1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mega-Schock: Absolute Radio will MW aufgeben!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Weltweit" wurde erstellt von WAZmann, 08. Februar 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WAZmann

    WAZmann Benutzer

  2. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Mega-Schock - Absolute-Radio will MW aufgeben !

    Der englische PopRockSender Absolute Radio ueberlegt, seine MW-Sender abzuschalten. In Kuerze erfaehrt die Station mehr ueber die neuen Lizenzkosten fuer diese Sender. Die Radiostation selber will diese Geruechte weder bestaetigen noch dementieren.
    "Mediaweek" berichtet jedoch, Absolute Radio wuerde ernsthaft ueberlegen, die MW-Ausstrahlungen zu beenden. Im Januar erfuhren die beiden anderen kommerziellen Sender - Classic FM und TalkSport - mehr ueber die neuen Lizenzkosten fuer die kommenden Jahre. Da diese Stationen aber auch landesweit ueber DAB ausstrahlen, sind die Kosten fuer sie noch durch OfCom stark ermaessigt. Momentan bezahlt Classic FM noch 60 TEUR und 6% seines Umsatzes, waehrend TalkSport (wie Absolute Radio) ca. 119 TEUR per Jahr zahlt. Zukuenftig werden beide mit rund 12 TEUR jaehrlich zur Kasse gebeten.
     
  3. stereo

    stereo Benutzer

    AW: Mega-Schock: Absolute Radio will MW aufgeben!

    Oh Mann, erst der BBC-Schock, jetzt der Mega-Schock - was kommt wohl als nächstes? Dabei werden die etwaigen Senderabschaltungen fast niemandem auffallen. So traurig der Verfall der Mittelwelle ist, so sinnlos ist es aber m.E. auch, sie für eine Handvoll Hörer aufrecht zu erhalten. Das Geld sollte doch besser in Verbreitungswege investiert werden, die mehr Zuspruch versprechen. Beim BBC World Service bin ich mir aber gar nicht sicher, was das eigentlich sein soll...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen