1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mikrofon MXL V69M

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von davdan, 11. August 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. davdan

    davdan Benutzer

    Grüß Euch!

    Eine Frage: Besitzt bzw. arbeitet jemand von euch mit dem Mikrofon von MXL, V69M! Bin nämlich dran, mir das zu kaufen!

    Was sagt's ihr dazu?!

    Liebe Grüße
    David Steiner
     
  2. RADIOWAHN

    RADIOWAHN Benutzer

    AW: MXL V69M

    Zu der Frage : Nein !

    Ich möchte dazu ein gläufiges Wort bemühen : "Ich habe zu wenig Geld , um mir Scheiß zu kaufen"
    Konstruktiv : Ein Mikro sollte vor Kauf immer gründlich getestet werden, damit Du auch das für Dich richtige Mikrofon erwischt. Diese Entscheidung hängt von sehr vielen Faktoren ab , die in erster Linie mit Deinem Tun und Deinen Absichten zu tun haben.
     
  3. Wilson

    Wilson Benutzer

    AW: MXL V69M

    Möchte mich da RADIOWAHN anschliessen. Bei dem Preis (beim großen T round about 270 €) solltest Du genau spezifizieren, wofür Du das Mikro benutzen willst, um nicht daneben zu liegen oder am Thema verbeigekauft zu haben.

    Kannst ja auch mal bei den Thomännern anrufen und fragen, wa sie Dir empfehlen würden. Der Support bei denen ist richtig gut.

    Gruß
    Wilson
     
  4. davdan

    davdan Benutzer

    AW: MXL V69M

    Mag ja sein, dass ich verdammt blöd bin...
    aber glaubt ihr wirklich, dass ich einfach "drauf los kaufe"??

    Natürlich bin ich auch selber auf die Idee gekommen bei Thomann anzurufen!
    Und habe das auch gemacht, denen meine Verwendungszwecke vermittelt und dann von der Thomann - Studioabteilung dieses Mikro präsentiert bekommen!

    Und jetzt frage ich euch, ob jemand damit arbeitet und was dieser dann dazu sagt!

    LG
     
  5. Wilson

    Wilson Benutzer

    AW: MXL V69M

    Huiuiui, immer hübsch entspannt durch die Hose atmen, junger Padawan.

    Diese klitze kleine Information hast Du uns nur leider vorenthalten.

    Nun gut, irgendwas ist ja immer. :rolleyes:

    Um Deine Frage dann wenigstens noch zu beantworten: Nein.

    Gruß
    Wilson
     
  6. U87

    U87 Benutzer

    AW: Mikrofon MXL V69M

    Ich möchte ebenfalls abraten. Ein Großmebran-Mikrofon in dieser Preisklasse... Sparen, sparen, sparen und dann was richtiges kaufen. Wenn Deine Anwendung mehr als nur Hobby sein soll, wirst Du Dir eh später was vernünftiges kaufen. 500 Euro solltest Du mindestens anlegen (in der Bucht gibt es Neumann TLM 103er oft schon für wenig mehr).
     
  7. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Mikrofon MXL V69M

    Frag mal den Mario Steiner, meines Wissens nach hat der (oder hatte?) den Doppelmembran-Bruder, das V 67 I.

    Vielleicht hilft dir das weiter.

    Sollten meine Informationen stimmen, kannst Du ihn und sein Weibchen ja auf seinem Radio anhören, die texten beide in das gleiche Mikrofon rein - was man, wie ich finde, auch hört.

    Gruß, Uli
     
  8. RADIOWAHN

    RADIOWAHN Benutzer

    AW: Mikrofon MXL V69M

    "Mag ja sein, dass ich verdammt blöd bin..."
    Zumindest ist die Fragestellung, meiner Meinung nach, nicht wirklich clever gewesen ....

    Konstruktiv:
    Ich möchte (ohne jede Böswilligkeit) noch ein geläufiges Wort in die Runde schmeissen : "Eine Kette ist nur so stark wie das schwächste Glied"

    Kein Fallschirmspringer würde auf die Idee kommen
    seinen neuen Schirm im Sopo (und dann noch im Onlineportal dieses) zu kaufen.

    Vielleicht wißt Ihr, was ich sagen möchte.....
     
  9. davdan

    davdan Benutzer

    AW: Mikrofon MXL V69M

    so....kennt ihr mich...NEIN!
    und ich kaufe nicht EINFACH SO!
    ich habe ja mit thomann gesprochen...ebenfalls mit produzenten eines radiosenders...
    und dann gekauft! aber ich wollte euch nur mal fragen....vl gibt's ja jemanden, der damit arbeitet!
    LG
     
  10. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Mikrofon MXL V69M

    Hallo David,

    11.08.2008:
    14.08.2008:
    Na das ging aber flott!

    Ach soo .... na dann .... und, hast Du mit Mario Steiner (verwandt oder verschwägert? :D) mal Kontakt aufgenommen?

    Da du aber jetzt Besitzer eines solchen Mikrofons zu sein scheinst (oder doch nicht? :confused:), kannst du hier ja deine Erfahrungen posten, dann haben auch andere was davon.

    Gruß, Uli
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen