1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Moderatorin von Antenne Bayern am Berg mit K.o.-Tropfen betäubt

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von jo1970, 21. Juni 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jo1970

    jo1970 Benutzer

    Die Nürnberger Moderatorin Jennifer Schrems ist auf der Erlanger Bergkirchweih Opfer eines K.o.-Tropfen-Anschlags geworden. Wie der Radiosender "Antenne Bayern", gleichzeitig Arbeitgeber der 28-Jährigen, berichtete, verhinderten ihre Begleiter Schlimmeres. Es sollte ein fröhlicher Ausflug werden, stattdessen endete der Abend auf der Erlanger Bergkirchweih für die in Nürnberg geborene Moderatorin Jennifer Schrems am Freitagabend im Krankenhaus. Viel hatte sie noch nicht von ihrem Bier getrunken, als der 28-Jährigen plötzlich schlecht wurde. Ihre Begleiter machten sich sofort mit ihr auf den Heimweg, noch unterwegs brach die Radiomoderatorin laut Senderinformationen zusammen. Schrems wurde sofort ins Krankenhaus eingeliefert und erstattete in der Folge Anzeige.

    Via Facebook warnte sie am Samstagabend: "Habe heute den ganzen Tag im Krankenhaus und bei der Polizei verbracht. Gestern auf dem Berg wurden mir Opiate ins Bier gekippt ( wahrscheinlich flüssiges Heroin). Mädels, passt auf eure Krüge auf, das ist der absolute Horror!!"

    Pressesprecher Michael Sporrer von der Polizei Mittelfranken wollte sich zu Details des Vorfalls auf Anfrage von NZ Online nicht äußern, bestätigte aber einen Vorfall vom Freitagabend. Demnach hat die 28-Jährige in Fürth Anzeige erstattet. Die Kripo Erlangen nahm die Ermittlungen auf.

    Quelle: nordbayern.de / der-berg-ruft.de
     
  2. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Moderatorin von Antenne Bayern am Berg mit K.o.-Tropfen betäubt

    Vielleicht hat sie ja auch nur Salat gegessen. :D;)
     
  3. bavaria 3

    bavaria 3 Benutzer

    AW: Moderatorin von Antenne Bayern am Berg mit K.o.-Tropfen betäubt

    Ob der "Anschlag" ihr golt, oder ob es wahllos war, weiß man nicht, oder?
    Hhhmmm, schlimme Sache, zumal sie sehr sympathisch ist, eine schöne Stimme hat, gut aussieht, ... (u. v. m.) :(
     
  4. KerstinFoo

    KerstinFoo Gesperrter Benutzer

    AW: Moderatorin von Antenne Bayern am Berg mit K.o.-Tropfen betäubt

    Hallo

    muss man so eine Straftat,,...Diskutieren???..!

    ...
    Menschlicn wird die Frau sicher ein schelchtes Gefühl bekommen,wenn sie bsp.auf Festivals unterwegs ist u.Durst bekommt..
     
  5. bavaria 3

    bavaria 3 Benutzer

    AW: Moderatorin von Antenne Bayern am Berg mit K.o.-Tropfen betäubt

    Und das ist das Schlimme: Man geht doch eigentlich gerne auf Festivals -> um Spaß zu haben, zu feiern, UND EBEN UM ZU TRINKEN...
    Hoffentlich kann sie das schnell vergessen und wieder ruhigen Gewissens feiern gehen! Ich wünsch es ihr!!! ;)
     
  6. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Moderatorin von Antenne Bayern am Berg mit K.o.-Tropfen betäubt

    Wobei es in dem Fall hier ja nochmal glimpflich ausgegangen ist. Meistens folgt auf sowas ja noch eine Vergewaltigung. Da hat sie echt Glück gehabt, dass es ihr "nur" schlecht ging.

    Hundertprozentige Sicherheit gibt es nicht. Sowas kann immer wieder passieren. Ich finde solche feigen Anschläge auch extrem verabscheuungswürdig. Die Chance den oder die Täter zu schnappen ist ja gleich Null.
     
  7. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Moderatorin von Antenne Bayern am Berg mit K.o.-Tropfen betäubt

    Mich würde interessieren, in welcher Form der Sender darüber berichtet hat. Nur in den News? In Moderationen? Mehrfach? Kannst Du darüber etwas mehr sagen?
     
  8. jo1970

    jo1970 Benutzer

    AW: Moderatorin von Antenne Bayern am Berg mit K.o.-Tropfen betäubt

    Ich habs ursprünglich aus der Tageszeitung; da ich den Sender nicht mehr freiwillig höre, kann ich nur sagen, dass ich im Fitness-Studio, wo Antenne läuft, zumindest von Leiki in GuMoBay einen Beitrag mit Zeugenaufruf gehört habe... Ansonsten war die Meldung wohl auch schon im Regionalfernsehen: http://www.sat1bayern.de/news/ko-tropfen-auf-der-bergkirchweih-moderatorin-vergiftet mit Interview von J. Schrems
     
  9. bavaria 3

    bavaria 3 Benutzer

    AW: Moderatorin von Antenne Bayern am Berg mit K.o.-Tropfen betäubt

    Es würde mich brennend interessieren, ob das "Attentat" ihr gegolten hat (also ob es jemand bewusst auf sie abgesehen hat), oder ob die Tat wahllos war (also egal wen es trifft...)?!!??! Bin gespannt ob man das herausfinden kann. Sie war ja mit Freunden und Bekannten auf diesem Fest -> vielleicht war es jemand von denen???!!!) Bitte nicht falsch verstehen - ich mein ja nur, heutzutage ist alles möglich und denkbar!
     
  10. empire1970

    empire1970 Benutzer

    AW: Moderatorin von Antenne Bayern am Berg mit K.o.-Tropfen betäubt

    Sehr richtig. Erst einmal den Täter einkreisen und ermitteln. Und dann diskutieren wir weiter.
     
  11. AW: Moderatorin von Antenne Bayern am Berg mit K.o.-Tropfen betäubt

    Und warum würde es das?!!??!??!!??!???!?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen