1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MP2-Header patchen?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von radio_watch, 24. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radio_watch

    radio_watch Benutzer

    im MPGI/Layer 2 (vulgo mp2) gibt es einige Bits, die nicht wirklich benötigt werden, bei einigen Abspielsystemen (Digimedia, Zenon) aber zu Problemen führen (zB Original, Copy Protect, Private). Speziell Digas hat die Eigenschaft, immer wieder mal das Original-Bit zu setzen, und manchmal auch nicht. Ist ein Bug, der bis heute drin ist und ja auch selten auffällt. (Zum Beispiel wenn im Zenon bei einem gebauten Beitrag die O-Töne gemuted sind).

    Kennt jemand von euch ein Programm, mit dem ich die Header so wie in einem Hex-Editor (ist nicht jedes Redakteurs Sache) patchen kann, also zB von (HEX) FFFDE400 (Original Bit nicht gesetzt) auf (HEX) FFFDE404 (Original Bit gesetzt)

    Besten Dank, und Frohe Weihnachten.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen