1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Medienpartnerschaft

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von SzeneKenner, 26. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SzeneKenner

    SzeneKenner Benutzer

    >>>>Der Berliner Radiosender 94’3 r.s.2 und Fußball-Erstligist Hertha BSC Berlin haben heute auf einer gemeinsamen Pressekonferenz bei 94’3 r.s.2 die Verlängerung ihrer umfangreichen Medien- und Werbekooperation bekannt gegeben. Seit Juli 2001 verbindet beide Berliner Unternehmen, die in ihren Bereichen in der ersten Liga spielen, eine starke Partnerschaft.

    Carsten Neitzel, Geschäftsführer 94`3 r.s.2 DER SUPERMIX!:
    „Getreu dem Motto – „never change a winning team“ – war die Vertragsverlängerung mit Hertha BSC nur logisch. Hier arbeiten Berliner Unternehmen unterschiedlichster Art äußerst effektiv zusammen - beide mit dem Ziel ganz oben zu stehen. 94’3 r.s.2 ist das in den letzten Jahren als unangefochtener Spitzenreiter der Berliner Radioliga gelungen. Vielleicht können wir auch Hertha BSC den letzten „Kick“ geben, um im nächsten Jahr in der Bundesliga auch ganz oben zu stehen und hautnah dabei zu sein, wenn Dieter Hoeneß die Schale am Brandenburger Tor präsentiert.“

    Dieter Hoeneß, Vorsitzender der Geschäftsführung Hertha BSC Berlin:
    „Wir freuen uns, dass uns die Nummer eins des Berliner Radiomarktes zwei weitere Jahre begleiten wird. Dank der perfekten redaktionellen Integration fühlen wir uns bei 94’3 r.s.2 sehr gut aufgehoben - insbesondere durch Moderator Jochen Trus, der nicht nur eine hohe Affinität zum Fußball hat, sondern dessen Herz für Hertha BSC schlägt. Dies sind die Gründe für eine sehr freundliche Zusammenarbeit und eine von beiden Seiten gelebte Partnerschaft.“

    Der neue Vertrag zwischen 94’3 r.s.2 und Hertha BSC läuft bis Ende Juni 2005.<<<

    <small>[ 26-05-2003, 21:32: Beitrag editiert von SzeneKenner ]</small>
     
  2. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    Tja, aber wen interessiert's?

    Mich wundert bei diesen Veröffentlichungen zudem stets aufs Neue, daß die PR-Menschen offenbar glauben, irgend jemand würde ihr geschraubtes "Wir sind alle so toll und alle, mit denen wir zusammenarbeiten sind auch so toll und deshalb ist die Zusammenarbeit ja auch so toll und irgendwann wollen wir ein Kind miteinander haben"-Geschreibsel abdrucken.

    Oder tut das etwa tatsächlich jemand?
     
  3. FREDDI

    FREDDI Benutzer

    Anzeigenblätter, von denen es zuhauf gibt, veröffentlichen solche Pressemeldungen immer wieder. Dazu interessiert es die Leute aus der Medienszene, und allein dafür schon lohnt es sich, so ein paar Zeilen runterzuhacken, zumal die Leute in den Presseabteilungen der großen Bundesligisten eh nicht soviel zu tun haben, dass sie das nicht schaffen würden.
     
  4. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    Mir gehts ja auch nicht um die Meldung als solche, sondern um die Selbstbeweihräucherung vermittels vermeintlicher Zitate.
     
  5. Inside Berlin

    Inside Berlin Benutzer

    Fakt ist! RS2 schnappt sich die Nummer 1.
    Für BRF oder KissFm bleiben wieder mal nur Verlosungsaktionen für drittklassige Veranstaltungen
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen