1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mindprint Envoice MK II

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von processaudio, 30. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. processaudio

    processaudio Gesperrter Benutzer

    Kreative Köpfe mit Erfahrung sind gefragt.

    Und zwar habe ich das T.Bone SC-450 und plane die Anschaffung einer Mikrofonvorstufe. Genauer den "Mindprint Envoice MK II". Ich denke einige von Euch werden in dieser Kombination auch Sprachaufnahmen machen. Kann mir jemand Tipps diesbezüglich geben oder vielleicht sogar eine Soundfile online stellen, damit ich mal hören kann, wie sich das Teil in Verbindung mit dem T.Bone SC-450 anhört???

    Vielen Dank

    processaudio
     
  2. processaudio

    processaudio Gesperrter Benutzer

    AW: Mindprint Envoice MK II

    Gibt es hier keine kreativen Köpfe?
    Oder keine mit Erfahrung?

    ;) processaudio
     
  3. dira

    dira Benutzer

    AW: Mindprint Envoice MK II

    Ich vermute mal die Schnittmenge der Leute die beide Geräte haben *und* Lust haben ein Soundfile zu machen geht gegen Null.
     
  4. M@verick

    M@verick Benutzer

    AW: Mindprint Envoice MK II

    @processaudio
    Ich arbeite mit einem T-Bone SC900 und einem Mindprint Envoice Mk I.
    Ich kann nur sagen, das Preis-Leistungsverhältnis ist klasse!

    Allerdings spielt auch der Aufnahmeraum eine große Rolle, die Soundeinstellungen, etc. Daher ist es - meines Erachtens - wenig sinnvoll, ein Soundfile hier zu platzieren.

    Mach's doch so: Order den Mindprint beispielsweise bei thomann.de, probier ihn nach Herzenslust aus, und wenn er Dir nicht gefällt, schick den Krempel zurück!
    Schließlich gewährt Thomann ja 30 Tage Money-Back-Garantie.

    Schöne Grüße,
    M@v
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen