1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mikrofon

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von radiobox, 07. September 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radiobox

    radiobox Benutzer

    Guten Abend

    Ich suche ein Mikrofon, dass sehr unempfindlich ist, da ich einen sehr lauten Rechner habe. Der Preis sollte auch nicht zu teuer sein.

    Habt ihr da Geheimtipps?

    Lieber Gruss
     
  2. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    AW: Mikrofon

    Welches Budget heißt "nicht zu teuer", nachdem der Franken an den Euro gekoppelt wurde? :D

    Gute dynamische Mikrofone nehmen auch Deinen lauten Rechner auf. Und die mit schwacher Ausgangsleistung lösen Dein Problem nicht.
     
  3. radiobox

    radiobox Benutzer

    AW: Mikrofon

    Schade, der Euro hätte schön bei einem Franken bleiben können :D Nein Spass

    Das Mik dürfte etwa so bis 160 Euro kosten. Gibt es da etwas gutes?
     
  4. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    AW: Mikrofon

    Bezogen auf Deine akustischen Verhältnisse rate ich Dir tatsächlich zu einem dynamischen Mikrofon.
    Die Sennheiser evolution Mikrofone (e 8xx) genießen einen guten Ruf, und das unter 100 Euro.
     
  5. radiobox

    radiobox Benutzer

    AW: Mikrofon

    Ist diese Mikrofon wirklich recht unempfindlich?
     
  6. Gutz

    Gutz Benutzer

    AW: Mikrofon

    Mach doch deinen Rechner einfach leiser.
    Einen Scythe Ninja 3 betreibe ich Lüfterlos an meinem AMD Athlon X2 mit Durchschnittstemperaturen kaum über Raumtemperatur.
    Als Gehäuselüfter verwende ich einen Be Quiet Silent Wings, den ich auf 800 U/min. herunter geregelt hab´.

    http://www.caseking.de/shop/catalog/CPU-Kuehler/Sockel-AM2/AM3/AM3-AMD/Scythe/Scythe-Ninja-3-CPU-Kuehler-SCNJ-3000::14871.html

    http://www.caseking.de/shop/catalog/Luefter/120mm-Luefter/Be-Quiet-Luefter-Silent-Wings-Pure-120mm::14587.html
    gibts auch mit pwm Steuerung, da mein Mainbord jedenfalls für den Gehäuselüfter anscheinend sowas nicht unterstützt (oder ich weiß nicht wie)
    hab ich noch sowas gekauft.
    http://www.caseking.de/shop/catalog/Silent-PC/Luefter-Controller/Zalman-FanMate-II-New-Edition::2103.html
    Für die 3,99€ dacht ich mir, lohnt sich das selber basteln nicht.

    Schönen Gruß
    Gutz

    PS: Wenn do SO ein unempfindliches Mikro haben willst, treibst du damit eher den Teufel mit dem Beelzebub aus.
     
  7. dj-juergen

    dj-juergen Benutzer

    AW: Mikrofon

    Mein Geheimtipp als Ergänzung zu einem Mikrofon mit "Nahbespechungseigenschaften":
    1) Rechner leiser machen, vielleicht mit Dämplatten s. Infos in entsprechenden Foren. Auf ausreichende Kühlung achten!
    2) Akkustik im Raum verbessern, heißt Schall im Raum dämpfen. Das bekommt auch der Mic Übertragung gut.
    3) Mikrofon mit Niere und so die Richtcharakteristik zum "Ausblenden" der PC Schallquelle ausnutzen.
    4) Mikrofon mit POPP-Schutz und dann NAH besprechen, Empfindlichkeit mit Fader möglichst weit reduzieren.

    Viel Erfolg und Gruß
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen