1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Morgenshow auf Sputnik

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Tom2000, 05. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    Die Morgentante auf Sputnik telefonierte eben mit einer Hörerin und schaffte es innerhalb von einer Minute, 4x "ähm" unterzubringen.
    Vielleicht sollte sie das Sprechtempo drosseln, dann hat sie auch Zeit, beim Sprechen die weiteren Gedanken zu entwickeln und umzusetzen.

    Gerade dann eine Reportage. Es wurde ein Jugendclub vorgestellt. Die Reporteuse klang wie ein aufgescheuchtes Huhn mit nach oben angenähten Mundwinkeln. Sowas schleimig- freundliches habe ich selten gehört. Am "besten" war aber dann der "Schnitt" des Beitrages, denn die Fragen passten nur teilweise zu den Antworten der Jugendlichen.

    Lernt man bei der ARD eigentlich das Radiohandwerk nicht mehr richtig; darf da mittlerweile jeder ran?

    Macht der Nachwuchs da alles in Eigenregie, oder gibt es einen Verantwortlichen für dieses Stümpertum?
     
  2. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Foltershow am Morgen: U.a. viermal "ähm" auf Sputnik

    Tom, Du bist bei Sputnik gelandet. Dort gelten die Regeln guten Radiomachens nicht, das ist zwangsverordneter Trash und Du bist gut beraten, schnell das Weite zu suchen, Deiner Gesundheit und dieses Forums zuliebe ;).

    Jeder darf bei Sputnik freilich nicht ran, man muß schon ins Konzept passen, also vermutlich bei anderen ARD-Wellen aufgrund schwerer Defizite nicht genommen werden. Dann hat man eine Chance, länger dabeisein zu dürfen. Weiterhin sollte man so einiges abkönnen und seine Ansprüche zu Hause lassen (ob man sich als Alternative vor der Sendung was einwerfen kann, weiß ich nicht). Oder andersrum ausgedrückt: die, die wirklich was konnten, waren zuerst weg und sind heute in angesehenen Positionen (Frank Aischmann, Knut Elstermann, Jörg Wagner, Johannes Paetzold, ...). Die, die ein bißchen was drauf hatten, waren etwas später weg. Geblieben ist... ach, sagen die Namen irgendeinem was?

    Der Verantwortliche dafür heißt... Michael Schiewack. Der ist der Wellenchef. Genau wie bei Jump. Noch.


    Und vielleicht liegt es ja gar nicht am Schnitt, sondern am Zensurendurchschnitt in Sachsen-Anhalt, daß Jugendliche auf Fragen nicht die passenden Antworten finden? ;)
     
  3. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Foltershow am Morgen: U.a. viermal "ähm" auf Sputnik

    "Und vielleicht liegt es ja gar nicht am Schnitt, sondern am Zensurendurchschnitt in Sachsen-Anhalt, daß Jugendliche auf Fragen nicht die passenden Antworten finden?"

    Das ist ein Missverständnis; die Reporterin hatte an ihre Frage einfach eine "hörbar" unpassende Antwort drangehangen.
    Wahrscheinlich hatte sie zuvor mit den Jugendlichen locker "drauflosgequatscht" und dann im Studio einen Beitrag zusammengeschnippelt.
     
  4. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Foltershow am Morgen: U.a. viermal "ähm" auf Sputnik

    Was deutet denn darauf hin, dass Schiewack nur noch zeitlich begrenzt SPUTNIK leitet? Und wann ist er weg?
     
  5. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Foltershow am Morgen: U.a. viermal "ähm" auf Sputnik

    Tom, es war auch nicht unbedingt als sachliche Antwort zu verstehen. Mein Launigkeits-Faktor schnellt bei solcher Gülle wie Sputnik nur arg schnell in die Höhe. ;)

    Aber wenn Du dieses Glanzlicht der ARD schon entdeckt hast, mach doch einfach weiter: nach der Foltershow am Morgen kommt der Foltertag: Sputnik-Hörer suchen via Radio Gleichgesinnte in den öden Wüstungen von Haxen-Anstalt (Oh yeah, mich hat gestern ein Headhunter angerufen, übers Diensttelefon, will mich unbedingt und koste es was es wolle für eine steile Karriere irgendwo auf nem Acker zwischen Halle, Leipzig und Silbersee. Herzlichen Dank! :D).

    Edit:
    Der MDR bekommt ab Herbst einen neuen Hörfunkdirektor. Nicht wenige hoffen (und erwarten), daß dann bei Jump und Sputnik endlich mal aufgeräumt wird.
     
  6. Nomos

    Nomos Benutzer

    AW: Foltershow am Morgen: U.a. viermal "ähm" auf Sputnik

    Bei den Sputnik Menschen hatte ich oft den Eindruck, dass Meister S. die Mannschaft lediglich nach jugendgerechtem Aussehen zusammensucht. Wer eine Armyhose anhat, selbige schön tief hängend natürlich und als Mädel mit knappem Top erscheint, der ist automatisch ein Sputniker ;)
     
  7. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Morgenshow auf Sputnik

    Mich wundert gerade, dass bei Sputnik überhaupt ein Beitrag/ eine Reportage gelaufen sein soll. Allein das bezeichne ich schon als Wunder. Ich dachte bisher, der einzige BmE, der in der Woche gebaut wird ist der für eine Kinohotline in Magdeburg.
     
  8. Drafi Dafi

    Drafi Dafi Benutzer

    AW: Morgenshow auf Sputnik

    Du hast den blitzenden Tanga und das obligatorische Arschgeweih vergessen...Dann wird es was auf der "Besetzungscouch"
     
  9. AC

    AC Benutzer

    AW: Morgenshow auf Sputnik

    Da ist er wieder, der Anti-ARD-Tom.
    Nur weil dir bei Sputnik etwas nicht gefällt, ist gleich die gesamte ARD Schuld. :rolleyes:
     
  10. Grenzwelle

    Grenzwelle Benutzer

    AW: Morgenshow auf Sputnik

    ACs Einwurf wäre berechtigt, handelte es sich um einen Einzelfall. Dummschwatz und handwerklich schlechte Beiträge häufen sich aber auf so einigen Popwellen der ARD. Es gab dazu auch schon diverse Beiträge in diesem Forum.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen