1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Möchtegern-Radioszene?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von AC, 19. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AC

    AC Benutzer

    Mir fällt auf, dass hier im Forum immer mehr Leute posten, die "irgendwann mal bei einem großen Sender arbeiten wollen" oder die fragen "wie man denn am besten hierhin oder dorthin" kommt.

    Was ist mit der Radioszene passiert?
    Wo sind die echten Profis wie Rik De Lisles, Dennis King, etc. hin?

    Ich will hier mit Leuten dikutieren, die was von Radio verstehen, und nicht mit solchen, die mich erst fragen müssen, wie's geht!

    Wem geht es noch so?
     
  2. hungyjoe

    hungyjoe Benutzer

    die sitzen mit ihren satten Hintern auf dem himmlischen Klo und werden spülen bis der Arzt kommt, wenn wir alle drunter stehen.
    Danach gehen die vermutlich einen saufen und lassen gelegentlich mal einen fahren.
     
  3. Krischi

    Krischi Benutzer

    @AC: Hat nicht jeder mal klein angefangen? Möchtest Du nicht mit "Anfängern" diskutieren, weil Du nur vom Fachwissen der "Großen" profitieren kannst?

    Sicher haben Rik und Dennis mittlerweile andere Sachen zu tun, als Radiotheorien in öffentlichen Foren zu wälzen, oder?

    Da könnte Rik ja gleich ehrenamtlich arbeiten, hihihih

    [Dieser Beitrag wurde von Krischi am 19.07.2002 editiert.]
     
  4. KanalratteDennis

    KanalratteDennis Benutzer

    Ich will ja nicht alles gleich auf mich beziehen, aber ich höre da raus, daß dieses Forum eher für diejenigen gedacht ist, die jahrelang Radio machen etc.? Wenn dem so ist, sagt mir bitte bescheid, damit ich nicht durch weitere Sachen unangenehm auffalle.

    Sollte ich nicht zu der Gruppe gehören, die hier nicht posten darf, dann bitte diesen Eintrag als gegenstandslos ansehen.


    P.S.: Was sind denn die genauen Kriterien, um hier posten zu dürfen?
     
  5. Zeuge!

    Zeuge! Benutzer

    @ AC

    Das Problem sind durchaus Beiträge, wie Du sie schreibst...
    In einem anderen Thema schreibst Du, dass Berater Ideen klauen würden und hier forderst Du, dass Rik mit Dir diskutieren soll -- obwohl er der Ideen-Verbreiter #1 in Deutschland ist.
    Also faktisch direkt von Dir angegriffen wurde.

    Ich kann verstehen, dass sich Rik hier nicht mehr äußern will!
     
  6. Deason

    Deason Benutzer

    Ey, Kanalratte, nich auf Dich beziehen.

    Und ruhig weiterschreiben, auch wenn man (IchDuErSieEs) die eine oder andere These zurückweist. Gehört dazu.

    Sonst möchte ich AC recht geben --

    WILL AUCH MAL WIEDER WAS VON HERRN KING LESEN !

    Apropos : Ist AC nur ein Nick, oder bist Du`s, alte Rinde ?

    Anonymer Forumsteilnehmer P.C.D.
     
  7. KanalratteDennis

    KanalratteDennis Benutzer

    Na ja, Thesenzurückweisung ist ja in Ordnung (kommt dabei zwar auch noch auf die Art und Weise an, aber egal), doch hier klang es gerad eher durch, daß man nur eine Daseinsberechtigung hier hat, wenn man im Studio schläft und seit 13 Jahren den Namen des Radiosenders als zweiten Vornamen angenommen hat.
    Und da zähle ich mich nicht zu, deswegen wollte ich mal nachfragen [​IMG]
     
  8. AbbaLEBT

    AbbaLEBT Benutzer

    Ganz unrecht hat AC wohl nicht, geht es doch häufig nur um DJ-Blabla u. ä.

    Aber auch in vermeintlich kompetenten Themenrunden geht's wohl weniger um radiojournalistischen Austausch wie z. B. vor langem mal beim Thema BLR-News ( Leadsatzprinzip, Frage als Leadsatz etc. ) - eher um ein gegenseitiges Wetteifern, wer sich im Forum am besten produziert...wie in ner wahren Redaktion halt !
     
  9. HeinzSchenk

    HeinzSchenk Benutzer

    @AC: Dann diskutier mit mir.
     
  10. Menelik

    Menelik Benutzer

    An dem, was AC sagt, ist was dran. Auch ich habe den Eindruck, dass sich in diesen Foren mit etwas Glück vielleicht noch 10% an Personen aufhalten, die wirklich irgendwie beim Radio arbeiten - die restlichen 90% würden entweder gern später beim Radio arbeiten oder aber sie sind frustrierte Hörer, die hier ihrem Unmut freien Lauf lassen wollen, da sie an der Hörer-Hotline nie ernstgenommen werden. (Wenngleich ich mit diesem Post keine Wertung abgeben möchte, ob ich das nun als negativ oder positiv empfinde - ist halt eine Tatsache.)
     
  11. SzeneKenner

    SzeneKenner Benutzer

    Wann hat eigentlich Dennis das letzte mal wirklich was beim oder für das Radio gemacht ? Also, so richtig meine ich [​IMG]

    Und wie lange muss man denn beim Radio sein, um hier posten zu dürfen ? 20 Jahre ? Muss man der Erfinder oder Entdecker der UKWs sein, oder sind solche Foren auch für solche Leute gedacht, die mal dahin wollen, wo Du (@AC !) schon bist ? Wahrscheinlich ist AC in Gedanken schon PD/GF und nebenberuflich auch noch Intendant des WDR/NDR/MDR etc...

    @AC: Klicke doch einfach nur die "Profi"-Foren an und Du wirst viel ruhiger und gelassener sein [​IMG] Amen !
     
  12. CHRplus

    CHRplus Benutzer

    @ AC

    Das sagt ja gerade der richtige. Ich fasse es nicht. Du hattest doch monatelang nichts anderes zu tun, als hier andere, qualifizierte Poster an den Pranger zu stellen, weil sie sich nicht mit gewissen norddeutschen Sendern anfreunden konnten.
     
  13. @AC: Ich denke die wahren alten Helden haben beghriffen, dass es wenig bringt hier noch zu poasten. Nach Deinem Beitrag sollte sich das jeder ernsthaft interessierte auch schwer überlegen.
    Entschuldige bitte, aber Dein Beitrag ist superarrogant. WEnn Du den Nachwuchs nicht akzeptieren willst....
    Wie lange sollte Deiner Meinung nach jemand dabei sein, bis er/sie erlaucht ist für die Szene.

    Oder hast Du, als "ALTER HASE" nix mehr besseres als Provokationen zu bieten???

    PotA.
    [alles mit dem zwinkernden Auge]

    (jetzt aber;)
     
  14. AC

    AC Benutzer

    @ all:
    Schön, dass mein Beitrag hier so kontrovers diskutiert wird!

    Zur Sache:
    Es liegt mir fern, eine Klasseneinteilung nach dem Motto "wer darf und wer darf nicht" vorzunehmen. Selbstverständlich darf und SOLL hier jeder, der etwas zum Thema Radio zu sagen hat, dies auch tun! Was mich stört sind jedoch Einträge wie "hallo, ich hab mal bei Bürgerfunk xy eine Nachtsendung gemacht - und nun kann ich mich nicht entscheiden, bei welchem Marktführer ich nächste Woche die Morningshow moderieren soll...?"

    Wo sind die Diskussionen zu den wirklich interessanten Radio-Geschichten?
     
  15. jojo

    jojo Benutzer

    aber die echten insider posten doch auf professionelle art. man sieht doch am kenntnisstand wer schon eine weile dabei ist und wer nicht. vielleicht sollten wir alle mal einen auszug aus unserer "radiovita" posten, dann erkennst du ja die echten profis AC!
    ansonsten finde ich es nicht schlimm wenn hier anfänger posten, alle haben mal angefangen. mir gehen nur pseudoprofis aufm geist, die über ein praktikum bei nem sender nie hinausgekommen sind!!!!!!!!
     
  16. Fetty van Cheese

    Fetty van Cheese Benutzer

    @AC

    >Es liegt mir fern, eine Klasseneinteilung
    >nach dem Motto "wer darf und wer darf
    >nicht" vorzunehmen.

    Dann mach's nicht. [​IMG]
     
  17. norddeutscher

    norddeutscher Benutzer

    Es liegt leider in der Natur der Sache, daß ein solches Forum mit seinen Teinehmern steht und fällt. Das führt mitunter dazu, daß in drei Threads auf 8 Seiten über einen eher kleinen Sender gepostet wird, andere Themen dafür fast untergehen. Soweit ich weiß, ist z.B. bei Regenbogen ne Menge hinter den Kulissen los, auch die Neuerungen bei ffn sind hier nicht besonders ausführlich besprochen worden. Nur: wenn z.B. Mitarbeiter dieser Sender nix schreiben möchten, kommt eben nix.
     
  18. Zeuge!

    Zeuge! Benutzer

    Hallo AC,
    so einige Male habe ich bei Deinen Postings schon das Gefühl gehabt, dass Dein Radiowissen weit unter meinem liegt.
    Dennoch diskutiere ich mit Dir, weil ich ja will, dass Du was lernst.
    Also sei doch so nett und diskutiere mit den absoluten Anfängern, damit sie bald auf Deiner Ebene sind. [​IMG]


    [Dieser Beitrag wurde von Zeuge! am 22.07.2002 editiert.]
     
  19. radiobayern

    radiobayern Benutzer

    @ AC
    DU scheinst ja einer der ganz großen Radiogurus zu sein! DU diskutierst nur mit den Stars der Radioszene und bist in der Welt der Stars von Radio Hollywood zuhause! Ja, DU bist der Größte! Kennst die Szene durch und durch....und natürlich würdest DU dieses Forum hinter einen mit Passwort geschützten Bereich stecken, in den man nur kommt, wenn man zuvor Bewerbungsunterlagen geschickt hat, die eindeutig beweisen, daß man mindestens 10 Jahre Rundfunkerfahrung hat, bei einem Sender arbeitet, der eine gewisse Tagesreichweite nicht unterschreiten darf und auch ansonsten ein so toller Radioprofi ist wie DU! Ich finde dieses Forum, so wie es jetzt ist, extrem okay! Gerade die "Neuen" bringen hier frischen Wind rein und wollen sich eben informieren, wie Sie in der Radiowelt weiterkommen. Auch wenn DU das jetzt vielleicht nicht verstehst, da DU ja gleich am Anfang Deiner Radiokarriere Vollprofi warst und beim besten Sender als bestbezahlter Moderator angefangen hast [​IMG]


    [Dieser Beitrag wurde von radiobayern am 22.07.2002 editiert.]
     
  20. systim

    systim Benutzer

    @radiobayern über AC

    derb, aba gut ;)
     
  21. RayShapes

    RayShapes Gesperrter Benutzer

    @ AC

    ich finde Dein Statement bzw. Deine Frage eingangs hier nicht schlimm oder schlecht. Ich finde auch, dass sich nun wirklich niemand davon angegriffen fühlen sollte!

    Vielmehr könnte man die ganze Sache ja auch mal anders auffassen:
    Du fragst:
    „Was ist mit der Radioszene passiert?
    Wo sind die echten Profis wie Rik De Lisles, [...] hin?“
    und weiter:
    „Wo sind die Diskussionen zu den wirklich interessanten Radio-Geschichten?“
    Und da muss ich Dir sagen, das frage ich mich auch! Wenn ich die von Dir genannten Leute heute so betrachte...
    Haben DIE denn noch interessante Geschichten zu bieten? Fahr doch mal durch Deutschland und hör’ Dir an, was so abgeliefert wird! Meinst Du im Ernst, von denen kommt noch einmal etwas wirklich interessantes?
    Und wenn ich mir dann wieder Deine obige Frage ansehe...tja , dann ist mir eigentlich klar, dass kaum noch etwas interessantes kommen wird. Ist deren Entwicklung nicht schon abgeschlossen?

    Woran liegt’s?
     
  22. radiobayern

    radiobayern Benutzer

    Eben! Deswegen sollte man sich doch mit Freude mal um den "Nachwuchs" kümmern und nicht immer nur den "alten Hasen" nachtrauern!

    @systim

    Mag ja derb sein, aber ich sag halt immer, was ich denke! [​IMG]
     
  23. Lucky Strike

    Lucky Strike Benutzer

    @ALL :
    Ich denke nicht, das es wirklich darauf ankommt, wie lange man bei welchem Sender gearbeitet hat.
    Viele junge Radio Leute haben heute oft mehr Ahnung vom Medium, als somanch altgedienter CvD oder PD.
    Die sind einfach auf dem neuesten Stand, was Format, Marketing und Design angeht.
    Viele alte Radio Hasen sind einfach mal stehen geblieben, und machen Radio nach Regeln, die vor 10 Jahren funktioniert haben.
    Radio ändert sich jeden Tag, und wir alle sollten allen zuhören, um weiter vorne mit dabei zu sein.
     
  24. RayShapes

    RayShapes Gesperrter Benutzer

    Da stimme ich radiobayern und Lucky Strike doch voll zu:
    Man sollte sich mal anschauen, welche von den „alten Hasen“ es noch drauf haben und wird sehr schnell feststellen, dass man in Zukunft solche Leute wohl besser nicht als dauernde alte Hasen, die es eben drauf haben in einem Radio-Szene_Forum vergöttern wird! Und warum? Weil diese alten Hasen nichts, aber auch gar nichts neues liefern! Ja, nichts Neues! Und somit können auch keine neuen Radiogeschichten entstehen! Oder glaubt hier ernsthaft jemand, dass einer der von AC genannten Herren auch nur noch etwas zu Deutscher Radiogeschichte in jüngster Zeit beitragen wird? Ich höre sie doch schon wieder sagen, ja wir brauchen die Eigenwerbung und überhaupt...Aus Amiland abkupfern war schon immer IN!
    Solche Leute sind einem doch mittlerweile SOOOO suspekt, wie die ganzen Sender, die man so auf der Fahrt durch Deutschland reinkriegt.... Warum nur? Nimmt man diese Sender ernst? Nimmt man die genannten Personen noch ernst? Haben die noch Ansprüche ans Radio? Was bedeutet für solche Leute noch das Medium Radio?

    Sicherlich werden die o.g. Personen diese Fragen (wenn überhaupt) als letzte beantworten! Und genau das bedeutet es ihnen auch!
     
  25. Musikazubi

    Musikazubi Benutzer

    Ich bin sehr froh darüber, dass viele von Euch Rücksicht auf uns Anfänger nehmen. Schließlich will ich später auch mal mit meinem Wissen protzen! ;)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen