1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mischpult + 2 Mikros + SAM Broadcaster

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von Weltradio, 31. Mai 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Weltradio

    Weltradio Gesperrter Benutzer

    Hi Leute!

    Ich moderiere seit 2 Jahren in einem Webradio...auf jeden Fall hatten wir mit einem Freund die Idee eine gemeinsame Sendung zu machen. Bis jetzt habe ich mein Mikrofon und die Kopfhörer normal an den PC angesteckt und mit SAM Broadcaster losgelegt. Mischpult hatte ich bis dato nicht. Es ist mir schon klar, dass ich nun ein Mischpult haben muss, ich wollte Euch nur fragen, welches da preislich sowohl auch qualitativ am besten wäre und ob das theoretisch mit SAM gehen würde. Und wie richtet man sowas im SAM ein???

    Mein System:

    Windows Vista Home Premium
    3 GB RAM
    genug freier Speicherplatz
    1 Soundkarte im PC integriert
    SAM Broadcaster 3
    Mikrofon+Kopfhörer

    Wäre echt super, wenn ihr mal kurz ein Statement abgeben könntet ;)
     
  2. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    AW: Mischpult + 2 Mikros + SAM Broadcaster

    "Preislich und qualitativ am besten" ist geht in den oberen dreistelligen bis vierstelligen Euro-Bereich - aber das wäre hier sicher übertrieben. Die Anfrage ist etwas unpräzise, zumal Du kein preisliches Limit nennst.
    Dir ist klar, dass die Anschaffung zweier Mikrofone zusätzlich einzuplanen ist? Hast Du da schon eine Wahl getroffen?

    Ganz allgemein: Disco-Mischer bringen nichts, die sind für den Zweck nicht ausgelegt.
    Behringer dürfte bei den preiswerten Pulten sofort an erster Stelle mit auftauchen, hat wegen seines Rauschverhaltens aber einen schlechten Ruf.

    Bei SAM selbst dürfte sich nicht viel ändern, wenn Du den Eingang der PC-Soundkarte weiter nutzt.
    Alternativ kannst Du, wenn das Pult USB hat, den USB-Anschluss nutzen und musst dann SAM beibringen, dass die Voice vom USB-Interface abgegriffen werden soll.

    Diese allgemeinen Aussagen betreffen nur die Verwendung von SAM mit einem Mischpult, das nichts anderes macht als zwei Mikrofone zusammenzumischen. Alles andere, weitergehende ist zwar möglich, wird hier aber nicht diskutiert.
     
  3. Badener

    Badener Benutzer

    AW: Mischpult + 2 Mikros + SAM Broadcaster

    ... wird hier aber nicht diskutiert :D Bam!
    Ja, die preiswerteste Variante für dich: Mics ins Mischpult und den Mischer per Line an deine PC-Soundkarte.
    Guck mal bei www.thomann.de nach Mischern, da hast du auch ne Menge Textberichte, die dir helfen.
     
  4. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    AW: Mischpult + 2 Mikros + SAM Broadcaster

    Du hast Recht. Aber: Wenn wir hier über Musik raus aus SAM, rein ins Pult, mixen, zurück in SAM - und dann vielleicht noch über ein externes USB-Audiointerface diskutieren ... lass ihn erst mal mit seinen beiden Mikrofonen klar kommen.
    Ich warte immer noch auf die (vermutlich erstaunte) Rückfrage, warum das Mikrofon für die PC-Soundkarte nicht ins Mischpult passen will.

    Wenn Du magst, kannst Du dann ja weiter diskutieren, ich gebe gerne ab. :p
     
  5. Weltradio

    Weltradio Gesperrter Benutzer

    AW: Mischpult + 2 Mikros + SAM Broadcaster

    wieso sollte das mikrofon nicht in ins mischpult passen ? sind ja alles standard-stecker :D
    würde es auch gehen, wenn ich die musik gleich über das mischpult mischen wollte ?
     
  6. kranich

    kranich Benutzer

    AW: Mischpult + 2 Mikros + SAM Broadcaster

    Na, dann versuch mal Dein PC-Mikro mit 3,5 mm Miniklinke in eine XLR-Buchse zu stöpseln. :wow:
    Du kannst alle externen Quellen damit (mit dem Mischpult) mischen - nur die Player von SAM nicht miteinander. Aber selbst diese Quellen kannst Du mit der Summe Deiner SAM Player mischen (steht in Deinem SAM Tutorial), ja selbst ein Grammophon (mit elektrischer Tondose) wäre möglich. :D
     
  7. dea

    dea Benutzer

    AW: Mischpult + 2 Mikros + SAM Broadcaster

    Ach, da könnte man doch einen schönen Adapter löten:
    Code:
    Klinke -> XLR
    ---------------
    Tip    ->  2
    Ring   ->  3
    Schirm ->  1
    und dann P48 aktivieren.

    Bei DEN intelligenten Fragen hier besteht so doppelte Sicherheit, dass den potentiellen Hörern wohl einiges erspart bleibt.

    Aber nur mit Drehstrom-Phantomspeisung.
     
  8. kranich

    kranich Benutzer

    AW: Mischpult + 2 Mikros + SAM Broadcaster

    @dea: Du Schelm! ;)
     
  9. Badener

    Badener Benutzer

    AW: Mischpult + 2 Mikros + SAM Broadcaster

    Hat Phantomspeisung was mit "Phantom" aus den Bondfilmen zu tun?
     
  10. dea

    dea Benutzer

    AW: Mischpult + 2 Mikros + SAM Broadcaster

    Nein, das ist ein gemischter Salat aus der Kantine speziell für den PD oder CvD: frischer Feldsalat, Tomaten und grüne Gurke.
     
  11. Badener

    Badener Benutzer

    AW: Mischpult + 2 Mikros + SAM Broadcaster

    Man reicht auch gerne Erdbeeren zum Dessert.
    Gut drauf angesprungen übrigens! Sehr amüsant :D
     
  12. Weltradio

    Weltradio Gesperrter Benutzer

    AW: Mischpult + 2 Mikros + SAM Broadcaster

    Hey Leute,

    finde es cool, dass wir uns hier über Desserts unterhalten ;) aber welches Mischpult würdet ihr für mich empfehlen ?
     
  13. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    AW: Mischpult + 2 Mikros + SAM Broadcaster

    Fragst Du noch oder liest Du schon?

    Mit Deinem Beitrag über Standardstecker hast Du Dich aus dem Kreis der ernsthaften Fragesteller vorerst ausgeschlossen. Die weitergehenden Fragen von mir hast Du auch nicht beantwortet - keine Gedanken über Mikrofone. Spielt alles mit ins Budget rein.

    Na gut, vielleicht willst Du ja nicht anders. Ich empfehle Dir ein Mischpult mit mindestens zwei Mikrofoneingängen. Alles klar?
     
  14. musictrain

    musictrain Benutzer

    AW: Mischpult + 2 Mikros + SAM Broadcaster


    Hallo Weltradio,

    ich benutze z.B. ein Beringer XENYX 1002. Klein, kompakt und übersichtlich, hat zwei XENYX Mikrofonvorverstärker mit +48 V Phantomspeisung drinnen was 100 % reicht.

    Gruß
    Bernd
     
  15. revox

    revox Benutzer

    AW: Mischpult + 2 Mikros + SAM Broadcaster

    Tonne!

    und wer jetzt fragt wie, was, wo? Alles! Pult, Faden, Eröffner....sucht es euch einfach aus...:wall::wall:
     
  16. Weltradio

    Weltradio Gesperrter Benutzer

    AW: Mischpult + 2 Mikros + SAM Broadcaster

    um auf die frage mit dem finanziellen Limit zurückzukommen, klar wäre es am besten wenn das Mischpult unter 100 Euro kosten würde (max. 130 Euro). Mikrofone habe ich schon, beides Headsets mit normalen Steckern, die man an den PC ansteckt vorne, um Musik mit Kopfhörern zu hören...
     
  17. dea

    dea Benutzer

    AW: Mischpult + 2 Mikros + SAM Broadcaster

    DU HAST KEINE MIKROFONE!!!! Verdammt nochmal.

    Schon gar keine, die du an ein irgend ein Mischpult anschließen könntest. Dies nicht mal mit einem Adapter, weil sie selbst dann nicht funktionieren würden. Weil man Spielzeug nicht an ein Mischpult anschließen kann! Selbst dann nicht, wenn es ein kleines Behringer ist!

    Geht das jetzt endlich mal in deinen Kopf rein!?!?!
     
  18. musictrain

    musictrain Benutzer

    AW: Mischpult + 2 Mikros + SAM Broadcaster

    Hallo Weltradio,

    ok dann kannst du meinen Vorschlag vergessen, denn für Headsets ist das Mischpult nicht geeignet. ( Um es einfacher auszudrücken, das währe dann einfach zu gut)
    Ich glaube Du meinst so was schau mal unter www.chilitec.de. Da sind die Hobbyteile für 29.-€

    Schönen Gruß
    Bernd
     
  19. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    AW: Mischpult + 2 Mikros + SAM Broadcaster

    Dann hast Du ein Problem. Die kannst Du nicht am Mischpult betreiben. Du brauchst noch zwei Mikrofone zuzüglich Kabel, zwei Kopfhörer und einen Kopfhörerverteiler bzw. ein Split-Kabel dafür.
    Insbesondere schwache Mikrofone mit Billigkabeln, es gibt so Sonderangebote, verursachen zusammen mit rauschenden Pulten und schwachen Mikrofonvorverstärkern schlimme Ergebnisse. Das Budget ist für akzeptables Radio, auch im Internet, entschieden zu klein.
     
  20. musictrain

    musictrain Benutzer

    Hallo Hefeteich,

    nett untertrieben ! Aber nett !

    Hallo Dea,

    hihi bei deinem Schreiben bin ich in die 60ér oder 70ér Jahre versetzt wo es noch die Ziga. Werbung von HB gab " Wer wird denn gleich in die Luft gehen ? " (hihi)
    Es ist nicht ganz richtig !
    Du weißt bestimmt das erste Mic wahr einfach eine Menbrane und Kohlestaub ! Und auch da hat man was gehört ! Nicht viel ! Nicht gut ! Grööl aber es ging ! Wer weiß, wer weiß, was "Weltradio" vor hat ! hihi

    Schönen Gruß
    Bernd
     
  21. dea

    dea Benutzer

    AW: Mischpult + 2 Mikros + SAM Broadcaster

    Es mag sein, dass ICH das weiß. Das Problem ist, dass hier wöchentlich(!) mindestens ein Depp auftaucht, der seit annodazumal mit einem 3-€-Headset an seiner supertollen OnBoard-"Soundkarte" und SAM "Radio macht". Diese Deppen sind auch die, die glauben, man könne alles irgendwie zusammenstöpseln, was ein Kabel und einen Stecker hat.

    Würden sie auch nur einmal im Rahmen der Suche nach Kaufentscheidungen wirklich recherchieren, kämen sie unweigerlich darauf, dass es X verschiedene Wandlertypen im Mikrofonbereich gibt, deren technische Eigenheiten zum Bleistift bei Vicky P. Dia ausführlichst beschrieben werden. Jedem wirklich Interessierten würde dann auch klar: "Hilfe, hier muss ich mich erstmal belesen, ehe ich mich zu irgend etwas antschließen kann.". Das gilt gleichermaßen für Mischpulte und jegliche andere Technik, die benötigt wird.

    Man kann tagelang Bedienungsanleitungen online wälzen, sich Fachbegriffe und deren Bedeutungen aneignen, Technische Daten vergleichen und und und... und so nach und nach ein Bild von dem gewinnen, was man wirklich braucht. Aber nein, erstmal in den Radioforen blöd fragen und auf eine All-in-one-Lösung für 89 € hoffen. Diese Blöße würde ich mir nicht geben.

    Ohne jeglichen Anflug von technischem Wissen und ein paar journalistischen Grundregeln sollte man von Radio schlichtweg die Finger lassen. Es bedarf schon eines gewissen IQ zu vernüftiger Unterhaltung und der zeugt eindeutig von den Fähigkeiten, gezielt und strukturiert nach Lösungen von Problemen zu suchen.
     
  22. musictrain

    musictrain Benutzer

    AW: Mischpult + 2 Mikros + SAM Broadcaster

    Hallo Dea,

    ich gebe Dir in vielen Teilen deines Schreibens absolut und ohne umschweife Recht !

    Aber ! Öhh ein aber ??? Ja !

    Denn heute ist es nun mal sehr einfach möglich über das Internet öhh naja sagen wir mal "möchte gern Radio" zu machen und es ist ja noch nie ein Meister vom Himmel gefallen !

    Leider überwiegt noch Quantität der Qualität, aber auch das wird sich im Laufe der Zeit einpendeln ! Und es wird auch solchen Leuten auffallen, dass zum "Radio machen" mehr gehört, als nur das der Wunsch der Vater des Gedankens ist.

    Doch ich bin einfach so Naiv und gehe nach dem, naja vielleicht blöden Spruch "Es gibt keine dummen Fragen ! Nur dumme Antworten !"

    Ach und noch eine kleine Story die mir vor kurzen aufgefallen ist und wo ich mir gedacht habe " Gott sei dank ich bin KEIN Radioprofi": Kucke mal in Xing da gibt es eine Gruppe die sich "Radio" schimpft, da sollen nur Profis rein schreiben, Du lachst dich tot ! Also wie man da erkennen kann, geht es bei Profis nur noch um Werbung ! Einfach lächerlich !
    Ok, ok ich rede nicht nur zu viel ich schreibe jetzt schon zu viel. (hihi)

    Ich wollte doch nur schreiben ! Immer locker bleiben !!

    Gruß aus dem sonnigen München

    Bernd
     
  23. Weltradio

    Weltradio Gesperrter Benutzer

    AW: Mischpult + 2 Mikros + SAM Broadcaster

    @dea: ich möchte mich an dieser Stelle wirklich aus ganzem Herzen für die überaus nette erklärung bedanken. Es kann ja nicht sein, dass hier jeder in den dreck gewälzt wird, der nicht so viel ahnung von der technik hat...aber gibt es nicht eben dazu Foren, um sich weiterzubilden??? Außerdem glaube ich nicht, dass solche Klugscheißer wie DU wissen, wie man richtig im Internet recherchiert oder Mischpulte anschließt...Wetten du bist so ein armer Schlucker, der es im leben zu nichts gebracht hat und seine Wut jetzt an schwächeren auslässt...Ich mein, das gibt´s doch nicht oder? Wie kann so perfide sein und so was runterschreiben...

    ich habe lediglich nett gefragt, ob es technisch und finanziell funktionieren würde...aber nein, es muss sich immer ein Depp finden, der alles zu Nichte macht...solche wie du gehören gebloggt, aber echt...

    @Hefeteich: Danke für den einzigen hier, der etwas Intelligentes hier reingeschrieben hat und aus dem man Schlüsse ziehen kann...
     
  24. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    AW: Mischpult + 2 Mikros + SAM Broadcaster

    Wenn der Schuss jetzt mal nicht nach hinten losgeht ... ob Du mit diesem Verhalten in Foren wirklich weiter kommst, sei dahingestellt.
     
  25. musictrain

    musictrain Benutzer

    AW: Mischpult + 2 Mikros + SAM Broadcaster

    Hallo Hefeteich,

    mal ein ganz großes Lob an Dich, Deine Antworten & Fragen sowie Infos sind wirklich kurz präzise und sehr gut gewählt!

    Das sollte mal erwähnt werden.

    Schönen Gruß

    Bernd
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen