1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit mAirList kostenlos Radio per Stream?

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von GreggyFM, 10. September 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. GreggyFM

    GreggyFM Benutzer

    Hallo,
    Das hört sich vll. Etwas komisch an, aber kann mir mal jemand genau beschreiben wie man kostenlos mit mairlist (über das eingebaute encodermodul) streamen kann? Ich komme hier nicht sogut zurecht!
    Mfg
    GreggyFM

    Danke schonmal im Voraus!
     
  2. WL-Radio

    WL-Radio Benutzer

    Na, Du brauchst ja zunächst weinmal einen entsprechenden Server, der Dein Programm ins www einspeist.
    Ich empfehle Dir aber an dieser Stelle - auch wegen der Form der Fragestellungen - drigend, Dich mit den Grundzügen des Streamings vertraut zu machen.
     
  3. PlanetDiscofox

    PlanetDiscofox Gesperrter Benutzer

    Hallo,

    ich habe gesehen das Du bereits mAirList nutzt. Ich plane auch das Programm zu nutzen nur leider macht mir die Einrichtung Probleme.

    Könntest / Würdest Du mir da eventuell hilfreich unter die Arme greifen können per TeamViewer !?
     
  4. WL-Radio

    WL-Radio Benutzer

    Habe gerade in einem anderen Beitrag etwas dazu geschrieben.
    Ich helfe gerne - konkrete Frage im mAirList-Forum stellen, schon bin ich dabei.

    Aber so? Nein.

    Gruß, TomTom
     
  5. PlanetDiscofox

    PlanetDiscofox Gesperrter Benutzer

    Die Frage stand bereits drin, es geht um die Einrichtung, da sich das derzeit schwer gestaltet.

    Genauer gesagt die "Einbindung" des Mikrofons in das entsprechende Programm, offenbar Einstellungsproblem da das Mikrofon nicht "on Air" kommt ...

    Weitere Antworten etc können gerne per eMail beantwortet werde da es sonst eine Endlos Diskussion wird ;)
     
  6. peschmi

    peschmi Benutzer

    hääää bin ich jetzt blöd wenn ich das lese
    bei mir gehts folgendermaßen: Mikrofon und Rechner mit mAirList --->Mischpult ---> Senderechner (mit entsprechender Streamsoftware) ---> Internet ---> rauf auf den Streamserver (vereinfacht gesagt, bitte jetzt nicht prügeln)

    mAirList ist eine reine Ausspielsoftware
     
  7. WL-Radio

    WL-Radio Benutzer

    Hi Peschmi,

    die neue 4.2er Version (gerade im Beta-Test) bietet auch die Möglichkeit, das Micro direkt in mAirList zu steuern und mAirList ohne Mischpult zu betreiben.
    Hier hat Torben eine Anpassung in Richtung SAM & Co. vorgenommen, um auch diese Zielgruppe anzusprechen.

    Alles weitere im mAirList-Forum.
     
  8. peschmi

    peschmi Benutzer

    Hi WL-Radio,

    danke die für die Info. Ich hab noch die 3.x auf meinem Rechner und da war sowas noch nicht machbar.
    Wünsch dir noch einen schönen Tag.
    Peschmi
     
  9. GreggyFM

    GreggyFM Benutzer

    Hallo,
    Das Proble ist schonlange nichtmehr vorhanden...
    Grund war ein Fehler in den Einstellungen :)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen