1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Motor FM geht mehr in Richtung Elektronische Musik

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Der Radiotor, 20. August 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Freitags und Samstags ab den späten Nachmittagsstunden bis in die Nacht hinein nun Dance-Format mit vielen Klassikern (Tomcraft, KLF usw.)! Auch im Tagesprogramm weniger "Schrammelrock", dafür auch hier mal hier und da Dance und Electro. Jaja, es ist eine Marktlücke in Berlin!
     
  2. KFM

    KFM Benutzer

    AW: Motor FM geht mehr in Richtung Elektronische Musik

    Das Club Sandwich am Freitag und Sonnabend gibt es doch schon seit längerem, definitiv schon seit VOR den letzten MA-Zahlen. Und am Donnerstagabend gibt es auch (wieder) die Electronic Beats On Air. Tja, und daß jetzt auch im Tagesprogramm mehr elektronisches zu hören sein soll (kann ich nicht beurteilen, ich höre Motor FM tagsüber nicht mehr so häufig wie früher), verwundert mich seit der letzten MA nicht wirklich...

    Aber von einer Marktlücke in Berlin würde ich nicht sprechen. Gerade wenn man am WE abends das Radio anmacht und NICHT auf Dance/House/Techno/Electro steht, also eigentlich was anderes hören will, wirds streckenweise schwierig.
     
  3. TS2010

    TS2010 Benutzer

    AW: Motor FM geht mehr in Richtung Elektronische Musik

    Im Tagesprogramm ist mir bisher noch nichts Elektronisches aufgefallen, wenn ich da mal zufällig eingeschaltet habe. Mal abgesehen von der Veltenmeyer-Rubrik, die ab und zu mal eingestreut wird ins Programm.
    Dance ist das sicherlich nicht, was bei Motor FM gespielt wird, sondern überwiegend Minimal Techno oder eben Electro (eine furchtbare, nichtssagende Schubladenkategorie). Als Genre elektronischer Musik im Berliner Radio war es sicherlich unterrepräsentiert, wenn man bedenkt, dass Menschen aus aller Welt hier einreisen, um ins Berghain, Watergate, Weekend or in den Tresor zu gehen. Ich kann mir kaum vorstellen, dass das zu irgendeinem Zuhörerzuwachs führen wird, selbst wenn die Musik im Tagesprogramm landen sollte. Eher verstimmt man damit noch ein paar Indie-Fans. Wirklich spannend ist Minimal Techno als elektronische Musikform auch nicht, das ist Musik für die Panoramabar im Berghain morgens um acht, wenn sich alle schon eine ganze Winterlandschaft reingezogen haben, um sich überhaupt dazu bewegen zu können. Das soll nicht heißen, dass es nicht unter den Minimal-Sachen auch Tracks gibt, die radiotauglich wären, aber die sind eher die Ausnahme, und werden von Motor FM vermutlich auch nicht gespielt werden.
     
  4. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Motor FM geht mehr in Richtung Elektronische Musik

    Auch hier gibt folgender Link vielleicht etwas Aufschluß, mir persönlich sind auch keine größeren Veränderungen aufgefallen, man spielt jetzt halt ab und zu mal Laserkraft 3D!

    http://osor.de/motorfm/
     
  5. KFM

    KFM Benutzer

    AW: Motor FM geht mehr in Richtung Elektronische Musik

    Oder eben auch Indietronic...
     
  6. rakete

    rakete Benutzer

    AW: Motor FM geht mehr in Richtung Elektronische Musik

    Gerne mehr Veltenmeyer. Hauptsache keinen Handtaschenhouse. Aber das ist von Motor eh nicht zu erwarten.
     
  7. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Motor FM geht mehr in Richtung Elektronische Musik

    Interessant. Vorbereitung auf die neue Konkurrenz von sunshine live, das künftig die starke 90,2 bespielen könnte?
     
  8. rakete

    rakete Benutzer

    AW: Motor FM geht mehr in Richtung Elektronische Musik

    Hmm, Sunshine Live spricht glaub ich eher ne etwas andere Klientel an.
     
  9. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Motor FM geht mehr in Richtung Elektronische Musik

    Wäre natürlich der Super Gau, aber ich glaube wenn, dann doch eher eine Reaktion auf die katastrophalen MA-Ergebnisse?
     
  10. TS2010

    TS2010 Benutzer

    AW: Motor FM geht mehr in Richtung Elektronische Musik

    Finde ich nicht besonders plausibel, dass Motor FM jetzt schon auf sunshine live reagiert, einem Sender, bei dem noch nicht einmal klar ist, dass er hier in Berlin senden wird, und bei dem es auch sehr unwahrscheinlich ist, dass er die Frequenz bekommen wird. Die Musikauswahl beim "Club Sandwich" deutet auch nicht darauf hin, denn die unterscheidet sich doch sehr stark von dem, was bei Sunshine Live üblicherweise läuft. Auf die katastrophalen MA-Ergebnisse der MA 2010/II hat man auch nicht reagiert, denn die Club-Schiene am Wochenende ist meines Wissens schon etwas länger in Betrieb. Wirklich gut waren die Zuhörerzahlen bei Motor FM allerdings ohnehin noch nie, insofern kann der Ausbau des Musikprogramms als Reaktion auf die vorherigen MA gesehen werden (bei der MA 2010/I schien es ja fast so, als würde es endlich aufwärts gehen). Ob die Entscheidung für elektronische Musik wirklich klug ist, wage ich mal zu bezweifeln. Teilweise überschneiden sich da die Zielgruppen im Musikgeschmack, teilweise verschreckt man damit aber die jeweils andere Klientel, und sendet nachher – wie eigentlich auch bisher – für niemanden.

    Sunshine Live und Motor FM haben in Brandenburg übrigens praktisch gleich viele Hörer. Einer von den beiden Sendern verfügt über eine hochkarätige UKW-Frequenz und erreicht 3000 Hörer pro Stunde, der andere Sender kommt nur über Kabel und Satellit rein und schafft 2000 Hörer. Vielleicht stimmt freiwilds Theorie doch, und Motor FM hat nach der Insolvenz von Jazzradio tierische Angst, in Zukunft die rote Laterne auf dem Berlin-Brandenburger Radiomarkt in die Hand gedrückt zu bekommen. :D
     
  11. Denyo

    Denyo Benutzer

    AW: Motor FM geht mehr in Richtung Elektronische Musik

    Wer die rote Laterne nicht will, wird ein Stück mainstreamiger. Dagegen ist ja auch nichts einzuwenden. Energy, RTL und die restlichen Dudelfunker sind bereits Lichtjahre voraus geprescht ... Warum also nicht? Mit "Musik verkaufen" über den Webshop wird man sich nich über Wasser halten können ...:rolleyes:
     
  12. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Motor FM geht mehr in Richtung Elektronische Musik

    war natürlich eine Spekulaprovokation!

    Muss mal wieder bei Motor reinhören. byteFM hat bei mir in der letzten Zeit einfach zu viele "Sendeplätze" belegt.
     
  13. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Motor FM geht mehr in Richtung Elektronische Musik

    Also an Elektronik/Dance hab ich zuletzt im Tagesprogramm bei Motor gehört:

    Lexy K Paul - Der Fernsehturm
    Kernkraft 400 - Zombie Nation
    Hypetraxx - The Darkside
    Paul Kalkbrenner - Sky and Sand
    Röyksopp - mehreres
    Daft Punk - mehreres
    Air - ganz viel
    Malaria - Kaltes klares Wetter usw. usf.

    Man kann es auf den Punkt bringen: Auch in der Dance/Techno-Elektro-Szene gibt es so was wie Independent, und so was spielt Motor FM halt nun ab und an.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen