1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.
    Information ausblenden

[Musik:] Miese Klangqualität verschiedener Titel

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Der Radiotor, 07. September 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Beim Thema Zager & Evans kann man es ja noch nachvollziehen, dass die Qualität nicht die beste ist. Mir ist aber aufgefallen, dass beim Titel "Lovefool" von den Cardigans aus den späten 90ern der letzte Refrain dumpfer klingt als der Rest. Komischerweise aber nur im Radio, ich besitze das Album mit dem Track, und hier ist es nicht so. Wahnwitzige Vorstellung: sind die Radiostationen mit einem fehlerhaften Track bemustert worden? Oder klingt es nur in Mono so dumpf? Vielleicht mag der Titel aber auch keinen Kompressor Limiter :D :D
     
  2. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: [Musik] Nochmal Klangqualität: Cardigans - Lovefool

    Vielleicht sind's ja auch die alten Otto-Ohren - aber für das bei uns eingespielte und gesendete Audio kann ich es nicht bestätigen.
     
  3. seventeen

    seventeen Benutzer

    AW: [Musik] Nochmal Klangqualität: Cardigans - Lovefool

    Für SWR3 kann ich es bestätigen: Am Schluss klingt es wie im Kassettenrekorder. Hier auf der Maxi-CD aber alles palletti.
     
  4. Hitradio

    Hitradio Benutzer

    AW: [Musik:] Noch mal Klangqualität: Cardigans – Lovefool

    Ist mir damals vor 10 Jahren schon aufgefallen. Ich habe mich immer gefragt ob es nicht vielleicht Absicht ist?
     
  5. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: [Musik:] Noch mal Klangqualität: Cardigans – Lovefool

    Ich glaube schon, dass es Absicht ist. Ich wundere mich eher darüber, dass die Maxi-Version am Ende nicht dumpf klingt.

    Kann es vielleicht sein, dass es sich bei der dumpf klingenden einfach um eine der anderen Versionen handelt
     
  6. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: [Musik:] Noch mal Klangqualität: Cardigans – Lovefool

    Habe mich erst gerade wieder davon überzeugen können, dass es beim WDR dieses "Phänomen" auch gibt.
     
  7. Hitradio

    Hitradio Benutzer

    AW: [Musik:] Noch mal Klangqualität: Cardigans – Lovefool

    Ist Euch mal aufgefallen, dass der aktuelle Titel "Sean Kingston - Beautiful Girls" bei jedem Sender in schlechter Qualität läuft? Merkwürdig, auf der Maxi klingt's einwandfrei.
     
  8. twen2705

    twen2705 Benutzer

    AW: [Musik:] Noch mal Klangqualität: Cardigans – Lovefool

    Ja das stimmt. Dieser Titel klingt bei JUMP auch gruselig. Fällt mir jedesmal auf diese dumpfe Passage.
     
  9. seventeen

    seventeen Benutzer

    AW: [Musik:] Noch mal Klangqualität: Cardigans – Lovefool

    Den Titel habe ich auf "AFN - The Eagle" kennengelernt. Daher kenne ich den Song nur in verminderter Klangqualität :D
     
  10. montgomery burns

    montgomery burns Benutzer

    AW: [Musik:] Noch mal Klangqualität: Cardigans – Lovefool

    Sean Kingston klingt bei uns recht vernünftig, aber der Klang "Lovefool" ist mir schon oft als seltsam aufgefallen.
    Ich habe den Original Romeo & Julia Soundtrack und finde selbst diese Version ist recht mies.
     
  11. count down

    count down Benutzer

    AW: [Musik:] Noch mal Klangqualität: Cardigans – Lovefool

    Seltsam hin oder her: Der Grund für die eine oder andere mangelnde Soundabweichung findet man nur heraus, wenn man eroiert, woher man den gesendeten Titel bezogen hat. Von CD oder MPN? Andere Quellen ziehe ich jetzt bewusst nicht in Betracht. Welcher Radiomann kann hier im Forum sagen, dass seine Sendeversion mieser klingt als anderes Material, das es gibt?

    Ich finde übrigens solche Mutmaßungen sinnlos. Wenn es schlecht klingende Aufnahmen gibt, ist es ein Kinderspiel, den Grund dafür herauszufinden. Sollten es die Kollegen in den Sendern selbst nicht merken: Hörerbeschwerden absetzen und den Usern hier kann ich empfehlen, im Falle von "Cardigans – Lovefool" SWR3 und WDR (wieviel?) anzuschreiben und bei "Sean Kingston - Beautiful Girls" alle (:D) Sender.

    Und Meister @montgomery findet Sean Kingston klingt "vernünftig", aber ein gar nicht zur Diskussion stehenden Titel "Lovefool" auf CD (!) "recht mies". Hallo?
     
  12. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: [Musik:] Noch mal Klangqualität: Cardigans – Lovefool

    Cher klingt auf "Believe" auch sehr seltsam. Da muss bei der Abmischung irgendwas schief gelaufen sein.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen