1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mitschnitt 13.04.13, Deutschlandradio Kultur.

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von LordKord, 12. April 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LordKord

    LordKord Benutzer

    Hallo,

    mein Sat Receiver ist kaputt. Wer kann (auch gegen Gebühr) eine Aufnahme über SAT Digitalradio machen?

    Es wäre am 13..04.13 von 17:30 -18:00 Uhr im Deutschlandradio Kultur.

    http://www.dradio.de/dkultur/vorschau/20130413/

    Bitte nur über Satellit, da die Qualität dort besonders hoch ist. Einen Online Stram mit 128kb/s kann ich selber empfangen.

    Einfach eine PM schicken.


    Danke
     
  2. Soundfeile

    Soundfeile Benutzer

    Ich habe gerade selber eine Aufnahme laufen. Wenn diese fertig ist, programmiere ich deine Sendung (Aus "Herr der Krähen" von Ngũgĩ wa Thiong'o
    Gelesen von Sven Lehmann
    (Wdh. v. 19.05.2012)) ein.

    Mein Receiver nimmt aber nur den ts. Stream auf. Wie war das bei deinem?
     
  3. LordKord

    LordKord Benutzer

    Du nimmst aber über Sat auf? Keine Ahnung, um ehrlich zu sein, habe ich bisher noch nicht mit meinem Sat Receiver aufgenommen, denn der war gleich kaputt.

    Ja, die Aufnahme wäre nett. Danke
     
  4. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Es gibt doch Konvertertierungsprogramme. Damit kann man das ganze ins gewünschte Format umwandeln.
     
  5. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    ...nach dem Demuxen, das sowieso den reinen mp2-Stream zutage fördert.
     
  6. Soundfeile

    Soundfeile Benutzer

    Ja, das sind 320er Streams. Ich blähe sie dann zum .wav auf um sie schneiden und neu als mp3 formatieren zu können. Optimal ist das nicht, aber man kann damit leben. Was natürlich toll ist, man verpasst keine Aufnahme mehr, die man z.B. wöchentlich programmiert hat. Es sei denn, man vergisst den Stick vom PC wieder zurück an den Receiver zu stecken. Hab ich auch schon drauf gehabt. :wall:

    Was ist es denn für ein Receiver und wie zeigt sich das kaputt sein? Ich habe einen von comag und da stieß ich auch am ersten Tag gleich auf einen fetten Bug in der Software und dachte das war's. Aber mir wurde geholfen und Firmware-Updates findet man auch im Netz.

    Hallo LordH & BlueKO. Ich behelfe mich mit Format Factory. Zwar wandelt mein Magix cleaning die Datei auch um, aber da wird Tempo Resampling auf 44.1 / 48 aktiviert. Um dann z.B. Spectral Cleaning nutzen zu können muss man das deaktivieren und dann läuft der wav langsamer. Warum dies so ist, k.A..
     
  7. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    mp3directcut kann auch mp2-Dateien ohne Umwandlung schneiden.
     
  8. LordKord

    LordKord Benutzer

    Ich hatte einen Humax HD Nano. Aber, der ging gleich wieder ganz aus, kurz nachdem er angeschlossen war.
     
  9. Soundfeile

    Soundfeile Benutzer

    Schneiden alleine ist es bei mir nicht nur. Man hat zwar heutzutage einen recht sauberen Empfang, aber man bekommt es offensichtlich nach wie vor nicht hin, die Mikrophone technisch geräuschlos auszublenden. Da hilft nur radieren, wenn auch dies nicht immer zu 100% klappt.
     
  10. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    @BlueKO:

    Nimmt der Directcut auch die TS-Datei an?
     
  11. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    Nein, das nicht. Vorher einfach mit Project X demuxen. Bei manchen Sendern enthält der ts-Stream doch auch außer der mp2- eine ac3-Spur, ganz abgesehen von RDS und anderen Datenströmen.
     
    Lord Helmchen gefällt das.
  12. Soundfeile

    Soundfeile Benutzer

    Beim TV z.B den Video-Text. Man hat quasi den Film gleich mit Infos geTagt bekommen. :thumpsup:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen