1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Moderatoren Im Norden

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von mistoseb, 21. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mistoseb

    mistoseb Gesperrter Benutzer

    In diesem Thread gesucht:
    Die besten Moderatoren und Moderatorinnen im Norden sowohl bei Privat als auch ÖR was bei dem vielen Formatradio ganz schön schwer unter Beweis zu stellen ist. <img border="0" title="" alt="[Durcheinander]" src="confused.gif" />
     
  2. Heiko-Baumarkt

    Heiko-Baumarkt Benutzer

    Ich finde immer noch, dass Marc Angerstein im Nachtprogramm von Radio SAW der beste und emotionsvollste Moderator im Radio ist.
     
  3. Off Air

    Off Air Benutzer

    Arndt Zeigler von Bremen vier!

    Es mag Moderatoren geben die origineller oder witziger sind, aber Handwerklich (wenn man das so nenen kann) ist er der Beste.

    Der macht Sendungen mit Sinn und Inhalt.
    Man hat immer das Gefühl er möchte in seinen Sendungen wirklich was rüberbringen, ohne das es langweilig oder aufdringlich wirkt.
     
  4. Radiohorst

    Radiohorst Benutzer

    Im Norden gibt es und keine und kann es keine guten Moderatoren geben.

    Die besten sind längst geflüchtet, nach Hessen zu hr3, nach NRW zum WDR und nach Berlin-Brandenburg zu radio EINS...
     
  5. DrSound

    DrSound Benutzer

    Arnd Zeigler... das würde ich unterschreiben. Der Mann ist ein richtig guter!!! Auch sein Kollege Jens-Uwe Krause ist eine echte Personality.

    Ansonsten ist John Ment ganz oben auf meiner Liste. Auch Rüdiger Floeder (HRA) höre ich ganz gerne.
     
  6. Staumelder

    Staumelder Benutzer

    Ich fand Eric Förster (RB4, N-Joy) ganz gut. Hab ihn allerdings lange nicht mehr gehört. Weiss jemand wo er abgeblieben ist? Arnd Zeigler ist auch klasse.
    Negativ sind für mich ganz klar Hinnerk Baumgarten, Sven Distel (beide HRA), Frank Schulte (äffäffänn, er war bei N-Joy gut) und der Typ der bei ndr2 von morgens bis abends moderiert. Oder sind das mehrere? Dann liegts wohl am miesen Soundprocessing <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />
     
  7. urknaller

    urknaller Benutzer

    positiv:
    jens hardeland (n-joy)
    marc angerstein (saw)
    jonas peschke (antenne)

    negativ:
    fränky (ffn)
    hinnerk baumgarten (antenne)
    stefan kuna (ffn/sorry aber muß ich nochmal sagen)

    Dennoch bin ich der meinung, dass die mods sich nicht allzuviel zu denen in anderen bundesländern unterscheiden-außer wenigen!!
     
  8. mistoseb

    mistoseb Gesperrter Benutzer

    Den Arndt Zeigler kenn ich nur aus seiner zeit bei EINS LIVE-schade dass der we <img border="0" title="" alt="[Entt&auml;scht]" src="frown.gif" /> g ist!!!
     
  9. Guiseppe

    Guiseppe Benutzer

    top: sven distel (HRA)
    flop: ulivia (NRJ)
     
  10. AC

    AC Benutzer

    John Ment hätte lieber vor fünf jahren aufhören sollen...!

    Handwerklich am besten und nahezu ein Blenden- und Ramp-Gott ist und bleibt Jan-Malte Andresen von NDR 2. Der sitzt leider nur auf der falschen Sendeschiene - denn er kann mehr als Hausfrauenfunk...
     
  11. Unwissender

    Unwissender Benutzer

    John Ment ist und bleibt im Norden eine feste Größe. Aber wie hier der lasche Distel und der laute Angerstein positiv auftauchen können, ..... na freut mich zumindest für die Pluralität des Geschmacks.
     
  12. Wattenmeer

    Wattenmeer Gesperrter Benutzer

    Der beste im Norden alle Zeiten ist und bleibt Jörg Christian Petershofen!Wenn der wieder senden würde!
     
  13. Radiohorst

    Radiohorst Benutzer

    Die besten im Norden AREN die besten...

    Ich bleibe dabei. Wenn man von den besten Moderatoren im Norden spricht, kann man sich nur auf lägst vergangene Zeiten beziehen.

    Früher noch: Andreas Kuhnt, Christian Langhorst oder Olliver Welke bei radio ffn, noch in der "na denn"-Zeit (Hellwach, Avanti und drive).
    Kuhnt ist doch jetzt bei Radio 21. Keine Ahnung, ob er dort überhaupt noch die Chance hat, sein großartiges Potential, zum Beispiel als Reimer, auszuleben.
    Langhorst war anschließend Redakteur und Moderator der hr3-Piazza am Sonntag, hat auch dort seine großartigen Fähigkeiten im Hot Drive und dynamischen Moderieren ausgelebt. Mittlerweile bremen-vier-Chef.
    Wele wissen wir alle, was er macht...

    Ansonsten großartige Abgänge aus dem Norden:

    Jörg Thadeusz (radio EINS)
    Jens-Peter Beiersdorf (WDR 2)

    Arnd Zeigler hab ich schon Ewigkeiten nicht mehr gehört. Aber ich denke, das Positive, was über ihn geschrieben wurde, ist nachvollziehbar. Zumindest in Bezug auf die Vergangenheit...
     
  14. Unwissender

    Unwissender Benutzer

    Ach stimmt ja, wir wollen ja nicht die Lebensweisheit Nummer 14764 vergessen: "Früher war alles besser".
     
  15. Media-Analyst

    Media-Analyst Benutzer

    Jens Hardeland macht seine Arbeit sehr gut. Vor allem wirkt er nicht künstlich. Für N-Joy ein guter Mann.
     
  16. WDR2FREAK

    WDR2FREAK Gesperrter Benutzer

    Jaja, Du und Dein "Peti" !

    Schreib ihm doch mal eine SMS ( huch, welch frappierende Buchstabenkombination ! ).

    Schönen Sonntag...:rolleyes:

    W2F
     
  17. Maltobene

    Maltobene Gesperrter Benutzer

    Die besten sind nicht mehr on Air.

    Dazu gehört Tobi Deppisch (OK Radio, Energy 97.1)
    Mit seiner Stimme hat er die Hörer sowas von an die Lautsprecher geholt. Und alles was aus seinem Mund kam, war auch so gemeint.

    Also, liebe P-Direktoren, lasst es Euch einmal durch den Kopf gehen.

    John Ment dagegen ist eine ferngelenkte Maschine, per Knopfdruck bringt er alles proffessionell über den Äther. Eigentlich ideal.....

    Danke für dieses Gespräch
    malto
     
  18. Hitskopf4ever

    Hitskopf4ever Benutzer

    Nils Söhrens (wird später, wenn er nicht mehr Volo ist, bestimmt mal top!:D )
    und früher: Michael Wasian;)
     
  19. DerPhil

    DerPhil Benutzer

    @ AC,

    Jan-Malte wollte es ja auch nicht anders. Diese Hasufrauenschiene hat er sich vor 1,5 Jahren selbst aufs Augen drücken lassen. Außerdem macht er seine Muttisendung hervorragend.

    Meine Tops im Norden:

    Susanne Breuel (NDR2)
    Holger Ponik (NDR2)
    P.Kolanghis (NRJ)
    Jan Bastick (RHH)

    Die Flops:
    Frank Schulte (ffn)
    Britta Venzke (NDR2)
    Mike Schneider (alsterradio)

    Gruß,
    Phil
     
  20. AC

    AC Benutzer

    @ DerPhil:

    Ich gebe dir Recht, dass Herr Andresen seine Sendeschiene hervorragend macht! Damit sollte er aber eigentlich auch in deine Liste der Besten gehören, denn es zeigt die professionelle Einstellung Andresens: Trotz Scheiß-Schiene holt er das Optimale heraus!

    Deine Wahl auf Frau Breuel kann ich gar nicht nachvollziehen. Was ist so toll daran, wenn man sich ständig verspricht oder verhaspelt und sich anschließend länger darüber beömmelt? Man hört ja sogar Herrn Ponik die Verzweiflung an, sich gemeinsam mit dieser Frau verkaufen zu müssen.

    100-Prozent Übereinstimmung bekommst du hingegen für die Auswahl Mike Schneiders - on air eine Katastrophe (mag aber auch am Alster-Programm liegen...).
     
  21. DerPhil

    DerPhil Benutzer

    @ AC,

    noch kurz etwas zu Jan-Malte. Nachdem seine NDR2-Morningshow, für die er immer noch auf seiner HP wirbt, nicht den erwünschten Anklang gefunden hatte, war dieser Vormittagssendeplatz für ihn die beste Lösung. Am Vormittag kann er sich halt besser austoben, seine Jobhits präsentieren und hier und da einen kleinen Kalauer raushauen. Das steht ihm eindeutig besser, außerdem ist er ein Morgenmuffel, Elke konnte auch nicht so gut mit ihm, die Kinderlein und das Schleswig-Holstein-Magazin will/wollte ja am Abend auch noch seine Dienste.

    Susanne muß ich dann doch in Schutz nehmen. Sicherlich verspricht sie sich (wer macht das nicht?), aber davon lebt m.E. auch die NDR2-Nachmittagsshow. Holger und Susanne sollen möglichst authentisch herüberkommen, kleine Versprecher und Kabbeleien gehören dazu, genau wie im Leben eben. Bitte jetzt keine Diskussion über das gerade begonne Leben. Die Beiden machen die Sendung wirklich gut, so etwas gibt es leider im norddeutschen Raum sehr selten, wenn überhaupt! Im Vergleich zu 2001 hat NDR2 um Längen dazugewonnen.

    Gruß,
    Phil
     
  22. Crazy Dale

    Crazy Dale Benutzer

    meine Meinung

    Top
    Jan Malte Andresen (NDR 2)
    Sven Tietzer (FFN)
    Jens Hardeland (N-Joy)
    Marc Angerstein (SAW)
    Scholle (SAW)
    Holger Tapper (SAW)

    Flop

    Britta Fenzke (NDR 2)
    Hinnerk Baumgarten (HRA)
    Sven Diestel (HRA)
    Danni (89,0 RTL)
    Jochen Becker (N-Joy)
     
  23. Radioman2000

    Radioman2000 Benutzer

    Der absolut beste Moderator im Norden ist eindeutig Jens Krause. Einst bekannt durch Antenne.Das Radio. Spätestens mit der Jens-Krause-Show hat er seine Hörer liebgewonnen. In früheren Zeiten hat er auch den Country-Cocktail gut in Szene gesetzt. Danach ging es für ihn ab nach Hamburg, wo er später dann bei Magic FM (OK Radio GmbH) als Programmdirektor tätig war. Parallel dazu hat er sogar den Vormittag ab 10 Uhr dort moderiert, was garantiert nicht jeder PD schafft. Jetzt ist er wieder in Hannover - und sendet fleißig bei NDR1-Niedersachsen. Und auch hier - in einem total anderen Format - erkennt mein seine markante Eigenart wieder. Also wer so vielseitig ist und seinen Job wirklich nicht als Arbeit sondern Berufung ansieht und wirklich nur Spaß dabei hat, der hat den Namen des Besten Moderatoren im Norden verdient.

    Anbei muß aber auch noch Hinnerk Baumgarten erwähnt werden, der immer natürlich ist und nie abgehoben wirkt. Respekt.

    Und dann noch die Frage: Wo ist eigentlich Sabine Kastner geblieben. Zuerst war sie jeden Mittag auf Antenne zu hören. Danach war sie in Hamburg bei NDR 2. Nur wo ist sie jetzt???
     
  24. Staumelder

    Staumelder Benutzer

    Hallo Radiomann2000,

    sprichst Du von DEM Hinnerk B der jeden Morgen auf der zweiten Privatfunkkette in Niedersachsen sein Unwesen treibt oder von einem Namensvetter? Ersterer ist nämlich NICHT
    Ob und wie er sich als Moderator in den letzten Jahren weiterentwickelt hat, kann ich nicht sagen. Nach einer persönlichen Begegnung mit ihm und diverser HRA-interner Geschichten weiss nämlich, dass er zumindestens Off Air NICHT natürlich ist und DOCH abgehoben ist und weiger mich seither strikt morgens bei HRA vorbeizuzappen.
    :rolleyes:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen