1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.
    Information ausblenden

Titelsuche Melancholischer Popsong aus den 80ern

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von SongSearcher, 07. Oktober 2014.

  1. SongSearcher

    SongSearcher Benutzer

    Hallo, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
    Ich bin noch ganz neu hier und trete direkt mit einer Suchanfrage an euch heran (habe mehrere unbekannte Lieder im Kopf, aber eins nach dem anderen...).

    Als Kind habe ich von Mitte bis Ende der 80er SWF3 gehört. Und da lief manchmal so ein schöner melancholischer Popsong, von dem ich leider keinerlei Lyrics kenne. Ich habe auch nur noch die Melodie des Refrains bzw. Chorus im Gedächtnis.

    Ich habe mal versucht, die eine Stelle, an die ich mich noch erinnere, auf einem Klavier-PC-Programm nachzuspielen. Das Ganze habe ich dann hochgeladen: http://www.divshare.com/download/24577083-c9e

    Ich wäre echt dankbar, wenn da mal jemand reinhören könnte. Stellt euch halt bitte eine klare, weiche Männerstimme vor, die dazu singt. Ich meine auch, dass da ein Wort immer zweimal genannt wurde - nur welches???

    Gerne würde ich den Song hier ausführlicher in Worten beschreiben, aber dazu fällt mir einfach zu wenig ein, um ihn zu charakterisieren. Darum macht eine "Hörprobe" in dem Fall mehr Sinn.
    Die Nummer war auch bestimmt kein großer Hit, sonst hätte ich das Lied seitdem noch öfter gehört und so selber wiederentdeckt.

    Mir scheint überhaupt, dass auf SWF3 ein paar ganz besondere und leider in Vergessenheit geratene Perlen liefen. Scheinbar hat da die Redaktion auch mal ihre ganz eigenen Geheimfavoriten ins Programm einfließen lassen.
     
  2. SongSearcher

    SongSearcher Benutzer

    Keiner eine Idee???

    Ich weiß, ich kann euch hier nicht viel an Infos bieten, aber wenn vielleicht doch ein paar Leute mal reinhören könnten...
    Gerne könnt ihr dann auch einfach mal ins Blaue schießen und ein paar Titel in den Raum werfen. Vielleicht bringt mich ja jemand auf die richtige Spur.
     
  3. MikeBatt

    MikeBatt Benutzer

    Da kann man alles raushören, aber nichts wirklich aussagendes, kannst Du das mal spielen ohne das Delay ?
     
  4. SongSearcher

    SongSearcher Benutzer

    Äh, ich befürchte, dass ich das mit meinen bescheidenen Klavierkünsten und dem Programm nicht viel besser hinkriege.

    Ich habe wohl auch eine Tonart zu hoch gespielt, merke ich gerade. Ist aber auch nicht so leicht mit einem PC-Tastatur-Piano. ;)

    Eine Sache schwirrt mir noch im Kopf rum: ich meine, dass der Sänger an der Stelle, wo sich die Chorus-Melodie unmittelbar hintereinander wiederholt zwei mal das gleiche Wort singt. Ich kann mich düster an so etwas erinnern wie: other-other, brother-brother, bother-bother, trouble-trouble oder struggle-struggle, also ein zweisilbiges Wort, aber ich habe schon sämtliche englischen Worte, die passen könnten, Lyric-mäßig gegoogelt und nichts gefunden. Die Auswahl an 80er Songs in den Online-Liedtextdatenbanken scheint wohl auch etwas dünn zu sein.
    Doof ist halt auch, dass ich damals als kleiner Bengel noch kein Englisch konnte und darum Lyrics für mich immer kryptisch waren und darum von mir völlig falsch nachgesungen wurden in einer Phantasiesprache. Ging euch sicher auch so.
    Ich habe immer so etwas im Kopf wie "There is no other - other" oder "There ain't no trouble - trouble", aber mit den Kombinationen komme ich irgendwie nicht weiter. Es klingt so ähnlich, ist aber wohl alles bislang verkehrt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09. Oktober 2014
  5. dramaking

    dramaking Benutzer

    Läßt sich die Sache vielleicht zeitlich näher eingrenzen?
    Was waren denn dir bekannte Titel, die du in dieser Zeit gehört hast?
     
  6. SongSearcher

    SongSearcher Benutzer

    Das Zeitfenster müsste so 1986 bis 1988 sein, da lief der mehrmals auf SWF3 und danach habe ich ihn nie wieder gehört.

    Und mir bekannte Titel aus der Zeit aufzulisten, das würde hier den Rahmen sprengen. Ich habe damals auch noch nicht "bewusst" Musik gehört, sondern immer nur als Berieselung nebenher beim Spielen im Kinderzimmer. Mir gefiel so ziemlich alles an Pop damals. Erst ab ca. 1992 war dann mein Englisch gut genug, um die Texte zu verstehen. Und erst ab da habe ich dann bewusst Sachen von Sängern und Bands gehört. Deshalb hatte ich auch mein halbes Leben lang grandiose Popmelodien im Ohr, die ich nicht zuordnen konnte. Aber in den letzten Jahren habe ich die allermeisten dank des Internets identifizieren können, z.B. "Misfit" von Curiosity killed the Cat, Sachen von Matt Bianco, "Ayla" von Flash and the Pan uvm.

    Aber zurück zum gesuchten Song: Ich habe mal eine Zeit lang geglaubt, der wäre von George Harrison, der ja auch in der Zeit (1987) erfolgreich Sachen rausgebracht hat und von der weichen Stimme her würde es auch ungefähr passen. Aber da lag ich falsch, er ist es nicht.
     
  7. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    In der Klaviermelodie höre ich eindeutig den hier raus:



    Würde mich wundern, wenn es das NICHT wäre?!

    The Nits - In the Dutch Mountains. Einer der besten Songs der 80er!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 09. Oktober 2014
  8. MikeBatt

    MikeBatt Benutzer

    1986 bis 1988 da waren die 80s ja praktisch schon platt, die Glanzzeiten waren da vorbei, Frage wäre, war es ein Titel aus den Charts, die Passage die Du ansprichst könnte auf etliche Lieder treffen, wenn Du etwas mehr Text hätttest oder andere Tips
     
  9. MikeBatt

    MikeBatt Benutzer

    Da hörst Du Dutch Mountains raus , Hut ab, LOL aber egal wenn es dann richtig , hoffen wir das
     
  10. MikeBatt

    MikeBatt Benutzer

    Johnny Hates Jazz - Shattered Dreams , da kommt in jedem Fall ein Wortdoppel vor, wie er es beschrieben hat
     
  11. SongSearcher

    SongSearcher Benutzer

    @MikeBatt
    In der zweiten Hälfte der 80er kamen noch ganz phantastische Sachen raus imho, z.B. von Depeche Mode, The Cure, The B-52's, usw.

    Und nein:
    Es ist weder Dutch Mountains noch Shattered Dreams. Beide Songs sind mir bestens bekannt, da brauche ich gar nicht reinhören. Die waren auch viel erfolgreicher als mein gesuchter Song und wurden (zwischenzeitlich eh) viel öfter gespielt.
    Bei Dutch Mountains sind z.B. die Töne viel länger gezogen, aber bei meinem gesuchten Song geht der Refrain nur wenige Sekunden lang und wird ganz ruhig und mit ganz verträumter Stimme (recht leise sogar) vorgetragen. Er ist wirklich nicht viel länger als in meiner Soundprobe, wohl eher noch kürzer. Aber weil er halt mehrfach vorkam, blieb er bei mir im Gedächtnis haften.

    Oh je, das wird eine harte Nuss...

    Aber Danke schon mal fürs Mitmachen soweit. Wir finden ihn bestimmt.
     
    MikeBatt gefällt das.
  12. MikeBatt

    MikeBatt Benutzer

    Crowded House - Dont Dream its over , da ist im Refrain auch ein Doppel drin
     
  13. MikeBatt

    MikeBatt Benutzer

    Songsearcher klar kamen tolle Sachen raus aber die genannten Bands von Dir zähle ich nicht in die Zeit, B-52s Depeche Mode und The Cure waren für mich Bands die ich schon viel länger kannte und daher nicht in diese Zeitschiene setze, B52s habe ich schon 78 Atlanta gehört , Depeche Mode höre ich seit 81 , The Cure auch seit 78,ist für mich halt nicht 80s sondern Zeitlos, die 80s wurden geprägt mit der Musik bis 84 85 danach gab es schöne Sachen aber doch leider auch viel Schrott. Aber lass uns Deine Suche lösen das ist wichtiger
     
  14. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Geht es denn auch eher in diese Indie-Richtung, also New Order, Depeche Mode, Adventures. Also auch eher traurige, verträumte Stimme? (Damals war ja Dreampop total angesagt). Gerade mal die SoundHound-App mit deinem Klaviersolo bemüht, aber der spuckte mir nur irgendwelche spanischen Songs als Ergebnis aus.
     
  15. SongSearcher

    SongSearcher Benutzer

    Ich verstehe dein Argument, würde aber dennoch widersprechen. Aber okay, gut.
    Da du einige Lenze mehr als ich zählst, hast du die Zeit viel bewusster wahrgenommen als ich und kannst mir mit Sicherheit noch behilflich sein.

    Nur "Dont Dream its over" ist es schon mal nicht. Geiler Song, aber klingt vollkommen anders als das, was ich suche.
     
  16. MikeBatt

    MikeBatt Benutzer

    War es Les immer Essen Hand Take ??
     
  17. MikeBatt

    MikeBatt Benutzer

    Songsearcher, war auch nicht böse gemeint, klar habe ich die Zeit anders wargenommen als jemand der jünger
     
  18. SongSearcher

    SongSearcher Benutzer

    Soundhound habe ich auch schon wegen diversen Sachen bemüht, bin aber so gut wie nie fündig geworden. Ich finde, SH taugt nicht viel.

    Da ich mich an den Rest des Songs gar nicht mehr erinnern kann, fällt es mir schwer, da Aussagen zu treffen. Ich habe echt nur noch den Mini-Refrain im Ohr. :(
    Also Indie-mäßig wird es wohl nicht geklungen haben, eher so nach Mainstream Pop der 80er halt. Mir wären sonst bestimmt noch mehr Dinge aufgefallen.

    Aber Dreampop? Hmmm, könnte vielleicht ein richtiges Stichwort sein. Da müsste ich mal ein paar Sachen abchecken...
     
  19. SongSearcher

    SongSearcher Benutzer

    Danke für diese fast chatroom-artige Antwortenrate. Ihr seid echt lieb. Leider muss ich jetzt gleich weg vom PC, aber ich melde mich heute Abend wieder! dann ahbe ich auch in den letzten Song reingehört.
     
    MikeBatt gefällt das.
  20. MikeBatt

    MikeBatt Benutzer

    Ich bleib dran, aber nicht Heute Abend da ich meine Kneipe gleich aufmachen muss
     
  21. SongSearcher

    SongSearcher Benutzer

    Also "Les Immer Essen: Hand Take" ist es auch nicht. Da entfernen wir uns ganz weit weg...

    Es ist übrigens auch nicht "Wonderful Life" von Black, wie neulich gleich zwei von meinen Bekannten unabhängig voneinander meinten.

    Die Nummer ist mit Sicherheit viel unbekannter. Sonst hätte ich sie längst mal wieder irgendwo gehört: im Radio, im TV, auf einer Party, in einem Geschäft, etc.
     
  22. Hinhörer

    Hinhörer Benutzer

    Nachdem ich mir die Melodie heruntergeladen und mehrfach angehört hatte, dachte ich, ja, da gab es ein Lied, das so klang, mit doppelten Wörtern. Aber welches?

    Und irgendwann ist mir eingefallen, was ich meinte: Doctor! Doctor! von Thompson Twins aus dem Jahr 1984. Da gibt es neben dem doppelten Titelwort im Refrain auch noch burning, burning. Ich muß nun aber zugeben, daß die heruntergeladene Melodie dann doch nicht so recht paßt. Ich wollte meinen Verdacht nur wenigstens genannt haben.
     
  23. dramaking

    dramaking Benutzer

    Dann versuchen wir doch noch den Versuch einer anderen Einschränkung: Der Klang.

    Männerstimme hast du schon gesagt. Das schließt ja schon mal knapp 50 % der Bevölkerung aus.
    Waren da mehr Stimmen als die des Sängers zu hören?
    Waren es eher elektronische Klänge oder traditionelle, "handgemachte" Musik?
    Gab es bemerkenswerte Instrumente im Stück zu hören? Gitarren, Trompeten, Saxephon, Klavier, oder war es gar acapella, wie mein gewünschter Schuss ins Blaue für heute: Housemartins - Caravan of Love

    ♪ ... Stand up, stand up, stand up ... ♪
    ♪ ... I'm your brother, I'm your brother, don't you know... ♪


    Edit:
    Bonustracks aus der 2. Hälfte von 1986 kurz bevor die 30 Minuten um sind:
    Genesis - In too deep
    Cock Robin - The promise you made
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2014
  24. Ganztageshörer

    Ganztageshörer Benutzer

    Mich verwirrt die Downloadseite - überall Buttons und wenn man dann irgendwann auf einen der Downloadbutton klickt dann kommt man auf eine Seite mit einem Player. Man denkt da puffert die entsprechende Datei, klickt man dann auf Play dann startet fast ein Film, der aber von einem Fenster unterbrochen wird, das einen zur Registrierung auffordert. Da hab ich also wohl aus Versehen auf einen Werbebanner geklickt ...
    Und der Tab mit der richtigen Datei lädt nicht zu Ende ... seltsam.
    Und so schnell wie das gebuffert hat kann das auf jeden Fall mal kein "Blockbuster" gewesen sein ... vielleicht ja ein Werbefilm. :rolleyes:
    Über Google kommt man auf diese Seite (die vom Banner) jedenfalls nicht drauf, ist wohl also doch nicht so toll ... :D
     
  25. SongSearcher

    SongSearcher Benutzer

    Wenn euch die Downloadseite Schwierigkeiten bereitet, dann entschuldige ich mich dafür. Mir ging es nur darum, mein File schnell wo hochzuladen, da war ich bei der Seite nicht wählerisch. Ursprünglich wollte ich die Datei mal auf YouTube hochladen, um mehr Leute zu erreichen, also als Film ohne Ton, aber da fehlen mir die technischen Kenntnisse zur Umsetzung.

    Und nein, die Thompsons Twins mit dem Doctor-Song sind es nicht. Der Song ist mir auch seit Ewigkeiten bekannt.
    Die Housemartins sind es ebenfalls nicht. Das ist alles viel zu bekannt und beliebt. Mein Song ist eine von diesen in Vergessenheit geratenen Perlen.
    Genesis scheidet auch aus - viel zu markante Stimme von Collins. Das wäre ja ein Kinderspiel.

    Irgendwie scheint mein Klavierspiel sich in euren Ohren anders anzuhören als das, was ich vermitteln wollte. Anders kann ich mir nicht erklären, dass die Vorschläge dermaßen weit auseinander gehen und die melancholische Stimmung gar nicht treffen.
    Aber nochmals Danke dafür, dass ihr euch alle so viel Mühe gebt! Der Thread ist ja richtig ins Rollen gekommen! Ich weiß das wirklich sehr zu schätzen. Diese Community ist wirklich immens hilfsbereit.

    Ach, wenn ich mich nur noch an den Rest des Songs erinnern könnte. Aber sorry, der ist von meiner Festplatte im Schädel komplett gelöscht. Es ist einfach zu lange her, dass ich ihn das letzte Mal gehört habe, eben Ende 80er als Kind. Und ich habe wirklich nur noch den Refrain im Ohr, weil der wohl das einzig markante war.

    Deswegen kann ich auch zu Instrumenten kaum etwas sagen. Ich denke, dass im Refrain Klavier und/oder Synthesizer vorkamen, aber nicht viel mehr. Und der eine einzige Sänger hatte eine ganz weiche, leise und verträumte Stimme. keine Ahnung, wie es im restlichen Song war. :( Elektronik, handgemacht? Weiß ich nicht. Vermutlich war es nur ganz normaler Pop.
     

Diese Seite empfehlen