1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Musik für Party über Internet

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von DJAndy1957, 08. Dezember 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DJAndy1957

    DJAndy1957 Benutzer

    Hallo

    nun muß ich mich mal an euch wenden.
    Habe da ein kleines Problem.

    Bin gestern darauf angesprochen worden für einen Bekannten für seine Party Musik zu machen.
    Soweit kein Problem.

    Nur das Problem ist, er ist zu Hause in Australien und ich wohne in NRW.
    Schön hab ich gedacht - fliegste zu ihm hin.
    Nee so hatte er sich das nicht gedacht,
    seine Idee war das ganze über Internet.
    Hab ihn gefragt wie er sich das vorstellt.
    Er meinte im Prinzip wie Internetradio.

    Muß sagen toll Idee.
    Ich sitz zu Hause und die Gäste der Party sind in Australien.
    Bin natürlich sofort dafür zu haben.

    Nur wie mach ich das jetzt

    Ich brauche ja wohl einen Musikstream, oder

    Kann man sowas für ein paar Stunden auch mieten ???

    Hab sowas noch nie gemacht, deswegen bräuchte ich mal Hilfe
    von euch, den Fachleuten im Bereich
    Internetradio, Stream etc.

    Bitte teilt mir mit wie ich das am besten mache
    und wo ich einen Stream bekommen kann.

    Danke im voraus
    A.
     
  2. kranich

    kranich Benutzer

    AW: Musik für Party über Internet

    Das Zauberwort heißt: Audio over IP!
    Mittels Suchfunktion findet sich hier im Forum eine hervorragende Beschreibung für eine Lösung mittels VLC-Player.
    Ein Server muss bei dieser Point to Point Übertragung nicht gemietet werden.
    Den VLC-Player gibt's hier: http://vlc-media-player.softonic.de/download

    Als Alternative eignet sich auch Winamp mit Shoutcast-Plugin in Verbindung mit einem lokalen Shoutcastserver.

    Grüße Stefan
     
  3. torture

    torture Benutzer

  4. StageManager75

    StageManager75 Benutzer

    AW: Musik für Party über Internet

    Skurrile Vorstellung - Party-DJ ohne direkte Rückmeldung. Kein Feedback zur Stimmung, Liedwünsche über Chat oder wie? Nun ja, man ist auf der anderen Seite der Erde gefeit vor Hörschäden durch zu laute Beschallung, besoffene reihern nicht über das Pult, keine notorischen Liedwünscher - gefällt mir langsam auch, die Idee.

    Wäre aber aus rein sportlichem Interesse NACH der Veranstaltung an einer Rückmeldung hier im Forum interessiert, wie's technisch und sonst so geklappt hat.
     
  5. DJAndy1957

    DJAndy1957 Benutzer

    AW: Musik für Party über Internet

    Hallo an alle

    danke für eure Tpps.

    Also ich hab das nochmal gestern mit ihm abgeklärt wie er es gerne hätte.

    Es soll so ablaufen wie ein Internetradio mit Moderation etc

    Er stellt eine Webcam auf (kommt in eine Ecke mit Blick auf die Tanzfläche)
    und das ganze soll mit Musikwünschen die ich über ICQ oder MSN bekommen soll.

    Ist eine Sache die mich interessiert, deswegen habe ich zugesagt.

    Also was ich jetzt dafür bräuchte ist halt ein Stream und ein ABspielsoftware. Hab mal recherchiert die Abspielsoftware könnte SAM sein, wäre schön wenn es die in Deutsch geben würde.

    Was ich jetzt nur noch bräuchte ist ein Stream für 24 Stunden oder so.

    Wenn einer da helfen kann, gerne

    Andy
     
  6. Bart

    Bart Benutzer

    AW: Musik für Party über Internet

    SAM gibt es nicht auf deutsch, aber ich denke die Bedienung ist jetzt nicht so unüberschaubar das man die entsprechenden Buttons nicht findet.
    Interessanter für die wäre aber vielleicht Simplecast oder gar das Shoutcast-Plugin von Winamp. Damit kannst du dann mit einem Mischpult alle Quellen mischen (CD, Mikro, PC (also MP3 etc.)), dieses an deine Soundkarte schicken und direkt auf den Stream jagen. (Wenn dein Kumple die Musik vom anderen Ende der Welt bestellt denk ich mal das du öfer mal auf Partys bist und die entsprechende Technik hast)

    Lohnt sich an sich nicht. Lad die Shoutcast für windows runter, schalte die Ports in der Firewall frei und fertig ist. Das ganze ist ja nur für einen Hörer und auch nur für einen Abend von daher sollte das völlig ausreichen.
    Kleiner tipp noch: Direkt vor beginn der Feier: Reconnect machen und eventuelles automatisches Reconnecten des Routers abschalten. Sonst ist irgendwann mal mitten drin die Musik aus (wär blöd oder ;))

    Encodereinstellungen sind klar: Das ist ne Feier -> Laute Musik -> 128kbit = Körperverletzung. Also ruhig etwas höher einstellen

    lg
    Bart
     
  7. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Musik für Party über Internet

    Absoluter Quatsch!

    Das koenntest du bei 96/32/niedriger oder dgl. behaupten, aber der Durchschnitt liegt momentan bei 128/44. Das sollte durchaus reichen.

    Des weiteren kommt es auch immer auf die DSP-Einstellungen an, die er verwendet, um die Musik auf den Stream zu bringen.
    Ich habe schon mehr als nur einen Stream gehoert, bei dem der 128/44-Stream um Laengen besser klingt, als bei anderen der 320/44 oder /48-Stream.

    So generalisieren laesst sich das absolut nicht!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen