1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von XXLFunk, 22. Oktober 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    Warum wird im Radio und den anderen Medien - ich kann und will es nicht mehr hören - immer nur von schönen Frauen berichtet?

    Dabei ist der Mann bei weitem das attraktivere und schönere Geschlecht und hat sogar eine größere Zielgruppe. (Ich gehe hier bei beiden Geschlechtern von den Idealtypen aus!)

    Im Detail:

    Die Mehrheit der Künstler, Wissenschaftler und Welteroberer (die, die uns aus der Wiege der Menschheit - Afrika - herausgeführt und zu anderen Erdteilen gebracht haben) waren und sind Männer.

    Sein Verhalten in der Öffentlichkeit ist auffälliger - im positiven Sinn. Nur bei ihm wirken lässige Posen. Er sitzt auf coolen Motorrädern, bewegt coole Schlitten.

    Der Männliche Körper ist viel knackiger und strammer: Dafür sorgen fette Muskeln und sein breites Kreuz. Er hat eine viel markantere, dominantere und damit viel präsentere Ausstrahlung.

    Er hat die größere Fangruppe: Alle Frauen und ein Großteil der (schwulen und bisexuellen) Männer.

    Also warum bekommt der Mann nicht den verdienten ersten Platz in den Medien??!!
     
  2. Pfui!

    Pfui! Gesperrter Benutzer

    AW: Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert

    Ghaddafi-Berichterstattung verpasst...?
     
  3. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert

    naja, der war mir dann doch ein wenig zu männlich. es geht ja um menschen und nicht um tiere. :D
     
  4. CelticTiger

    CelticTiger Benutzer

    AW: Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert

    @ XXLFunk:

    Du hast die bei Frauen schlaff herunterhängende Orangenhaut vergessen, wegen der schon so mancher Mann schwul geworden sein soll. :)
     
  5. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert

    In der Tat! Er sei herzlich willkommen!! :D
     
  6. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    AW: Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert

    Hä?

    Dann höre Dir mal den ein oder anderen Privatsender an und Du wirst feststellen, dass das Hauptaugenmerk auf den Morningshows liegt und diese wird meist von den Männchen dominiert. :D
    Es wird doch auch ein Dutzend Mal am Tag drauf hingewiesen: Haben Sie gehört, was heute morgen bei XY eingedöst passiert ist?
     
  7. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert

    Und diese männlichen Moderatoren "schwärmen" von anderen Männern?? :wall:
     
  8. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    AW: Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert


    Keine Ahnung, aber so mancher Moderator wird doch sicherlich schonmal irgendein Sänger wegen seiner tollen Stimme über den goldenen Klee gelobt haben. Ob man das jetzt als "schwärmen" bezeichnen kann, vermag ich nicht zu beurteilen.
     
  9. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert

    Naja - aber immerhin besser als nix.
     
  10. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    AW: Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert

    XXL-Schatz, möchtest Du Dein Männergeschwärme nicht einfach mal in einen Blog stellen und die Foren von Deinem Gesülze verschonen? Du zickst hier rum wie die männliche Alice Schwarzer, und das nervt. Denk' Dir schon einen männliches Namens-Pendant für "Emma" aus und nenne Deinen Blog so.

    Willst Du hier Männerbeauftragter werden? Mann, Du gehst mir echt auf'n Keks und ich fange schon an, mich für meine schwulen Kollegen fremdzuschämen - die sind nämlich nicht so.
     
  11. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert

    das ehrt dich! :wow:

    aber mal im ernst: is ja so schwer, nen thread zu ignorieren.
     
  12. legasthenix

    legasthenix Benutzer

    AW: Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert

    Wenn man bis dato keinen homophoben Ressentiments pflegte, XXL, Dein unerquickliches Geseier treibt einen ja geradezu in diese Richtung!
    Hör auf, uns hier missionieren zu wollen, nicht jeder kann sich dafür erwärmen - und das ist gut so!
     
  13. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert

    Ich bitte die Hausmeister, einzuschreiten!
     
  14. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    AW: Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert

    Dafür erleichtert es die Forensoftware ungemein, einzelne Benutzer zu ignorieren. :p
     
  15. legasthenix

    legasthenix Benutzer

    AW: Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert

    Schon, nur dann bekommt man ja gar keinen seiner Ergüsse mehr mit . . . [​IMG]
     
  16. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert

    Bei mehr als 100 eröffneten Threads ist das tatsächlich schwer!:wall::rolleyes:
     
  17. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert

    Nächster Thread:
    XXLFunk völlig grundlos männerfixiert.


    (Dafür machste aber besser nen Club bei Romeo auf. Die Diskussion ist hier völlig fehl am Platz.)
     
  18. empire1970

    empire1970 Benutzer

    AW: Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert

    Ich sehe nicht richtig?
    Was ist das denn eine irre Diskussion?
    Ich bin seit frühester Kindheit frauenfixiert! Und das ist auch gut so.
    Ich möchte kein Nacktfoto von Reich-Ranicki oder Reiner Calmund sehen?
    Sehr nett umschrieben. Ich allerdings auch nicht.

    In diesen tristen früh dunkel werdenden Herbsttagen tragen threads wie dieser aber zur allgemeinen Aufheiterung bei. Wir sollten ihm dankbar sein.
     
  19. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert

    ich kann dich beruhigen. die dicken- und die oldie-fraktion unter den schwulen ist - wenn überhaupt - kaum existent. Gelegentlich sieht man Herren wie diese in Begleitung von irgendwelchen "Lustknaben" - dann ist meist Geld im Spiel.
     
  20. ValeR46

    ValeR46 Benutzer

    AW: Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert

    Warum dicht machen und wieso dummes Geschwätz??

    Ist genau, wie ein Einwand, den ich vor Monaten mal gebracht habe, warum im TV und Radio immer soviel Wirbel um Formel 1 etc. gemacht wird, aber so gut wie gar nichts über die Motorradweltmeisterschaften.

    Hin oder her, es geht hier um eine Ausgangsfrage und nicht, wer wen mag oder nicht. Drum sollte der "Hausmeister" vielleicht bei einigen anderen Beiträgen mal ausmisten.
     
  21. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert

    Du glaubst gar nicht, welch schöne Bilder das Radio rein durch Worte in die Köpfe der Hörer zaubern kann. Schon traurig, dass man das noch groß erklären muss. :wall:

    Du erinnerst mich stark an den deppigen Mercedes-Fahrer in der Kolonne, die ich diese Woche neben anderen als Motorradfahrer vor der Ampel überholt habe. Der Affe im Mercedes brüllte aus dem offenen Fenster, ich möge doch die Verkehrsregeln einhalten. Immer wenn sich der deutsche Michel übervorteilt fühlt, oder wenn er mangels eingener Unzulänglichkeiten nicht Herr der Situation ist, ruft er nach dem starken Mann bzw. dem Staat. Da würde er aber im Straßenverkehr in Italien komplett untergehen. Die brauchen nämlich keine Ampeln und wesentlich weniger Regeln. Stattdessen kommunizieren sie untereinander und stimmen sich beim Fahren ab. Das ist natürlich unter der Würe des deutschen Michel, der sich stets für was Besonderes hält und sich berufen fühlt, andere permanent zu belehren, so wie der Typ, der hier nach dem Hausmeister ruft. Armes Würstchen!
     
  22. laser558

    laser558 Benutzer

    AW: Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert

    Lieber xxl-funk: Fünf oder sechs threads an einem einzigen Nachmittag zu den wurbeligsten Themen ist schon verwunderlich. Mediziner sprechen zumeist von einem Schub, Normalsterbliche von schwerer Schlagseite.
    Es kann durchaus sein, dass dieses Forum seit Monaten an Themen und kompetenten Schreibern verliert. Aber dann gleich derart massiv gegensteuern?

    Radio ist eine Traumfabrik. Meine These seit Jahrzehnten. Bei diesem Thema aber wenig geeinigt um als Argument angeführt zu werden. Auf der Hunnenseite sehe ich mehr davon als mir lieb ist. Und es kommt dort auch viel besser. Allerdings sind auch dort die wippenden Möpse eindeutig in der Überzahl. Und ich plädiere strikt gegen eine eventuell beabsichtigte Zwangsquote für Männerthemen, Männerkörper und Männerliebe in den Medien!
    Wobei ich nichts gegen schwule oder lesbische Arbeitskollegen habe. Denen ich bisher begegnet bin waren durch die Bank nette, freundliche und unkomplizierte Zeitgenossen. Mit denen die Zusammenarbeit recht angenehm war.
    Gab es nicht vor einiger Zeit einen Schwulensender in Berlin der mangels Unterstützung die Segel streichen musste?
     
  23. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    AW: Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert

    Kein Grund zur Sorge! Bei Tom spricht man von Urlaub. Nach ein paar Tagen ist der Spuk i.d.R. vorbei. ;)
     
  24. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert

    [​IMG]

    Gruselig! Oder? :wow:

    So wie ich vor Alice Schwätzers Frauengesülze möglichst verschont bleiben möchte, so möchte ich auch von irgendwelchem Dreamboy-Gequatsche nichts hören im Radio. Wenn du bezüglich Kopfkino audio-technische Anstösse brauchst, wähle eine entsprechende 0190-Nummer. Die lügen dir sogar, fast wie im echten Radio, bis zum vermeintlichen Höhepunkt das Blaue vom Himmel. :wow: :p
     
  25. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    AW: Medien inklusive Radio völlig grundlos frauenfixiert

    Wikipedia kann manchmal helfen:

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Blu.FM#Einstellung_des_Sendebetriebs

    Wurde auch hier im Forum diskutiert, aber diese Suchfunktion ist echt nervig. Via Google stand das Thema jedenfalls nicht in Verbindung mit den Radioforen unter den Top Ten.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen