1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.
    Information ausblenden

Musik aus Schweden

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von radiovictoria01, 29. März 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    MUSIK AUS SCHWEDEN....

    Was macht die schwedische Musikszene international so erfolgreich? Nun, die gezielte staatliche Förderung seit den frühen 60er Jahren.... seit einer Zeit, als Schweden mit Radio Syd & Radio Nord mit die ersten schwimmenden Popsender vor der Küste hatten- und das dritte staatliche Radioprogramm (Melodi Radio) dann darauf antwortete.
    Seitdem ist es Pflicht, an Schulen ein Instrument zu erlernen.

    Zitat aus einem Interview aus tinnitus-magazin mit der Girlband Audrey aus Göteborg:

    Aber es gibt keine staatlich Musikförderung, die über den Schulunterricht hinaus geht?

    Anna: Doch gibt es. Wir haben eine Art Stipendium durch den Staat erhalten. Nachdem die Platte fertig war, haben wir Geld bekommen, um die Produktionskosten zu decken. (Wahrscheinlich vergleichbar mit dem, was in Deutschland als Bandpool bekannt ist. - Anm. des Verf.) Jedes Jahr bekommen 30 ausgewählte Bands eine finanzielle Unterstützung. Also kann man schon sagen, dass der schwedische Staat Musiker unterstützt. Man kann sogar Geld für Tourneen beantragen.


    Schweden ist also weitaus mehr als einst ABBA oder derzeit MANDO DIAO – machmal nur unbewusst wahrgenommen....: „Ach, aus Schweden kommen die!?“

    Tragen wir doch mal schwedische acts (möglichst mit Videobeispielen) zusammen?

    Es begann so circa 1965- mit den HEP STARS, durch Benny sozusagen der direkte Vorläufer von den späteren ABBA. Sunny girl war sogar ein kleinerer Hit in Europa, besonders in NL:

    http://www.youtube.com/watch?v=VnvcKEmRSvs

    Und zwischen 1979 und 1985 machten SECRET SERVICE erfolgreich Musik- Oh Susie, Ten O'Clock postman, Ye-si-ca,When the night closes in und das wave-synthie-Stück Flash in the night....
    http://www.youtube.com/watch?v=3AwtOssxKOk
    http://www.youtube.com/watch?v=Z7OAyq3FhEk
    http://www.youtube.com/watch?v=N8h8S2UoAJ0
    http://www.youtube.com/watch?v=ynyC0vNDKR4
    http://www.youtube.com/watch?v=ER6HYd-clxA


    In den 90er Jahren waren die CARDIGANS herausragende Vertreter Schwedens:
    http://www.youtube.com/watch?v=yvgKUAMHM3A (love fool)

    und ihr vielleicht schönstes Stück Erase and rewind:
    http://www.youtube.com/watch?v=ex2E4vyGem0


    Andere Nennungen?
     
  2. torture

    torture Benutzer

    AW: Musik aus Schweden

    The Knife ist für mich die momentan beste schwedische Popmusik, die auch international bekannt wurde.

    The Knife- Heartbeats

    The Knife - Pass it on
    - Ihr vielleicht bekanntester Hit

    Die Sängerin Karin Dreijer ist Gastsängerin auf What Else Is There? von royksopp, die aus Norwegen stammen.


    Lykke Li ist auch eine meiner favourisierten Sängerinnen aus Schweden

    Lykke Li - A little bit

    Lykke Li I'm Good, I'm Gone

    Lykke Li - Dance Dance Dance


    Ansonsten ist Schweden gerade im Bereich Synthiepop und Electro immer eine msikalische Reise wert.

    hier noch einmal ein paar schwedische Einzelkünstler:

    Hello Saferide-My best friend
    Jens Lekman - The Opposite Of Hallelujah- ein genialer Song

    Wer sich über schwedische Popmusik informieren möchte, liegt mit diesem PDF richtig.
     
  3. Webster

    Webster Benutzer

    AW: Musik aus Schweden

    Die oft gedudelten Roxette kommen doch auch aus Schweden?

    Wer was bluesig angehauchtes mag, sollte sich mal Louise Hoffsten anhören. Leider sind einige ihrer CDs zur Zeit nicht erhältlich. Offenbar bin ich ein bißchen zu spät auf sie gestoßen. http://www.youtube.com/watch?v=iQjJxJqO0tc

    Und guten klassischen Rock N Roll spielen die Refreshments, die in den späten 90ern die Backup-Band für Dave Edmunds gegeben haben. Die erste Hälfte ihrer Alben kann ich echt empfehlen. http://www.youtube.com/watch?v=uN7b2CLcGOs (das sind natürlich alles keine offiziellen Videos auf youtube - laßt euch von den Bildern nicht ablenken)
    http://www.youtube.com/watch?v=X-wyd6BKwhM
    http://www.youtube.com/watch?v=N-D57p6kd9E
    Leider haben sie es letzthin etwas an der guten Klanqualität fehlen lassen, und das Songwriting wurde ebenfalls etwas eintönig. Aber die frühen Platten sind echt stark.
     
  4. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Musik aus Schweden

    @torture: Hochachtung für Lykke Li- I'm good I'm gone wollte ich gerade unter den Neuvorstellungen posten....Ja, und wegen den genialen Röyksopp sollten wir vielleicht demnächst alles norwegische an Popmusik sammeln..

    Unter Neuvorstellungen gehört eigentlich auch DIMBODIUS hin- auch aus Göteborg:

    Homecoming zum Beispiel:
    http://www.youtube.com/watch?v=Nxb6Zb3jFvU

    Und nicht zu vergessen, der "Zahnarzt", der Anfang der 90er Furore machte: Dr. Alban...
    http://www.youtube.com/watch?v=7VE6sKlhuHQ
     
  5. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Musik aus Schweden

    Die Schweden machen inzwischen auch den besten Britpop außerhalb Großbritanniens: Caesars, Shout out Louds, Logh, Mando Diao, Razorlight, Kent, The Upallnights, Peter, Bjorn & John usw. Da gibt's unzählige Bands.
     
  6. torture

    torture Benutzer

    AW: Musik aus Schweden

    gute Musik kann man gar nich oft genug erwähnen...

    Eine wichtige Band aus Schweden(aus Jönköping) habe ich natürlich vergessen, zumal die Truppe erst bekannt wurden, als sie ein Video auf youtube einstellten und die heimische Blogosphäre den Titel posteten.

    I'm from Barcelona - We're from Barcelona - ihr größter Hit (zum Mitschunkeln ;))
    und hier in einer Liveversion aus Paris, in der sich Passanten der Band angeschlossen haben und mitsangen
    I'm From Barcelona - We're from Barcelona (Live in Paris)

    I'm From Barcelona - Collection of Stamps
     
  7. torture

    torture Benutzer

    AW: Musik aus Schweden

    Ich habe noch einen Nachtrag:

    und zwar geht es um Fever Ray, ein Project rund um Karin Dreijer Andersson,
    die bereits mit "The Knife" schwedische Musikgeschichte geschrieben hat.

    Die sind momentan bei radio eins die CD der Woche mit ihrem Album "Fever Ray".Sie wurden mit diesem Album sogar mit Björk verglichen.

    Die Single "When I Grow Up" ist hier bei youtube zu bewundern.
     
  8. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

  9. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Musik aus Schweden

    Anfang der 70er: Sie galten als Ausläufer der Instrumentalband-Welle und Antwort auf die britischen SHADOWS und die US-amerikanischen VENTURES. Mit als letzte Vertreter ihrer Zunft hatten sie Erfolg: Die SPOTNICKS aus Göteborg.

    Ihre größten Hits:

    AMAPOLA (1971)
    http://www.youtube.com/watch?v=ey4mSjjajgU

    HAVA NAGILA (aus 1963 !)
    http://www.youtube.com/watch?v=zBcFiIc5iC0

    und das von Gordon Lightfoot bekannte Werk
    IF YOU COULD READ MY MIND (1971-1972)
    das die Titelmelodie des ARD-Olympiastudios war:
    http://www.youtube.com/watch?v=j6G_SRPJOtU
     
  10. final_scream

    final_scream Benutzer

    AW: Musik aus Schweden

    Morgen von 19 - 21 Uhr im Sonic Superstore auf LOHRO wird es einiges Neues und Schönes aus Schweden zu hören geben:

    Fever Ray - when I grow up (Lissvik Version)
    Kristofer Aström - twentyseven
    Little Big Adventure - the hateful eye
    The Mary Onettes - dare
    ROOS - this is it
    Love Is All - nagonting maste göras
     
  11. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Musik aus Schweden

    Die Goten schmeissen euch die Scheiben brandneu über das Wasser rüber? Kompliment, die Zusammenstellung ist interessant. Mal sehen, ob es zeitlich klappt.... :rolleyes:
     
  12. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Musik aus Schweden

    Den guten Harpo, allerorten mit "Moviestar"
    http://www.youtube.com/watch?v=98aFe3egpNA

    totgespielt, haben wir vergessen. Hieß mit einer seiner Vornamen
    in der Tat Harpo, kam aus Stockholm und hatte 1976 sein erfolg-
    reichstes Jahr:

    ZUM-ZUM-ZUMMERNIGHT
    http://www.youtube.com/watch?v=cuE5HJWwZzw
    http://www.youtube.com/watch?v=5i7eGkbXUnE

    MOTORCYCLE MAMA
    http://www.youtube.com/watch?v=9o-HIAPLRTU

    HOROSCOPE
    http://www.youtube.com/watch?v=h-ejM6Efos4

    Bis 1983 produzierte er mehr oder minder erfolglos weiter Songs, ist aber heute noch aktiv. Neben Auftritten in Oldiesshows hat er 2005 wieder eine leider unbeachtete CD herausgebracht.
     
  13. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

  14. caliguru

    caliguru Benutzer

  15. U87

    U87 Benutzer

  16. final_scream

    final_scream Benutzer

    AW: Musik aus Schweden

    Neues aus Schweden morgen von 19 - 21 Uhr im Sonic Superstore auf LOHRO:

    Jeniferever - "ox-eye"
    The Sounds - "dorchester Hotel"

    und wenn die Zeit reicht:
    Amber Oak - "turn of seasons"
    Descending Ivory - "blast from the past"
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen