1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mischpult: Tisch-Einbau

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Radio-Dante, 18. September 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radio-Dante

    Radio-Dante Benutzer

    Hallo,

    wie baut man denn Mischpulte, wie z.B. das PIONEER DJM 800 (http://www.thomann.de/de/pioneer_djm_800.htm), am besten in Tische ein?

    Dort findet man an den Seiten keinerlei "Einhänge-Einrichtungen". Gibt es da spezielle Vorrichtungen oder Wannen, damit es sich trotzdem vernünftig einbauen lässt?

    Viele Grüße
     
  2. Hulle

    Hulle Benutzer

  3. Radio-Dante

    Radio-Dante Benutzer

    AW: Mischpult Tisch-Einbau

    Danke für die schnelle Antwort.
    Speziell für das Pioneer Mischpult hab ich dieses Rackmountkit auch schon gefunden. Das Ding ist aber eher für 19 Zoll Racks geeignet, gibt's da keine elegantere Lösung?
    Ich suche auch nicht nur nach Einbau-Lösungen für das Pioneer Modell (das war nur ein Beispiel, damit man sich was darunter was vorstellen kann), sondern generell für Mischpulte dieser Bauform.

    Vielleicht hat ja jemand eine passende Idee ...
     
  4. Hulle

    Hulle Benutzer

    AW: Mischpult Tisch-Einbau

    Was ist denn nach deiner Ansicht "elegant"?

    Denke so spangen hat jeder am Pult, auch ich an meinem im Tisch eingelassenen Stageline Pult.

    Für derartige Mixer, ich weiß nicht ob du es mit Turntables betreibst, würde sich meiner meinung nach eine Wanne anbieten, die ich ggf. aus Blech oder Holz anfertigen würde.
    Turntable 1 links, Mixer, Turntable 2 rechts.

    Sonst wüsst ich spontan nix ;)
     
  5. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Mischpult: Tisch-Einbau

    Auf jeden Fall selbermachen:
    4 Stahlwinkel aus dem Baumarkt (Maße ca. 10x20x1 cm)
    8 Senkkopfschrauben für Holz (z. B. Spax mit 5x25)
    Brett aus Leinholz, Preßspan oder Multiplex mit den Maßen des Pultes.

    Funktioniert folgendermaßen:
    1. Loch in die Tischplatte sägen, so daß das Pult exakt reinpaßt. Dann von unten die Winkel anschrauben, zwei auf jeder Seite. Die Winkel sind dann mit der waagerechten (kurzen) Seite von unten gegen die Tischplatte geschraubt, und die senkrechte (lange) Seite bildet eine durchgehende gedachte Linie von der Tischplatte bündig runter. Also links -| und rechts |-. So ungefähr. Stell Dir vor, das - wäre weiter oben.
    2. In das Loch hälst Du das Brett und paßt es von der Höhe her so an, daß die Oberfläche Deines Mixers bündig mit der Tischplatte abschließt. Links und rechts kommen zwischen die Winkel Schrauben in die Seiten des Bretts - fertig.

    Das ist maßgeschneidert und relaiv billig. Geschätzte Materialkosten: 10 EUR. Abgesehen von dem Loch in der Tischplatte (das Du aber in jedem Fall brauchst, logisch) auch 100% rückbaubar. Erfordert auch nicht sooo viel Geschick, und außer einer Bohrmaschine und einer Stichsäge für die Aussparung brauchst Du nur noch einen Schraubenzieher oder Akkuschrauber.
     
  6. Radio-Dante

    Radio-Dante Benutzer

    AW: Mischpult: Tisch-Einbau

    Hallo Hulle und Gelb,

    Danke für Eure super Hilfe. Entweder mach ich das ganze nach der Anleitung von Gelb oder ich greif auf die Wanne zurück. Das muss ich mir noch überlegen.

    Viele Grüße
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen