1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MDR Sputnik bald terrestrisch in Berlin?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Der Radiotor, 15. Juli 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Über diese Nachricht hätte es anno 1993, vielleicht aber auch noch bis Mitte 2010, netten Jubel gegeben. Der RBB will Mitte August ein Bouquet mit gemischten ARD-Radiosendern im Modus DAB+ auf K8C in Berlin starten. Neben WDR 2 und Bayern-Plus (BR) sollen auch weitere ARD-Fremdsender dort Platz finden, man verhandele angeblich auch mit dem MDR über Sputnik. Leider kräht nach der letztjährigen Programmreform kein Hahn mehr danach :mad:

    Es ist übrigens recht interessant dass sich der RBB eigene Konkurrenz in Haus holt nur um seinen Multiplex zu füllen.
     
  2. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: MDR Sputnik bald terrestrisch in Berlin?

    Angesichts der Verbreitungszahlen von DAB+-tauglichen Empfängern sehe ich das ganz entspannt. Sputnik ist seit Jahr und Tag in Berlin im Kabelnetz auf 100.3 zu empfangen, vermutlich nach wie vor via analoge Astra-Unterträger zugeführt. Da dürften viel mehr Empfänger verfügbar sein, ich kannte 2006 sogar eine Frau, die das im Prenzlauer Berg hörte, warum auch immer.

    Lass sie doch machen... ich frage mich eher, was aus Jump und Sputnik überhaupt werden könnte...
     
  3. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: MDR Sputnik bald terrestrisch in Berlin?

    Ein zweites deutschlandweites Multiplex mit einem Best-Of der ARD-Radiosender fände ich sehr schick. Ich würde mich hier über RBB Radio Eins, RBB Fritz, NDR Info, 1Live, WDR 5, hr2, Bayern 2, BR-Klassik, B5 aktuell usw. sehr freuen. Bei DVB-T verbreitet man doch auch "fremde" Regionalprogramme, um die Attraktivität der Plattform zu erhöhen.

    Aber schon spannend, dass es offenbar der RBB macht, der doch nicht unerheblich auf die Werbeeinnahmen auf seinen Programmen angewiesen ist.
     
  4. lurgi

    lurgi Benutzer

    AW: MDR Sputnik bald terrestrisch in Berlin?

    sputnik in berlin? ok, wenn ihr bock auf noch ein weiteres formatradio habt - gern, nur zu. das sputnik von heute hat leider nicht mehr viel mit markuses sputnik-idee zu tun.

    apropos kabel: wenn sputnik schon im berliner kabel ist, will ich wenigstens radioeins oder fritz im leipziger kabel haben!!!!!!
     
  5. DigiAndi

    DigiAndi Benutzer

    AW: MDR Sputnik bald terrestrisch in Berlin?

    Gibt's doch: DVB-C
     
  6. lurgi

    lurgi Benutzer

    AW: MDR Sputnik bald terrestrisch in Berlin?

    aber nicht analog, so wie in berlin auf der 100,3...
     
  7. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: MDR Sputnik bald terrestrisch in Berlin?


    Finde ich ne Klasse Idee, jetzt nicht wg. Sputnik, aber hier wäre Berlin mal wieder Vorreiter. Kann mir aber nicht vorstellen, dass es der WDR zulassen würde, sowas in NRW auch zu machen. Trotzdem ne gute Sache, ich hoffe, dass das Schule macht, auch in anderen Bundesländern.
     
  8. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: MDR Sputnik bald terrestrisch in Berlin?

    Das wäre ein DAB-Paket, für das ich durchaus ein DAB-Radio kaufen würde, um in Regionen, in denen ich derzeit aus jegliche Radionutzung verzichte, dabeisein zu können. Radio Eins, NDR info, WDR 5 und Bayern 2 "überall" - gerne sofort!
     
  9. radneuerfinder

    radneuerfinder Benutzer

    AW: MDR Sputnik bald terrestrisch in Berlin?

    So ein Radio habe ich glücklicherweise bereits: einen DVB-C Kabelfernsehempfänger. Aber mobil, z.B. im Auto, wäre ein ARD-Radio Bouquet schick!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen