1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Media-Analyse 2009 Radio I: Reaktionen und Meinungen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Der Radiotor, 03. März 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Am Mittwoch früh ist es wieder so weit. Die allhalbjährliche Ausschüttung des Hörerzählviehs wird bekannt gegeben. Dann wird man wieder sehen wieviel Prozente die Sender mit Busengrabsch- und Nackt Schlittenfahr-Aktionen gewonnen haben, welche Köpfe wieder rollen, weil zwei Leutchen weniger für Sender XY gevotet haben (was ja gleich einen Verlust von 30% der Hörerschaft bedeutet) und welche Formate sich noch mehr dem Mainstream und den besten-100-Hits-von-gestern-und-heute nähern müssen, weil die Quote nicht stimmt. Und es wird wie immer nur Gewinner geben. Also: alle Meinungen, Analysen, Zahlen, Müll um die MA: alles hier rein!
     
  2. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Media-Analyse 2009 Radio I: Reaktionen und Meinungen

    Ist das mittlerweile nicht der 10. Thread zur MA 03/2009? Man könnte in diesem Forum schon einen eigenen MA-Faden eröffnen... :D

    Habe die Tage sogar einen Radiospot gehört, dort wurde darum gebeten sich etwas Zeit zum Beantworten der Fragen zu nehmen, wenn die Agenturen wegen der MA-Umfragen anrufen.

    Wann können wir mit den mehr oder weniger realen Zahlen rechnen?
     
  3. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Media-Analyse 2009 Radio I: Reaktionen und Meinungen

    heavyrotation25
    Sehe ich auch so. Aber so ist er eben, der radiotor- kommt immer spät, aber dann gewaltig. Für Hessen verweise ich nochmal auf den ersten, originalen Urthread zu diesem Thema (der dann seuchenartig Nachahmer gefunden hat) :D
     
  4. count down

    count down Benutzer

    "Hier werden ab dem 4. März 2009 die Daten der aktuellen ma 2009 Radio I um 9.30 Uhr für Sie bereitgestellt und stehen Ihnen ab dann zur Auswertung zur Verfügung."

    ...noch 6 Stunden, 30 ...
     
  5. Sebhe

    Sebhe Benutzer

  6. Normalize

    Normalize Benutzer

    AW: Media-Analyse 2009 Radio I: Reaktionen und Meinungen

    Typisch MA-Tag: "Angst essen Seele auf!" Ich nehme mal kurz die Gelegenheit wahr und wünsche allen (!) Kollegen gute Zahlen und - wenn es dann doch nicht gutn aussieht - faire Chefs.
     
  7. Alkonade

    Alkonade Benutzer

    AW: Media-Analyse 2009 Radio I: Reaktionen und Meinungen

    Ich gebe zu, auch ich warte schon "gespannt" auf die Ergebnisse. Es würde mich besonders freuen, wenn Jump-FM tüchtig verliert. So spannend wie diesmal war die Hörerbefragung lange nicht!

    Und wer um 3 Uhr nachts schon darauf wartet, muss ziemliche Langeweile haben ;)
     
  8. christoph333

    christoph333 Benutzer

    AW: Media-Analyse 2009 Radio I: Reaktionen und Meinungen

    Laut SWR3.de :

    "Danke, SWR3-Land!
    Mit mittlerweile 3,82 Millionen Hörern sind wir weiterhin

    Deutschlands Radio Nr. 1

    Wir begrüßen rund 300.000 neue SWR3-Hörer – herzlich willkommen!"

    Das sind natürlich Hammer Hörerzahlen für SWR3, den Sender, der hier ja so oft durch den Dreck gezogen wird. Also die Jungs müssen doch was Richtig machen.;)
     
  9. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Media-Analyse 2009 Radio I: Reaktionen und Meinungen

    Radio Bob in Hessen 90 Prozent plus im Vergleich zu Skyradio! Hat's so einen Sprung überhaupt schon mal in der MA-Geschichte gegeben?
     
  10. Whippet

    Whippet Benutzer

    AW: Media-Analyse 2009 Radio I: Reaktionen und Meinungen

    In Bayern ist jetzt Bayern 1 auf Platz 1 :D

    Und Antenne verliert wiedermal.....:wow:
     
  11. Winkelhause

    Winkelhause Benutzer

    AW: Media-Analyse 2009 Radio I: Reaktionen und Meinungen

    Ich persönlich kann das ja nicht verstehen... :rolleyes:
     
  12. AW: Media-Analyse 2009 Radio I: Reaktionen und Meinungen

    Radio Bremen gewinnt, FFH verliert. Das fängt schonmal gut an. :)
     
  13. Alkonade

    Alkonade Benutzer

    AW: Media-Analyse 2009 Radio I: Reaktionen und Meinungen

    Also die reichweiten.de Seite ist wohl nicht verfügbar, die wird bei mir nicht gefunden.
    Aber auf http://reichweiten.bik-gmbh.de/ma/online/2009radio1/rw steht schon was.

    Sind das wirklich die aktuellen Zahlen? Ich sehe da fast überall ein dickes fettes "minus" davor. Und dabei hieß es doch vorher noch, die Radionutzung wäre gestiegen, vor allem auch bei "jungen " Leuten: http://www.agma-mmc.net/files/PM_ma_2009_Radio_I_und_Eckdaten.pdf
    Ja, man kann sich die Dinge auch schön reden.

    So wie es aussieht hat Jump abermals verloren, aber das wird bestimmt als "gefestigte Position" ausgelegt :eek:
    Die sender die etwas "mehr" Bandbreite in der Musik haben wie Rockland sachsen-Anhalt oder RTL Sachsen haben dazugewonnen, alle anderen im Osten fast nur Verluste für die Anhalt-Programme(Brocken, S-A-W, 890rtl). Dagegen in Sachsen fast überall leichte Gewinne.

    Ganz schlimm getroffen hat es demnach den Berliner Markt. Was ist denn da passiert? Hat eine Bombe eingeschlagen? Überall zweistellige Rückgänge wenn ich das richtig lese. Hört da keiner mehr Radio in der Hauptstadt?

    Wo steckt eigentlich top40 radio ? Ist das "Ostdeutsche Jugendkombi"? Könnte passen angesichts der hohen Verluste.

    Persönlich bin ich sehr (schaden)froh über den Verlust bei Ostseewelle-Klon "Antenne mv": -12,4% wenn ich das richtig sehe.
    Die wurden zurecht dafür bestraft, dass sie keine eigene Ideen haben und nur fast alles nachmachen was die OW vormacht. Schade, dass OSW auch verloren hat. Versteh ich nicht - irgendwo müssen die Hörer doch hin sein.

    Naja, man wird sicher die Ursache darin finden, dass die Veränderungen angeblich "so spät" waren und noch nicht hier mit eingeflossen sind. Trotzdem freue ich mich über jeden Hörer der bei Antenne und Jump(MDR) davonläuft!

    Und da soll noch mal einer sagen die Leute hören mehr Radio.
     
  14. AW: Media-Analyse 2009 Radio I: Reaktionen und Meinungen

    Das finde ich gut. Wenn es schon Bayern 3 nicht schafft...
     
  15. Sven Bln

    Sven Bln Benutzer

    AW: Media-Analyse 2009 Radio I: Reaktionen und Meinungen

    So, die Rache der Format Einheitsbreie!
     
  16. Whippet

    Whippet Benutzer

    AW: Media-Analyse 2009 Radio I: Reaktionen und Meinungen

    Ist aber auf einem guten Weg. Hat ja auch gewonnen:D

    Und unser guter Stephan Lehmann arbeitet wieder bei der Nummer 1

    So gehört sich das:D
     
  17. rezzler

    rezzler Benutzer

    AW: Media-Analyse 2009 Radio I: Reaktionen und Meinungen

    Thüringen:

    AntThü 198k Hörer (Marktführer in TH, 11k mehr als in der letzten MA)

    Top40: Radiokombi TH (215k) - AntThü = 17.000 Hörer, 10.000 weniger als in der letzten MA.

    Landeswelle: 112.000 Hörer, 24k mehr als in der letzten MA, erstaunlich

    MDR1: -9000 auf 177.000

    Wo kommen die ganzen neuen Hörer her? Jump hat doch auch nur 14k auf 260.000 verloren.
    Find ich aber erstaunlich das AntThü fast 200.000 Hörer hat und Jump bei sehr viel mehr Sendegebiet nur 260.000 ;)
     
  18. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Media-Analyse 2009 Radio I: Reaktionen und Meinungen

    Motor FM auf 9.000 abgestürzt, und das mit dieser Berliner Hammerfrequenz. Es zeigt sich mal wieder: Qualitätsradio findet selbst in urbanen Gebieten keinen Zuspruch. Die Leute wollen Gedudel, Gedudel und nochmal Gedudel!
     
  19. Alkonade

    Alkonade Benutzer

    AW: Media-Analyse 2009 Radio I: Reaktionen und Meinungen

    10000 Leute sind schon viel, bei so einem kleinen Sender. Der ist ja auch kaum zu empfangen unterwegs. (ich meinte top40)

    Die werden sich noch die Haare "raufen" über ihre Musikänderung. Und das sind sicher nicht die letzten 10000 die da abgewandert sind.

    Hallo, Radiator - RTL, Rias2, Spree, BeRu, Softhit Paradiso, jamfm, KIISS usw. sind dochj auch alle "abgestürzt". Leider auch das ganz gut gemachte 87,9 rock. Weiß nicht worann das liegt, generell scheint keiner mehr in Berlin gern Radio zu hören.
     
  20. mat

    mat Benutzer

    AW: Media-Analyse 2009 Radio I: Reaktionen und Meinungen

    Einer der größten Verlierer in Berlin ist Spreeradio, mit rund -22%, da hat der Programmchef wohl etwas falsch gemacht. Und der Morningshow-Host auch. Beide in einer Person.... Der gute Herr T. ist eindeutig überbewertet. Schade um den Sender.
     
  21. r2d2_sb

    r2d2_sb Benutzer

    AW: Media-Analyse 2009 Radio I: Reaktionen und Meinungen


    Wieso darf BOB überhaupt mit den vorgängerzahlen verglichen werden? Das ist doch n komplett anderer Sender?!
     
  22. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Media-Analyse 2009 Radio I: Reaktionen und Meinungen

    Ja, Top 40 ist völlig zurecht für seine umstrittene Neupositionierung abgestraft worden. Das wird überall in Thüringen Genugtuung auslösen. Alle alten Stammhörer erfolgreich vergrault!!!
     
  23. AW: Media-Analyse 2009 Radio I: Reaktionen und Meinungen

    In Hessen konnte sich hr-info immerhin um mehr als 60 Prozent steigern.

    Ob´s in Bad Vilbel heute statt Schampus nur Bier gibt?
     
  24. rezzler

    rezzler Benutzer

    AW: Media-Analyse 2009 Radio I: Reaktionen und Meinungen

    Wieder 2 Leute weniger erwischt ;) Dafür gibts in der nächsten MA einen raketenartigen Aufstieg :D
     
  25. Whippet

    Whippet Benutzer

    AW: Media-Analyse 2009 Radio I: Reaktionen und Meinungen

    Vielleicht fällt Hans Dieter wieder um wie einst 1998 als die ersten Planet zahlen kamen!

    :D
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen