1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mischpult + Faderstart + Studiolampe

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von Lord Femto, 14. Februar 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lord Femto

    Lord Femto Benutzer

    Hallo liebe community,

    viele von euch werden nun bestimmt die Augen verdrehen und sich denken: "Boah, nutze doch die Suche" oder "Haben wir schon tausen mal diskutiert". Wohl wahr, aber dennoch für mich nicht zufriedenstellend. Daher lange Rede kurzer Sinn:

    Ich hatte vor Jahren mir ein Studio eingerichtet, um im Internet halt Radio zu machen/moderieren. Nun hatte ich aus Zeitgründen das schöne Hobby aus den Augen verloren und habe die Absicht mich wieder verstärkt darum zu bemühen. Dafür wollte ich vorweg das Studio mit neuen Geräten ausrüsten:

    1.) ein neues Mischpult. Hier soll es das D&R Airmate USB werden.

    2.) benutze ich als Automation mairlist und möchte dies mittels Faderstart ansteuern.

    3.) wollte ich mir eine Studioampel von Werma besorgen.

    Nun zu meinen Vorstellungen: Das Airmate unterstützt ja mittels den Stereo-Klinke Ausgängen auf der Rückseite für jeden Kanal eine Fernsteuerung, in meinem Fall den Faderstart, richtig? Um es mit meinem Computer (bzw. mit mairlist) zu verbinden, hatte ich gelesen, dass man ein USB Gamepad öffnen und für jeden gewünschten Kanal einen Knopf benötigt und die Kontakte zusammenlöten muss.

    1.) Beim Airmate steht eine Spannung von 24V und 50mA für diese Buchsen beschrieben. Verträgt sich dies mit dem Gamepad und der Spannung/Strom vom Computer? Ich hatte in Sachen USB irgendwas von 500mA gelesen.

    2.) Gibt es irgendwo eine schöne Dokumentation oder Video zum Vorgehen ODER gleich direkt einen Anbieter für solche Schnittstellen?

    Kommen wir nun zur Studioampel. Die mit Rot, Gelb, Grün versehene Ampel soll folgende Aufgaben erfüllen.

    Rot: Mikrofon offen.
    Gelb leuchtend: Fader für Telefon hochgezogen
    Gelb blinkend: eingehender Anruf
    Grün: Onair

    für Rot:
    Das Airmate hat ja extra ein Red light Ausgang. Heißt, alle definierten Mikros am Mischpult liefern ein Signal bei aktiviertem Fader über diese Buchse, richtig? In der Anleitung des Airmates steht auch eine Schalttafel bzw. ein Schema wie man das Relais handhaben muss. Allerdings habe ich von sowas nur wenig Ahnung. Ich verstehe zum Beispiel nicht warum ich zw. Relais und Pult eine Spannung anlegen muss. Gibt es hier evtl. auch irgendwelche verständlichen Anleitungen? Also welche Bauteile ich brauche und wie ich die löten müsste?

    für Gelb leuchtend:
    Hierfür könnte ich doch dasselbe Spiel wie mit dem Faderstart auch für die zwei Kanäle des Telefonhybriden am Airmate spielen und analog zum Rotlicht schalten, oder?

    für Gelb blinkend:
    Ist das überhaupt möglich? Ich hatte es irgendwo mal gesehen, wobei ich nicht weiß wo ich das Signal abfangen kann. Es gibt am Airmate m.E. keine Möglichkeit dafür, oder doch? Wie müsste man das blinken überhaupt bewerkstelligen? Macht man das mittels Taktgeber auf der Platine? Gibt es hierzu evtl. eine Doku oder Anleitung?

    für Grün:
    Hier wollte ich es so machen, dass es sich quasi um einen inversen Red light Ausgang handelt. Quasi, sind alle Mikros aus, dann rot aus und grün an. Umgekehrt beim genau anderen Fall. Ist dies leicht umzusetzen?

    Könntet ihr mir evtl. auf die Sprünge helfen? Welche Bauteile ich bräuchte also Platinen, Relais, evtl. Taktgeber usw. und evtl. ein paar Dokus oder Videos zeigen? Es wäre mir wirklich eine große Hilfe.


    Vielen Dank im Voraus.

    Grüße
    Femto
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen