1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Moderatorenwoche – nur bei WDR 4?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Terhorst151, 02. August 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Terhorst151

    Terhorst151 Benutzer

    Hallo zusammen,
    gibt es das eigentlich nur bei WDR 4,dass die Moderatoren ihre eigenen,festen Sendungen haben und alle 4 Wochen diese dann eine Woche moderieren?
    Bei hr4 oder SWR 4 z.B scheint das Motto "Lass dich überraschen" zu gelten,denn man weiß nie welcher Moderator einen an einem bestimmtenTag in einer bestimmten Sendung erwartet,da das anscheinend je nach Lust und Laune entschieden wird,wer welche Sendung an einem Tag moderiert.
    Das finde ich recht nervig,da die Moderatoren ja auch nicht im Radioprogramm genannt werden.
    Der Hörer kann sich nicht auf seinen Lieblingsmoderator vorbereiten,da Moderator A an einem Tag Sendung A moderiert und am anderen Tag Moderator B Sendung A ,während Moderator A sendung B,C,D,E oder F moderiert.
    Gibt es die Moderatorenwoche nur bei WDR 4 oder auch bei anderen Radiosendern.
    Ich bin jedenfalls froh,dass es die Moderatorenwoche gibt und hoffe,dass andere Sender auch eine Moderatorenwoche einführen werden.
    Wie findet ihr das?
     
  2. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Moderatorenwoche-nur bei WDR 4?

    Vergiss nicht, dass viele Moderatoren in der ganzen ARD unterwegs sind oder auch noch einen anderen Job "jenseits des Mikrofons" haben. Es ist verdammt schwierig, freie Moderatoren für eine 6- bzw. 7-Tage-Leiste in einen Dienstplan zu packen. Immer wieder wird es zwar versucht, aber die meisten Wellen haben - zumindest, was die Dispo betrifft - keine guten Erfahrungen gemacht.
     
  3. Armstrong

    Armstrong Benutzer

    AW: Moderatorenwoche – nur bei WDR 4?

    Moderatorenwochen fand ich schon vor 30 Jahren als "Nur-Hörer" nervtötend - wenn du einen Moderator einfach nicht magst, hast du eine ganze Woche lang ein Problem. Es gab Wochen, da war ich schon montags morgens bedient. :(

    Auch "auf der anderen Seite" habe ich mich in vielen Berufsjahren nicht an Moderationswochen gewöhnen können. Es ist nie möglich, sich mal einen oder zwei Tage freizunehmen, man verliert dann immer gleich die ganze Woche. Eine große Kontinuität ist im aktuellen Radio sowieso nicht unbedingt gegeben.

    Und für die Sendungsteams gilt das Gleiche wie früher vor dem Radio: Gerätst du mal an einen, mit dem du gar nicht kannst, dann hast du eine schwere Woche vor dir.

    Ich finde die hr4-Lösung ideal (von der ich leider nicht profitiere - ich muss mich mit Wochenschienen herumplagen): Jeder sagt bis zu einer bestimmten Deadline, wann er im kommenden Monat Zeit hat, und dementsprechend werden die Dienstpläne erstellt. Das hat nichts mit "Lust und Laune" zu tun, sondern gibt allen Mitarbeitern die Chance, auch andere Dinge zu planen. Und es hat darüber hinaus den Vorteil, dass man auch mal tauschen kann. Es gibt für die allermeisten Moderatoren (auch) ein Leben außerhalb der einen Welle - und sogar außerhalb des Radios. ;)

    Dass das für eingeschworene Fans eines Moderators schwierig sein mag, kann ich verstehen. Im ausgedruckten Radioprogramm können die Moderatoren nicht genannt werden, da der Vorlauf dafür viel länger ist als der für den Dienstplan. Außerdem würde ein Tausch wieder alles umwerfen. Und dann wären die Fans erst Recht enttäuscht.
     
  4. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Moderatorenwoche – nur bei WDR 4?

    Wenn Du ein Fan eines gewissen Moderators bist, lieber Terhorst151, dann steht es Dir natürlich frei, ihn/sie in einer freundlichen Mail nach den nächsten Terminen zu fragen. Es steht dem-/derjenigen natürlich genauso frei, darauf nicht zu antworten, aber wahrscheinlich hättest Du Glück.


    Gruß TSD
     
  5. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Moderatorenwoche – nur bei WDR 4?

    90% der heutigen Moderatoren/innen sind doch eh austauschbar und ob da nun einer einen Tag, eine Woche oder einen Monat lang moderiert ist dann eh egal. Wie Armstrong auch schon richtig bemerkte, kann eine längere Moderationstrecke auch ein Nachteil sein, wenn man den/die Moderator/in nicht leiden kann.
     
  6. Terhorst151

    Terhorst151 Benutzer

    AW: Moderatorenwoche – nur bei WDR 4?

    Also heißt das jetzt,dass die meisten von euch Moderatorenwochen nicht mögen und WDR 4 somit ein veraltetes System verwendet?
    Welcher Sender verwendet außer WDR 4 sonst noch Moderatorenwochen ?
     
  7. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Moderatorenwoche – nur bei WDR 4?

    Veraltet würde ich nicht sagen, aber jedenfalls anders


    Zumindest die Morgenduos bei 1live und SWR 1 moderieren immer ein Woche lange. Auch die "Westzeit" bei WDR 2 wird in den meisten Fällen von einem Moderator bestritten. Auch der "Treff nach neune" bei Radio NRW wird meist von einheitlich eine Woche von einem Moderator bzw. Moderatorin präsentiert. Ich denke, da gibt es noch ne Menge anderen Beispiele.

    Im übrigen viele "Morgencrews" moderieren immer (ausgenommen Krankheit oder Urlaub).
     
  8. Armstrong

    Armstrong Benutzer

    AW: Moderatorenwoche – nur bei WDR 4?

    Also ... "die meisten" würde ich jetzt vielleicht nicht sagen, wenn sich hier von gut 18 000 Usern zwei, drei Leute äußern (okay, es schreiben nicht alle, aber dennoch halte ich das nicht zwingend für repräsentativ). Und eine Bewertung in Richtung "veraltet" oder "modern" würde ich nicht abzugeben wagen - wer weiß schon, was zuerst da war?

    Ich finde eben nur, die Dispo nach Tagen ist mitarbeiterfreundlicher.
    Und m.E. für den Hörer auch abwechslungsreicher.
    Aber das ist meine ganz persönliche Meinung.
    Du darfst gern anderer Meinung sein.

    Meines Wissens zum Beispiel SWR1, hr1 sowie der DLF für bestimmte Sendungen.
     
  9. Lion_60

    Lion_60 Benutzer

    AW: Moderatorenwoche – nur bei WDR 4?

    1 Live versuchte dies mal. :D

    Auf SWR3 ist es auch so das die Sendungen von Montags bis Freitags immer den selben Moderator haben. Ist in manchen Wochen aber schlimm..
     
  10. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Moderatorenwoche – nur bei WDR 4?

    Wieso? Vom weltbewegenden Wochenthema "Regina Beck's Kampf gegen den Marder" kann man doch gar nicht genug hören.
    Wenn man sowas über Monate vorgesetzt bekäme wär's viel schlimmer.
     
  11. Lion_60

    Lion_60 Benutzer

    AW: Moderatorenwoche – nur bei WDR 4?

    Ja. :eek:

    Morgens kann man SWR 3 eh nur hören wenn Reufsteck moderiert. Und abends den Club mit Barsch (wie diese Woche übrigens ;) ).
     
  12. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Moderatorenwoche – nur bei WDR 4?

    Bei hr3 und Bayern 3 werden in der Regel auch jeweils ganze Wochen von einem der beiden Moderatoren bzw. Moderatorinnen einer jeweiligen Sendung bestritten, ebenso ist bei Bayern 1 von den zweien (am Morgen) bzw. dreien (am Vormittag, am Nachmittag) je eine(r) eine Woche am Stück zu hören. Was hr4 noch angeht: Bis vor ein paar Jahren hat zumindest der Hessentext die Moderationsbesetzungen der nächsten 3 Tage verraten.
     
  13. Radio Radio

    Radio Radio Benutzer

    Moderatorenkarussell nimmt Fahrt auf!

    Ein bisscken dreht sich das Karussel jetzt aber auch bei WDR 4:
    Personalie 1:
    Quelle: Homepage von Angelika Nehm (Link)
    Personalie 2: Kirsten Ehrhardt hat heute ganz überraschend zum letzten Mal den Pavillon moderiert (Mitschnitt leider nicht vorhanden)-auf ihrer Homepage ist das noch nicht einbezogen, die Nachfolge scheint vorerst offen.
    Vergl.auch
     
  14. Terhorst151

    Terhorst151 Benutzer

    AW: Moderatorenwoche – nur bei WDR 4?

    Da steht doch nur,dass sie eine längere Pavillonpause macht
     
  15. fmhörer

    fmhörer Benutzer

    AW: Moderatorenwoche – nur bei WDR 4?

    Übrigens moderiert Kirsten Ehrhardt zwischenzeitlich auch bei SWR4 in Stuttgart. So die vergangene Woche abends 31.07. Abendmelodie/Spätlese und gestern Spätlese. Und moderiert in ihrem Urlaub am 11.08.07 wieder die Spätlese in SWR4 BW Link

    Auch in SWR4 BW gibt es Moderatorenwochen:
    So z.B. im Schlagerkarussel, Sie wünschen-Wir spielen, Notenexpress, Musikcocktail oder auch manchen regionalen Frühmagazinen (Radio Stuttgart, Radio Tübingen,...)
     
  16. mht

    mht Benutzer

    AW: Moderatorenwoche – nur bei WDR 4?

    Auch bei NDR 1 gibt es manche Moderatoren, die eine Woche am Stück senden.

    Zu Kirsten Ehrhardt: Die arbeitet ja auch noch als Coach für einige öffentlich rechtliche Sender.
     
  17. Radio Radio

    Radio Radio Benutzer

    AW: Moderatorenwoche – nur bei WDR 4?

    ->
    Insofern wird fmhörer sie demnächst öfter bei SWR 4 BW hören können.
     
  18. Terhorst151

    Terhorst151 Benutzer

  19. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Moderatorenwoche – nur bei WDR 4?

    Muß man die kennen? Und paßt das überhaupt in diesen Thread, der noch eben wie hieß...?


    ...fragt TSD
     
  20. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Moderatorenwoche – nur bei WDR 4?

    Der einzige Treffer beim Googeln jedenfalls führt weit in die Forenvergangenheit :D
     
  21. Radio Radio

    Radio Radio Benutzer

    AW: Moderatorenwoche – nur bei WDR 4?

    Mitnichten, die anderen (bisher Kirsten Ehrhardt-) Wochen lesen sich so:
    siehe auch Pavillon-Seite auf wdr4.de
    Und Elisabeth Hartmann wird es bestimmt nicht, da man MitgliederInnen des Sprecherensembles zuletzt bis auf wenige Ausnahmen aus dem WDR 4-Tagesprogramm entfernt hat (u.a. Lutz Göhnermeier aus dem Bistro, Katja Ruppenthal aus dem Bistro / Gut aufgelegt, Regina Münch aus dem Musik-Café, ...)
     
  22. neulichamsee

    neulichamsee Benutzer

    AW: Moderatorenwoche – nur bei WDR 4?

    Ja. WDR 4 ist echt etwas hausbacken, finde ich auch. Aber nachdem man sich mal so in der Republik umgehört hat überkommt einem dann doch etwas Dankbarkeit, oder? Klingt manchmal echt wie aus einer alten Dekade - und das ist positiv gemeint.
     
  23. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Moderatorenwoche – nur bei WDR 4?

    Wofür Dankbarkeit? Das man morgens schon mit Semino Rossi und den Geschwistern Hofmann geweckt wird? Du hast Recht, dafür sollte man dem grossen (Radio-) Schöpfer auf Knien danken. ;)
     
  24. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    AW: Moderatorenwoche – nur bei WDR 4?

    Da hätte ich eine hübsche Alternative zu bieten, Tweety. Einen Sender, der jeden Morgen mit Amanda Lear, Pussicat und George Baker Selection weckt. Und das seit Jahren.:rolleyes:
     
  25. neulichamsee

    neulichamsee Benutzer

    AW: Moderatorenwoche – nur bei WDR 4?

    Was denn?? RÜCKSICHT...schalalalalaaa...niemand hat das Wort gekannt....ich glaub auch aus der Feder von Lechtenbrink gar...;)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen