1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.
    Information ausblenden

Metallica ist ein großer Witz

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Mannis Fan, 04. September 2015.

  1. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    ... das sagt kein Geringerer als Keith Richards in einem Interview mit der New York Daily News. An Rappern lässt er kein gutes Haar.

    Hier die Zusammenfassung bei Spiegel Online
     
    CosmicKaizer gefällt das.
  2. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Die Rolling Stones mit ihren Abschiedstourneen sind auch ein Witz.
    Der gute Keith scheint ein bisschen sehr von sich eingenommen zu sein.
     
    Tweety gefällt das.
  3. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Die Stones sind heilig!
     
    rockon gefällt das.
  4. Mäuseturm

    Mäuseturm Benutzer

    Metallica und Black Sabbath haben Millionen von Fans, aber ein Keith Richards sagt, die seien Mist. Armer, verbitterter alter Mann.....
     
  5. Jessie

    Jessie Benutzer

    Tja, sehe ich genau so. Ich hatte letztes Jahr seine Autobiographie gelesen und fand sie (ihn) zwar unterhaltsam, aber wenig überzeugend. Recht einfach gestrickt. BTW, 50 Jahre Drogenkonsum hinterlassen Spuren. Mag sich jeder sein eigenes Urteil bilden.

    Was mich als immer neugierig gebliebener Musikhörer aber ärgert, sind neben der o.g. Kritik an erfolgreichen Rocklegenden die Pauschalurteile gegen eine ganze Musiksparte. Ich bin auch kein ausgesprochener Rap-Fan, aber kann ihn spüren und genießen, wenn er mit Herz, Verstand oder beidem "passiert". Drei spontane Beispiele fallen mir ein, die auch Rap sind. Abseits aller Klischees.

    (die Gesichter sprechen Bände!)

    (Perle)

    (Klassiker)

    Aber vielleicht braucht Keith einfach nur etwas Aufmerksamkeit, damit sein übernächste Woche erscheinendes Album beachtet wird.
     
    Lord Helmchen gefällt das.
  6. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    Vielleicht haben Keith Richards und Elmar Hörig die selben Pillen eingeworfen?
     
    Lord Helmchen gefällt das.
  7. doglife

    doglife Benutzer

    Am Anfang war das Riff, und das Riff war bei Gott, und Gott war das Riff. Und das Riff wurde Fleisch, und wohnete unter uns. Und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit voller Gnade und Wahrheit.
    KR.jpg
     
    NOWORUKA61 und Mannis Fan gefällt das.
  8. count down

    count down Benutzer

  9. rockon

    rockon Benutzer

    Weil es hier auch um das Radio geht: "Radiotauglicher" als Metallica sind die Stones ganz sicher. Ansonsten "Jedem das Seine", muss ja nicht Hip Hop oder Techno sein. Rocklegende Keith Richards, "einer der einflussreichsten Gitarristen der Rockmusik" (Wikipedia) muss niemand mehr etwas beweisen. Weil er mit 72 Jahren immer noch erfolgreich auf der großen Bühne steht, scheint er auch einiges richtig gemacht zu haben. Ein Lebenskünstler eben.
     
    NOWORUKA61 gefällt das.

Diese Seite empfehlen