefm Benutzer

    AW: MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

    @radiospreeland also so viel unsinn habe ich lange nicht mehr gelesen, wirklich witzig auf welche absurden gedanken hier so mancher kommt... ich kann dir sagen, dass derzeit niemand in der königsbrücker straße im rechten gebäudetrakt daran denkt, mdr1 radio sachsen in ein jugendprogramm umzuformatieren. hör bitte endlich auf, deine "oh mein gott, der deutsche schlager stirbt aus" nummer abzuziehen. denn mdr1, antenne brandenburg und ndr1 (hast du die eigentlich schon verklagt ? - die haben ihre rotation ja auch zu ungunsten des schlagers verändert) müssten eigentlich deine bedürfnisse nach dieser musik ausreichend befriedigen, oder ?

    also bleibt mal ganz ruhig, die sachsen haben alles im griff ! :)

    europefm
     
  9. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

    Verwechselt da irgendwer irgendwas mit Antenne Sachsen? Wie hieß gleich der neue Chef in der Breitscheidstraße? Jürgen Kaul?
    WIE kommt man auf so nen Schwachfug!??? :confused: :confused: :confused: :confused:
     
  10. RadioSpreeland

    RadioSpreeland Benutzer

    AW: MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

    Kein Schwachfug. Das habe ich von mehreren Bekannten unabhängig voneinander erfahren, welche bei MDR 1 Radio Sachsen gearbeitet haben, bzw. noch dort arbeiten.
     
  11. Drafi Dafi

    Drafi Dafi Benutzer

    AW: MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

    Also das Gerücht ist und bleibt ein gerücht. Es ist da nichts dran. Davon weis keiner was. Was hbt ihr nur für Quellen.
    Sachsenradio2, ich habe nur Fragen in den Raum gestellt, die mir in den Sinn kamen, deshlab keine Behauptungen aufgestellt.

    Außerdem muss sich der mdr dem Rundfunkstaatsvertrag unterwerfen, und wie schon gesagt wurde, muss jedes Land eine LFH haben. Und es gibt ja die Grundversorgung.

    Ich meinte auch nur, wenn das so kommen würde, wenn die alle zusammengelegt werden, dann würde der mdr ja an seiner Regionalkompetenz sägen. Das meinte ich.
    Aber die Zusammenlegung wird nicht kommen. Da hat wieder jemand wa släuten hören.
    Und Kaul beim mdr. Nicht schlecht der Witz.

    Was sein kann ist, dass sie in DD digitalisieren. Doch was passiert mit den modernen Studios? Und das einige Jobs daduch wegfallen. Aber viele arbeiten da ja schon als freie Mitarbeiter. Und durhc digitalisierung einige Prozesse schneller und effektiver ablaufen. Außerdem kann es ein, das die dann selbstfahrer machen müssen. Denn bis jetzt haben die meisten noch einen Techniker. Der wird dann dort aussterben.
    Und was auch sein kann, dass die Rotation noch etwas verjüngt wird.
    Das glaube ich eher.

    So und jetzt weitersenden
     
  12. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

    Das Durchsetzen der Selbstfahrerstudios ist vor einigen Jahren auf Druck von Betriebsrat und Gewerkschaften gescheitert. Momentan wird weitestgehend mit Techniker gesendet. Hoffe mal, das Programm wird im Selbstfahrbetrieb dynamischer klingen. Eine Verjüngung der Rotation? Möglich. Aber kein Jugendradio!
    Digitalisierung? Die sind doch voll digital! Seit sie aus der Kaserne senden!

    Drafi: Jo es waren Fragen, die aber ziemlich abstrus klangen, so dass sich mir solche Gedanken nie gestellt hätten!
     
  13. Drafi Dafi

    Drafi Dafi Benutzer

    AW: MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

    Jaja ,meine Gedanken, wer kan sie verstehen :)
    Naja mit digitalisieren meine ich auch, dass die Musik von Platte kommt und nicht mehr von der CD. Denn noch haben die ein schönes Archiv mit 10.000CD´s. Das muss betreut werden von mind. 2 Arbeitskräften: Die können dann eingespart werden.
    Ich glaube auch nicht, dass mdr nun noch ein Jugendradio aufmachen wollen. Denn ihre Zielgruppe ist klar gesetzt. Und die Landesfunkhauschefin will kein Jugendradio aus mdr machen, so glaube ich.
     
  14. Unwissender

    Unwissender Benutzer

    AW: MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

    Wer weiß, welche Verträge die Kollegen bei den Einsern haben, kann sich gerade um die Techniker nicht wirklich Sorgen machen. Aber das Gerücht mit dem Jugendradio MDR1 finde ich gut. Und auch das Gerücht, Elvis würde leben. (Vielleicht sogar auf der Königsbrücker?)
     
  15. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

    Werden die Musiken tatsächlich stets von CD gesendet? Ich würde doch eher glauben, daß sie im mit gängiger Rotation bestückten Tagesprogramm (Spezialsendungen sind eine andere Baustelle) aus Das System kommen. Kann das jemand bestätigen oder dementieren? Hilfsweise ein hochgezogenes Bild des Sendestudios (?) anbei. Viel ist zwar nicht zu erkennen, außer daß in der Regie bereits ein U87 (?) für den Selbstfahrer hängt...

    Es gibt übrigens zu RTL Sachsen die Parole, der Sender solle gegen MDR 1 - Radio Sachsen positioniert werden. Das würde natürlich eine gewisse Aufregung erklären. Motto: Erst bibberte Jump, jetzt bibbert MDR 1 - Radio Sachsen und in der Breitscheidstraße sitzen sie vor ihren Datensichtgeräten und rutschen vor Freude darüber, wie sie alle so richtig wuschig gemacht haben, fast unter die Schreibtische :rolleyes:
     
  16. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

    Zum Thema Musik aus dem PC kann ich nix sagen. Zum Thema Selbstfahrerstudio: Technisch gesehen wäre das sofort problemlos möglich. Es gibt wohl Sendestrecken, vor allem abends (?), die auch selbst gefahren werden. Vor allem, wenn es sich a) um junge Moderatoren handelt und b) die Sendung nicht so "anstrengend" ist.
    Zum Thema "wuschig": Klingt logisch. Aber wenn RTL tatsächlich älter sein soll und MDR 1 Konkurenz machen würde (genug Hörerpotential angesichts von über 600 tausend [?] wäre ja vorhanden): spielt die Werbeindustrie da mit? Ich sag nur RPR 2.
    Außerdem war Antenne schon mal älter mit Schlagern und Oldies...
    FÜR die These würde sprechen, dass schon jetzt wieder Inhalt im Programm ist. Würde mich trotzdem schwer verwundern, wenn auf einem RTL-Sender Inhalt zu vernehmen wäre...
     
  17. Radiostimme

    Radiostimme Benutzer

    AW: MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

    In Sachen Durchhörbarkeit kann der MDR in Sachsen ruhig etwas zulegen.
    Hoffentlich bricht da nicht der Jugendwahn aus. Was dann passiert kennen wie ja. So was geht in der Regel nach Hinten los. Beispiele gibt es genug.
     
  18. Ingo3245

    Ingo3245 Benutzer

    AW: MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

    Letzten Dienstag Abend habe ich mir die Verabschiedung von Kathllen Rote angehört, die zuvor für 3 Stunden mit Menschen telefoniert bzw. die Mails von Menschen vorgelesen hatte, die jemanden kennenlernen wollten. Und sie hat auch den Namen eines Technikers genant. Ist hier auch logisch, weil sie ja erst einmal mit den Menschen, die gleich im Radio zu hören sind, sprechen muss. Weil ich sonst nie diesen Sender höre kann ich zur Ausgangsüberschrift nichts sagen, außer dass mein Großvater heute nicht-wie bisher-im Auto Mdr 1,sondern Bayern1 gehört hat.
     
  19. Ludwig

    Ludwig Benutzer

    AW: MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

    "Ich habe gehört, es gibt einen Berater bei MDR 1 Radio Sachsen mit Namen Jürgen Kauer," sagte Radiospreeland.

    Und da hat er richtig gehört. Ausnahmsweise.
     
  20. radiohexe

    radiohexe Benutzer

    AW: MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

    Was sich hier auch prima nachlesen lässt.
     
  21. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

    In der Szene gibt es etwas, das "Konkurrenz verunsichern" heißt, indem gezielt Gerüchte gestreut werden. Ihr werdet am kommenden Montag schon hören, in welche Richtung RTL Sachsen geht (wenn denn was geht, ich erwarte in dieser Woche die PM und on Air das "Am Montag bricht in Sachsen ein neues Zeitalter an" oder ähnlich). Nur soviel: Schlager werden mit Sicherheit keine gespielt. Und Elvis und Beatles auch nicht.
     
  22. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

    ...ach und zu MDR1: es ist kein Geheimnis, dass die Heino- und Ernst Mosch-Generation langsam ausstirbt und andererseits die Abba-. Madonna-, Elton John- und Nena-Generation für die werbetreibende Wirtschaft immer interessanter wird. Im Zuge der Veränderungen rechne ich natürlich nicht mit einem aktuellen Jugendformat (dafür hat der MDR Sputnik, auch wenn es in weiten Teilen Sachsens nicht per UKW empfangbar ist), sondern mit einem Format, dass vor 20 Jahren wohl als Jugendformat durchgegangen wäre. Also quasi ein SWR 1 für Sachsen.
     
  23. Unwissender

    Unwissender Benutzer

    AW: MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

    Dies wäre auch eine wahrlich intelligente Entscheidung. Es ist ohnehin ein Rätsel, warum so ein "Senderverbund" wie der MDR den Privaten soviel Raum lässt. Wenn die Einser nur 10 Jahre jünger würden und JUMP konsequent von unten anschlösse, dann würde die Luft endlich dünn werden für PSR, SAW, Antenne Thüringen und ähnliches.
     
  24. radiowatcher

    radiowatcher Benutzer

    AW: MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

    Sag ich ja immer: Es gibt ne Lücke bei vielen "Einsern" zu den jeweiligen Jumps, RadioEinsern usw. Und die besetzen die Privaten !
    Das ist beim MDR besonders spürbar, aber auch beim WDR, etwas weniger beim RBB, fast gar nicht beim SDR.
     
  25. chapri

    chapri Benutzer

    AW: MDR 1 Radio Sachsen: große Veränderungen...

    @Sachsenradio2
    Der MDR Hoerfunk sitzt ausnahmslos in Halle,
    nur die TV-Macher und eine Poststelle
    sitzen im alten Schlachthof
    und in dem neuen Hochhaus in LPZ!
    Im LPZer "Funkhaus" war ich schon, Halle folgt noch...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen