1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mischpult und Steuerungssoftware

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von digitalspecht, 15. Januar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. digitalspecht

    digitalspecht Benutzer

    Hallo,
    ich habe seit einiger Zeit ein kleines Radio und möchte mich weiter entwickeln.
    Dazu meine Frage ob folgendes möglich ist:

    Ich möchte mit einem kleinen Mischpult Mikros etc. bedienen. Die Lieder möchte ich gerne vom PC abspielen. Kann ich mit einem Mischpult nun Mikro und Lieder mixen? Also die Lieder lauter und leiser machen etc.?

    Und wenn, was würde so der Spaß kosten?
    Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine...
    Vielen Dank im Voraus.
    der Digi
     
  2. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Mischpult und Steuerungssoftware

    Oh, ja! Hochinteressante Frage.


    Gruß TSD
     
  3. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Mischpult und Steuerungssoftware

    Lieber Digi,

    willkommen in den Radioforen, Abteilung "Ich will ein neues Internetradio aufmachen, weiß aber nicht wie".
    Diese und ähnliche Fragen werden hier vergleichsweise oft gestellt und mal mehr oder mal weniger freundlich beantwortet (was damit zu tun hat, dass die meisten User < 10 Beiträge so hier starten).

    Deine Frage deutet darauf hin, dass Du Dich mit der hardware und dem Zusammenspiel der Komponenten noch sehr wenig bis gar nicht auseinander gesetzt hast. Nun gut *seufz* .... es ist wahrlich nicht böse gemeint, aber wäre es zuviel verlangt, erst mal die gute alte Suchfunktion zu bemühen mit Stichworten wie z.B. Mischpult, Streaming-Software, ggf. noch Soundkarte...?
    Auch die so genannten FAQs bieten schon eine sehr gute Hilfe für Einsteiger.

    Wenn nach dieser - für den Anfang sicher sehr reichhaltigen - Lektüre immer noch Spezialfragen offen bleiben, hilft man Dir sicher gerne weiter.
    Für den Beginn sollte es aber besser erst mal heißen: "Selbst ist der Digi".

    Gruß, Uli :rolleyes:

    EDIT: Tondose, ich liebe Deinen Stil...... hat so was englisches....... *anhimmel*
     
  4. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Mischpult und Steuerungssoftware

    Hi Digi,

    erstmal eine Frage: ist das Dein Ernst oder machst Du Dir hier gerade einen Spaß? Weil:
    Das ist doch die Grundfunktion eines jeden Mischpultes.

    Und eigentlich weiß man das, wenn man schreibt
    Oder meinst Du damit einen Rundfunkempfänger?

    Aber egal, lies bitte erstmal das hier und bei ganz großer Lust dann auch das hier. Und wenn es nur zum Verständnis ist und nicht eine Kaufabsicht nach sich zieht. Die Kosten sind, wenn man es halbwegs "richtig" machen will, nicht ganz unerheblich. Mit großen Abstrichen (nicht so professionell wie im richtigen Radiostudio) geht es freilich auch recht billig, es macht dann aber auch weniger Freude.

    Oh, da waren 2 schneller. :D
     
  5. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    Noch ein Nachtrag

    Ja, ich auch. Und zwar in der Küche. :D

    Ach Du betreibst eins?
    Jetzt haut es mich aber echt vom Sockel. Kein Sarkasmus - das ist ernst gemeint. Deine Fragestellung deutet da nämlich überhaupt nicht drauf hin.

    Darf ich fragen, wie Du das Radio bislang betrieben hast?

    Gruß, Uli (reichlich verwirrt)
    -- zum zweiten Mal heute was überlesen *grummel*; ich glaube ich mache jetzt Feierabend.
     
  6. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Mischpult und Steuerungssoftware

    Weiter geht's in den einschlägigen, oben verlinkten Threads.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen