1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MDR 1 Radio Thüringen - neuer Klang ab 07.05.2012

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von frank76, 06. Mai 2012.

  1. frank76

    frank76 Benutzer

    „Alles neu macht der Mai“ heißt es.
    So ein bisschen trifft das auch auf MDR 1 Radio Thüringen zu.
    Ab Montag, 07.05.2012, heißt der Sender "MDR THÜRINGEN - Das Radio" und klingt einen Tick anders.
     
  2. caesar44

    caesar44 Benutzer

    Hi Frank 76,
    Du meinst die Beschallung eines Seniorenwohnparkes..?
    Tunnelblick für ausschl. den Freistatt Thüringen,pro Tag 24 mal Ute Freudenberg und Howard..dazu Alltagsthemen,um die Hausfrau zu beglücken..?
    Diese Produktion MDR1 Ra.. bedient das gleiche Altersklientel wie HR1,liegt aber inhaltlich und qualitativ Lj unter HR1..
    Thüringen ohne den HR1 oder HR3 wäre nicht ertragbar...
    "Moderator kann man nicht werden,Moderator muss man sein" Werner Reinke.

    Q.e.d.
     
  3. T.FROST

    T.FROST Benutzer

  4. frank76

    frank76 Benutzer

    Seit wann wird der Sender aus Thüringen "Beschallung eines Seniorenwohnparkes" genannt?

    Da sollte man sich einmal das Programm aus Sachsen anhören, es werden einfach immer wieder die gleichen neuen Schlager abgespielt und das jeden Tag.
    Bei MDR 1 Radio Thüringen hauptsächlich Schlager bis in die 90er, denn früher waren Schlager noch "Schlager" - heute mehr oder weniger fast wie die aktuellen Dance-Songs, nur auf deutsch gesungen. Bestes Beispiel: Annemarie Eilfeld - Bleib, Helene Fischer - Die Hölle Morgen Früh...
     
  5. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    Wenn sie das dann wenigstens richtig gut machen und nicht so, wie es z.B. Bayern 1 anstellt: Oldieformat mit fast keinen deutschen Titeln im Tagesprogramm, dennoch aber die Verpackung, die vielmehr in Richtung Schlagersender deuten lässt.
     
  6. michi_1303

    michi_1303 Benutzer

    Kein Gerücht, sondern Tatsache: MDR 1 Radio Thüringen heißt seit heute "MDR THÜRINGEN - Das Radio". Nampe und Verpackung sind neu, Sendungsnamen und Musik sind gleich geblieben.
     
  7. twen2705

    twen2705 Benutzer

    Doch, es hat sich was geändert: Es wurden seit 5 Uhr gott sei dank noch keine Schlager gespielt! Das find ich sehr positiv!!!
     
  8. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    ... und was, bitte, ist daran "sehr positiv"?
     
  9. michi_1303

    michi_1303 Benutzer

    Ich wollte wissen, warum der Name gekürzt wurde. Folgende Antwort habe ich vom MDR THÜRINGEN-Hörerservice erhalten:

    "[FONT=Arial]Seit heute haben wir unseren Namen verändert. Der Name MDR 1 Radio Thüringen war einfach zu lang. MDR Thüringen ist schon vielfach in Gebrauch und ein neuer Name erfordert auch ein neues Layout (...)."[/FONT]
     
  10. br-radio

    br-radio Benutzer

    Ob das auch nach Sachsen und Sachsen-Anhalt rüberschwappt?
     
  11. Musikfreund

    Musikfreund Benutzer

    Kein Schlager mehr in Sachsen? Ich glaub, das wär's dann mit der Marktführerschaft. Den Namen find ich Schwachsinn. "MDR Thüringen - Das Radio" ist ja auch viel kürzer. :rolleyes:
     
    Redakteur gefällt das.
  12. W-NBC

    W-NBC Benutzer

    Gerade eben läuft ein Schlager. Leider.

    Überhaupt, das war’s dann wohl mit dem Wunsch einer logischen Benennung der MDR-Hörfunkprogramme, ähnlich den »alten« Anstalten. Abgesehen davon hätte es ein MDR 1 mit Lokalfenstern auch getan. Aber das ist eine andere Geschichte.

    Wenigstens wird die gute Moderatorin gerade eben nicht genötigt, »MDR Thüringen – Das Radio« zu sagen, wenn sie vom Sender spricht.
     
  13. W-NBC

    W-NBC Benutzer

  14. hansbiedemann

    hansbiedemann Benutzer

    Nunja, Schade um die Schlager....

    2-3 Schlager werden pro Sendestunde gespielt, etwas sehr wenig. Konstant könnten ja 4 Schlager in der Stunde gespielt, 2 in der ersten halben Stunde, 2 in der anderen - aber nein, immer weniger.

    Nun, wenn der Sender es ähnlich hr1 hinbekommen würde 60er, 70er + 80er, 90er + Schlager, währe es ein passender Sender für mich. Also wie ein hr1 + Schlager.
    Aber nein, immer wieder die gleichen 60er, die selben 70er.
     
    Schlager1991 und Schlagerfreund 1 gefällt das.
  15. br-radio

    br-radio Benutzer

    Also, wenn dann alles umstellen in MDR Thüringen, MDR Sachsen, MDR Sachsen-Anhalt und nicht so Bauklötzchenweise...

    Ich denke für die Landesrundfunkprogramme sowohl eine Radio- als auch eine TV-Marke machen, aber so ist das nur Stückwerk und demnach eher suboptimal.
     
  16. T.FROST

    T.FROST Benutzer


    Das würde ich auch gerne wissen.
     
    Schlager1991 gefällt das.
  17. hansbiedemann

    hansbiedemann Benutzer

    Genau, was ist bitte daran "sehr positiv" ? Bei Bayern1 ist es ja bereits geschafft, nur zwei deutsche Titel pro Stunde und ohne Schlager-Hintergrund. Wofür bezahlen wir denn nur die Gebühren.... sehr Schade!
     
    Schlager1991 und Schlagerfreund 1 gefällt das.
  18. michi_1303

    michi_1303 Benutzer

    Mensch, es gibt doch Bayern plus! Da kommt doch jeder auf seine Kosten: http://mediathek-audio.br.de/index.html?playeronly=true&channelId=bplus
     
  19. hansbiedemann

    hansbiedemann Benutzer

    Ja das stimmt schon, nur möchte ich eine ausgewogene Mischung an Oldies und Schlagern - und nicht nur Schlager! Ich denke, dass ist nicht nur von meinem Interesse!
     
  20. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    Reden wir in diesem Faden nicht über Thüringen bzw. den Mitteldeutschen Rundfunk, der auch noch öffentlich-rechtlich ist, also alimentiert wird?

    ... und auch hier möge mir keiner mit Internet kommen, wo dann die regionalen Informationen auf der Strecke bleiben, da der MDR dann sicherlich nur ein Angebot für die Gegend von Aland bis Käßlitz (oder liegt das sächsische Bad Brambach südlicher?) und Reinhards bis Zentendorf anbieten würde.
     
  21. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    hr4 wird sich bei der nächsten MA freuen, wenn nach dem Zuwachs aus NRW jetzt auch die Hörer aus dem thüringischen Grenzgebiet nachlegen (für die Regionalnachrichten kann man dann ja mal kurz umschalten).
     
    Schlager1991 gefällt das.
  22. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    @ Redakteur

    Zudem hat der hr den Vorteil, dass er über sehr starke Sender (auch nicht unweit der Landesgrenzen) verfügt. Alleine der Hohe Meißner kann mit einigen Programmen bis nach Hannover in anständiger Qualität gehört werden. hr 4 bekommt dann leider irgendwann Probleme mit ffn auf der selben QRG.

    Wie weit reichen eigentlich Hoher Meißner und Heidelstein nach Thüringen hinein? Jetzt bitte keine FMScan Links. Die Seite ist zwar eine große Hilfe, aber in mancher Hinsicht doch ziemlich ungenau.
     
  23. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    Hier noch zur Verpackung:
    Ich habe mir die neuen Elemente soeben angehört und finde sie ein wenig ... gewöhnungsbedürftig. Das Soundlogo klingt in meinen Ohren irgendwie etwas skuril.
     

    Anhänge:

  24. hansbiedemann

    hansbiedemann Benutzer

    Die Verpackung ist recht gewöhnungsbedürftig

    Und heute auch schon das 2. mal "Circle in the sand" von Belinda Carlisle gespielt
    Montag 7.05. | 06:12 -Circle in the sand
    Montag 7.05. | 16:12 -Circle in the sand
     
  25. Nordi207

    Nordi207 Benutzer

    Das ist zwar ein tolles Lied. Warum nur, wird es aber auf nahezu jeder UKW-Station kaputt gedudelt???
     

Diese Seite empfehlen