1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Michael Spleth hat von SWR3 zu SWR1 gewechselt

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Westerwaldelch, 23. November 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Westerwaldelch

    Westerwaldelch Benutzer

    Ich höre schon den ganzen Abend SWR1 über Internet. Hab erst die Bundesliga Dortmund - Bayern gehört und nun läuft seit 21:00 Uhr schon der SWR1 Kopfhörer mit Michael Spleth. Da läuft den ganzen Abend tolle Wunschmusik, mal Titel die man nicht andauernd hört.

    Wie lange ist der denn schon da ? Ein Portrait von ihm ist noch auf der SWR3-Seite:

    http://community.swr3.de/profil/portraet/Michael.Spleth
     
  2. christoph333

    christoph333 Benutzer

    Alos Michael Spleth Moderiert in unregelmäßigen Abständen den SWR1 Kopfhörer aus Baden Baden und manchmal auch SWR1 Die Nacht auch aus Baden Baden. In Sendungen von SWR1 BW aus Stuttgart ist er noch nicht. Würde ich sehr sehr Begrüßen. In SWR3 macht er manchmal noch den Verkehr aer das ist ja nun wirklich nicht das was ein so guter Moderator machen sollte. Kenne ihn noch früher von SWR3 aber höre nun seit 5 Jahren kaum bis kein SWR3 mehr da es kaum mehr zu Ertragen ist. SWR1 BW ist da eine Wohltat und die Sendung aktuell ist wirklich Super wie generell der Kopfhörer. Denke aber dadurch das bei SWR1 BW die Moderatoren langsam in ein hohes Alter kommen werden so einige öfters in SWR1 zu Hören sein. Jochen Stöckle ist es ja schon länger. Denke auch Frau Tücking wäre eiene Kandidatin für SWR1 BW. Auch Evi Seibert habe ich schon in SWR1 AKtuell um 10 gehört.
     
  3. grün

    grün Benutzer

    SWR1 hat Personalmangel, deswegen moderieren Spleth und auch Graf dort ab und zu. Sie sind aber nach wie vor hauptbeschäftigt bei SWR3.
     
  4. Muehli

    Muehli Benutzer

    Spleth ist wirklch ein guter Mann und würde SWR1 durchaus zu Gesicht stehen. Aber die Tücking soll bitte bleiben, wo sie ist....
     
    Redakteur gefällt das.
  5. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Wenn ein Sender immer jünger wird, seine Hörer immer jünger werden, man selbst aber unerbittlich immer älter, dann ist es Zeit, zu wechseln. Oder man endet als Jugendoma Tücking.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2013
  6. Westerwaldelch

    Westerwaldelch Benutzer

    Also so wie einige hier schreiben, ist also mittlerweile auch eine Doppelmoderation bzw. Parallelmoderation zwischen SWR1 und SWR3 möglich ? Das wäre mir wirklich neu, aber fände es durchaus gut. :thumpsup: Es gab zwar auch schon die Situation, das man für verschiedene ARD Radioanstalten moderiert hat, aber beim SWR war es mir bisher nicht bekannt, das jemand für mehrere Wellen innerhalb der jeweiligen ARD - Anstalt moderierte.

    @christoph333
    Was Evi Seibert betrifft: Sie ist seit einiger Zeit Leiterin des ARD - Hörfunkstudios in Paris. Daher taucht Sie natürlich auch auf verschiedenen ARD-Sendern mit ihren Beiträgen in den Nachrichten oder auch mal in einer laufenden Sendung auf. Ab und zu moderiert Sie aber auch noch auf SWR3.

    Was das generelle Wechseln von SWR3 zu SWR1 betrifft: SWR3 sendet 24 Stunden aus Baden-Baden, SWR1 quasi nur am Abend und in der Nacht, da tagsüber die getrennten SWR1 Landeswellen für Rheinland Pfalz (SWR1 RP) und Baden-Württemberg (SWR1 BW) auf Sendung sind. Will also jemand von SWR3 zu SWR1 wechseln, dann bleibt ja als Sendezeit quasi nur noch der Abend oder das Nachtprogramm, wenn man in Baden-Baden bleiben möchte. Ansonsten müsste man ja schon nach Mainz oder Stuttgart zu den Landesfunkhäusern aufbrechen. ;)

    Was das Alter betrifft: Ja, Steffi Tücking, Evi Seibert, aber auch Sascha Zeus und Michael Wirbitzky sind irgendwann Kandidaten für das SWR1 Team. Aber auch Sie müssten sich eine andere Sendezeit suchen, da das Morgenprogramm ja in der Woche über ab 5:00 Uhr aus den Landesfunkhäusern Mainz und Stuttgart kommt. o_O
     
  7. grün

    grün Benutzer

    Wer sagt denn, daß man irgendwann zu SWR1 wechseln muss? Norbert Diener ist auch schon etwas ålter und ist immer noch bei SWR3.
     
  8. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Gerold Hug auch!
     
  9. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    Ist doch eine galante Lösung wenn man innerhalb einer Sendeanstalt wechseln kann. Von Dasding zu SWR3, dann zu SWR1 und bis zur Rente SWR2/4 :p

    Spleth hat in den letzten Monaten beim dritten Programm auch nur nachts moderiert oder tagsüber den Verkehrsservice runtergebetet, leider!
     
  10. Maschi

    Maschi Benutzer

    Natürlich geht das mit der Moderation für mehrere Wellen eines Hauses. Es gab Zeiten da war zum Beispiel Dagmar Fulle bei hr 1, 2 und 4 zu hören.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2013
  11. grün

    grün Benutzer

    Auch Matuschik war eine Zeit parallel für WDR2 und Bayern3 tätig, die Pendelei war ihm aber irgendwann zu anstrengend und er hat den Job für WDR2 aufgegeben.
     
  12. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    @Westerwaldelch: Es haben schon einige in Baden-Baden fest stationierte Menschen für verschiedene Wellen von dort gearbeitet. Annett Lorisz ist so ein Beispiel. Aber sogar Zeus und Wirbitzky haben mit dem gesamten SWR3-Gesocks im Schlepptau Comedy für SWR2 produziert.

    Das bekommt man natürlich nicht mit, wenn man das Gerät ausschließlich auf die 94,8 oder 91,6 eingestellt läßt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2013
    grün gefällt das.
  13. TripleX

    TripleX Benutzer

    Naja, Gerold Hug bei Swr3? Könnte man sagen, aber dann arbeitet jetzt Valerie Weber auch bei Wdr5.
     
  14. maxhue

    maxhue Benutzer

    Der Michael Spleth is noch bei SWR3, am kommenden Samstag und Sonntag moderiert der SWR3 Sunrise von 5:00 Uhr bis 8:00 Uhr. Aber es stimmt schon, dass Michael Spleth bei SWR3 hauptsächlich nur noch am Wochenende frühs, oder eben Abends oder Nachts eingesetzt wird.

    Ich meine, ich finde es auf der einen Seite gut, den Michael Spleth auch mal mit einer anderen Musikauswahl auf SWR1 zu hören, ich hab schon viele Nächte und auch am Samstag den Kopfhörer mit ihm mir bei SWR1 angehört und hatte sogar am Samstag ein kleines nettes Gespräch mit ihm, war sehr schön und angenehem - wollte mir von den Soultans - Can't Take My Hands Off You Baby wünschen, was ich schon ewig bei SWR3 nicht mehr gehört habe, ist ein Song von 1996 und da dachte ich mir - "SWR1 ist doch für ältere Songs hauptsächlich da, da könnts klappen" - der Michael Spleth kannte diesen Song natürlich, aber er hat da mehrmals alles abgesucht und in der "MAX" von SWR1 ist der Song leider nicht drin, in der von SWR3 allerdings schon, aber irgendwie auf einer Playliste, wo der so gut wie nie gespielt wird.

    Naja ich schweife ab. Von den Sendezeiten her isses etwas bei Michael Spleth und bei Jochen Graf auch kurios, denn am Samstag moderiert z.B. Michael Spleth zu einer Uhrzeit auf SWR1, zu der er auch gelegentlich auf SWR3 zu hören ist, er moderiert ja gelegentlich die Club: DanceNight, genauso wie wenn er oder Jochen Die Nacht moderieren und in der selben Woche SWR3 Luna. Ist das für die Hörer nicht etwas irritierend? Weil es sind ja beide Programme gleich stark im selben Sendegebiet zu empfangen plus sogar in Bremen Nachts.

    Organisatorisch ist das natürlich kein Problem, denn das SWR1 Nachtstudio ist das Sendestudio, aus dem vor dem jetzigen Neubau bis 2006 das Programm von SWR3 gesendet wurde, also sozusagen sind Michael und Jochen im selben Raum, aus dem sie bis 2006 für SWR3 moderiert haben :D und laut Michael Reufsteck ist das Studio von SWR1 in Baden-Baden gerade mal 2 Türen neben dem aktuellen neuen SWR3 Studio, also könnte der Michael Spleth mal kurz rüber zum Bennie Bär, und dem Hallöle sagen, wenn beide Nachts gleichzeitig moderieren :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2013
  15. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Zusammen einen Kaffee können sie trinken...aber schnell einen Musiktitel rüberschieben anscheinend nicht....hmmmm...was geschieht eigentlich mit den ganzen Archivbeständen dieser Anstalten? Ist da nicht mehr ranzukommen? Vergammelt das alles?
     
  16. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    Archivbestände müssen digitalisiert sein, um benutzt werden zu können.
    Alles andere geht nur mit deutlichem Mehraufwand,d er nachts schwer zu machen ist.

    Es gab mal Zeiten, da konnte man einen Kollegen ins Archiv schicken, der hat dir die entsprechende CD händisch und analog besorgt.
    Aber auch Archive haben Öffnungszeiten und nicht jder Kollege ist überhaupt noch da...
    Da nützt dir auch kein Bennie Bär zwei Türen weiter.
     
  17. Westerwaldelch

    Westerwaldelch Benutzer

    Das ist doch schön, wenn man Tür an Tür moderiert und sich gegenseitig mal besuchen kann. Das erinnert mich an eine lange zurückliegende Zeit bei Radio RPR. Es muss so in den 1990er Jahren gewesen sein, vielleicht bis Anfang 2000, als RPR nicht nur aus seiner heutigen Sendezentrale in Ludwigshafen Programm machte, sondern auch noch teilweise aus Koblenz sendete. Reiner Meutsch einer der Dienstältesten Moderatoren bei Radio RPR zog nach dem Sendestart von RPRZwei mit seiner Sendung "Mein Abenteuer" in die 2. Landeswelle und war dann Sonntags von 9 Uhr bis 12 Uhr auch landesweit in ganz Rheinland-Pfalz auf RPRZwei (heute BigFM) zu hören. Gleichzeitig moderierte Thomas Sauer oder ein anderer Moderator auf RPREins das Regionalprogramm für das nördliche Rheinland-Pfalz mit einer "Pinnwand" Tauschbörse, regionalem "Wunschexpress" oder ähnlichem. Auch hier fanden regelmäßige Besuche untereinander statt, wo z.B. dann der RPREins Moderator während Musik lief, dann plötzlich auf RPRZwei zu hören war und mit Moderator Reiner Meutsch plauderte. Der kleine Unterschied, RPR Zwei sendete halt landesweit in ganz Rheinland-Pfalz aus Koblenz und der RPREins Moderator war nur im nördlichen Rheinland-Pfalz im Regionalprogramm zu hören. Aber sorry, Gegenseitige Studiobesuche, das ist nun eigentlich ein ganz anderes Thema, was auch nicht hierhin gehört.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03. Dezember 2013

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen