1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mitschneidefreundliche Hitparaden gesucht

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von WAZmann, 26. März 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    Das ist die große Frage : welcher Sender macht heute noch mitschneidefreundliche Hitparaden, so wie damals in den 80ern ?
    ( Ich meine jetzt ausdrücklich nur die Sendungen oder Hinweise darauf. Einträge wie "macht keiner mehr", "Gema", "im Zeitalter der ipods", "alles illegal" werden auftauchen, aber bitte erst später ;) )
     
  2. 60596

    60596 Benutzer

    AW: Mitschneidefreundliche Hitparaden gesucht

    hr3 Samstags 18-19 Uhr. Alle Titel der TOP 10 komplett ausgespielt. Also wirklich wie früher !
     
  3. tas

    tas Benutzer

    AW: Mitschneidefreundliche Hitparaden gesucht

    Immer am Donnerstag zwischen 18 und 22 Uhr bei SR1 Europawelle.

    15 Titel, 6 Neuvorstellungen bis zum Ende ausgespielt.
     
  4. ente

    ente Gesperrter Benutzer

    AW: Mitschneidefreundliche Hitparaden gesucht

    Bei den Schlagern der Woche auf Bayern 3 wird alles, was neu ist, ohne Reingelaber ausgespielt.
     
  5. count down

    count down Benutzer

    AW: Mitschneidefreundliche Hitparaden gesucht

    Wozu eigentlich mitschneiden? Selbst bei mitschneiderfreundlichen Hitparaden (hat eigentlich schon jemand 'Hey Music' vom RBB erwähnt?) verbiegt der Optimod das Klangbild so, dass es nichts mehr mit der ursprünglichen Produktion zu tun hat. Wer will dergleichen speichern, sammeln oder archivieren?
     
  6. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Mitschneidefreundliche Hitparaden gesucht

    Der weltgrößte Roger-Handt-Fan aller Zeiten? Man sah ihn wohl auch schon hier röhrend durch die Threads schleichen. :D
     
  7. Schlickrutscher

    Schlickrutscher Benutzer

    AW: Mitschneidefreundliche Hitparaden gesucht


    Da hat er recht! Wer macht sich die Mühe den Song digital mitzuschneiden, dann zu editieren, beschriften und abspeichern, wenn er für 20 US Cent bei Allofmp3 den Song fix und fertig kaufen kann??? Also wenn ich knapp 10 Minuten Aufwand für einen Song habe dann entspricht das einem gesparten Stundenlohn von einem Euro. Und man hat den beschissenen Optimod Sound!

    Der Schlickkrutscher
    (auch aufm Deich gibts DSL)
     
  8. atlan68

    atlan68 Benutzer

    AW: Mitschneidefreundliche Hitparaden gesucht

    ist allofmp3 nicht illegal ?
     
  9. WellDone

    WellDone Benutzer

    AW: Mitschneidefreundliche Hitparaden gesucht

    @ Schlickrutscher

    Selbst das kann manchen Leuten schon zu teuer sein. Wenn man die Möglichkeit zum Klauen hat und die Chance erwischt zu werden gering ist, dann machen manche Leute auch das ...
     
  10. Schlickrutscher

    Schlickrutscher Benutzer

    AW: Mitschneidefreundliche Hitparaden gesucht

    Ich glaube, dass es NOCH nicht illegal ist.

    Nastrovje!
    Der Schlickrutscher
     
  11. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Mitschneidefreundliche Hitparaden gesucht

    Bei Onkel Roger röhrt es sich aber wirklich gut, auch wenn's nicht immer die aktuellen Hits sind, die er seinen Hörern (ge)weiht. Der WDR2-Sound ist im Vergleich zu manch anderem Optimod-Matsch auch ganz ordentlich.
     
  12. Wuffi

    Wuffi Benutzer

    AW: Mitschneidefreundliche Hitparaden gesucht

    Klauen (auch "Tauschen" genannt) ist wahrscheinlich sogar ungefährlicher als AllOfMP3.

    Dort hinterlässt man maximal seine IP auf einem fremden Rechner, bei AllOfMP3 seine Kreditkartennummer.

    Sollte die MI mit ihrer Meinung zur (Il-)Legalität der russischen Seite durchkommen ist es ein leichtes, über die Banken an die Namen und Adressen der Käufer zu kommen.

    Also doch lieber Optimatsch im Radio mitschneiden oder Tonträger im Laden besorgen. ;)
     
  13. joerg.limberg

    joerg.limberg Benutzer

    AW: Mitschneidefreundliche Hitparaden gesucht

    Hallo Wuffi,

    entscheidend ist die "Nachbearbeitung":

    Schneide einfach aus Deinem Logo die rechte Figur weg.

    Dann gibt es wieder "Musik fuer den Rekorder".
    :wow:

    Damit koennte Fidel Castro den Kapitalismus besiegen:
    Alle Charthits auf den Cuba-Server. Zum Downloed auch fuer das nichtsozialistische Ausland.
    Neben Musikdateien ebenso die gaengigen Microsoft-Produkte etc..

    Ob die USA dafuer den Krieg riskieren wuerde?
     
  14. Hoddat

    Hoddat Benutzer

    AW: Mitschneidefreundliche Hitparaden gesucht

    Erstens gäbs auf Cuba keinen Server.
    Zweitens hätten Wuffi und ich nur mit etwas Glück den vom West-Cousin abgelegten Commodore 64.
    Und drittens hätten wir sicher nicht nur kein Internet, sondern noch nicht mal Telefon!
     
  15. Wuffi

    Wuffi Benutzer

    AW: Mitschneidefreundliche Hitparaden gesucht

    Ich glaube, ja. Mit tatkräftiger Unterstützung der Europäischen Union.

    Wäre übrigens auch ein nettes Vorhaben für die KVDR und ihren Großen Führer Kim Jong-il. Jedenfalls gesünder als Kernwaffen.
     
  16. Radiofan1

    Radiofan1 Benutzer

    AW: Mitschneidefreundliche Hitparaden gesucht

    Hitparade von Casey Kasem, schon alleine wegen der Stimme.

    Frueher wars ein TOP40, heutzutage nurmehr TOP20, im AC Format.
     
  17. justy44

    justy44 Benutzer

    AW: Mitschneidefreundliche Hitparaden gesucht

    Radio Nora bringt jeden Samstag und Sonntag 18:05 die Internationale Hitparade mit Wolf-Dieter Stubel. Im Gegensatz zu früheren NDR2-Zeiten läuft, während Wolf-Dieter S. spricht, seine Titelmelodie jedesmal im Hintergrund (S.Nelson). Auch wird fast nach jedem Lied ein Jingel, meistens immer das gleiche, eingespielt - das nervt einwenig, aber dennoch können die Titel gut mitgeschnitten werden. Jedenfalls wird nicht in die Titel reingequatscht. Zur Info: Es wird immer eine Hitparade eines Monats aus den sechzigern, siebziergern oder achzigern gespielt. Welches Jahr in der nächsten Sendung dran ist, sagt er dann immer am Schluss der Sendung.
    Die Hitparade kann anschließend im Internet nachgelesen werden.

    http://www.radionora.de/nora/programm/sendungen/hitparade.html
     
  18. muckepeter

    muckepeter Benutzer

    AW: Mitschneidefreundliche Hitparaden gesucht

    ...also so gut wie fast selten ein anderes?
     
  19. joerg.limberg

    joerg.limberg Benutzer

    AW: Mitschneidefreundliche Hitparaden gesucht

    wobei bis zum Ende der DDR 1989 das Internet auch im westdeutschen Sektor noch nicht verbreitet war (bis dahin gabs das ARPAnet)...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen