1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Der Radiotor, 10. Dezember 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Weiss gar nicht, ob das schon erwähnt wurde: Radio 21 (und damit auch Rockland) hat heimlich, still und leise einen Musikrelaunch durchgeführt. Die Aktion "Wir spielen alles was der Classic Rock zu bieten hat" kam vor allem in Niedersachsen nicht gut an, es gab MA-Verluste. Nun hat man Albumversionen und weniger gut getestete Musikstücke wieder aus der Playlist genommen und positioniert sich gar nicht mehr mit Classic Rock. Statt dessen ist das Programm nun oldielastig AC, es laufen solche Sachen wie "Eternal Flame" von den Bangles oder "Come back and stay" von Paul Young. Etwas rockiger ist es noch, aber ansonsten würde ich sagen: SWR 1-Format. Leider hat man die guten Zahlen von Rockland im Südwesten außer Acht gelassen: da musste der Relaunch huckepack mitgemacht werden, obwohl es mit SWR 1, hr1, RTL Radio usw. schon jede Menge Sender mit gleicher Musikpositionierung gibt.
     
  2. muckepeter

    muckepeter Benutzer

    AW: Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

    Vorhin gehört: JIMMY CLIFF - REGGAE NIGHT
    :(
     
  3. Cyric

    Cyric Benutzer

    AW: Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

    skandalös :rolleyes:
     
  4. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    AW: Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

    Gestern lief Califonication von den Red Hot Chillipeppers. Den Song zähle ich nicht unbedingt zum Classic Rock. Mir ist es auch aufgefallen, dass der Sender softer und poplastiger geworden ist. Twist in my Sobriety von Tanita Tikaram passt da m.E auch nicht rein.

    Aber solange Radio 21 nicht anfängt mit diesem modernen "Kiddy Rotzrock" kann man da wohl auch noch ein Auge zudrücken. ;)

    Ich würde mir einfach mehr Musikspecials am Abend wünschen wie zB. eine Classic-Metal Sendung, wo der gute alte "Trash" aus den 80ern mal laufen könnte wie: Running Wild, Exciter, Testament, Omen oder auch Kreator. Die meisten hab ich noch auf Schallplatte. :D

    @ Radiotor

    Einfach zu behaupten dass Classic Rock in Niedersachsen nicht gut ankommt, kann man so auch nicht sagen. Der Sender ist leider noch nicht flächendeckend zu empfangen. Man sollte erstmal neue Sendegebiete erschließen und dann wird man schon sehen, ob die Rechnung aufgeht.

    Radio 21 hat zwei neue Frequenzen zugeteilt bekommen. Einmal Lingen und Wilhelmshaven.

    Sind die schon On Air?


    Gruß: T.FROST
     
  5. gladin123

    gladin123 Benutzer

    AW: Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

    nee leider nein
     
  6. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

    Was redet ihr? Radio 21 sendet schon seit mehr als einer Woche auf den neuen Frequenzen in Aurich und Wilhelmshaven, und Lingen folgt im Januar.
     
  7. J.U.B.S.

    J.U.B.S. Benutzer

    AW: Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

    Lingen nein, WHV ja.
     
  8. matebo

    matebo Benutzer

    AW: Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

    radio 21 bekommt endlich eine frequenz in lingen? weiß jemand welche und ab wann?
    das hat ja etliche jahre gedauert!
     
  9. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    AW: Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

    Laut Liste: 106,9, nur magere Leistung, es wird für Lingen und östliche Umgebung reichen.
     
  10. Whippet

    Whippet Benutzer

    AW: Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

    Da bleib ich lieber bei BOB!

    Habe Rockland gerne gehört! Das haben Sie nun davon von ihrer Sparerei:rolleyes:

    Denen wird auch der Lopez Effekt noch hochkommen wie das Bier von gestern:cool:
     
  11. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

    Eternal flame / Come back and stay / Reggae night haben nun wirklich nichts in einem classic rock-Format zu suchen.... sind bereits neue claims im Äther zu hören?

    Habe radio21 nur selten gehört, aber wenn, hat es mir nicht so sehr gefallen. rockland in Rhld-Pfalz war da besser - angereichert ua. auch mit Beatles, Spencer Davis und alten Stones-Sachen...

    Aber "Rock" ist ein zweischneidiges (Schwert) und zudem oftmals negativ "belastetes" Wort.
    Bei einer kürzlichen Umfrage kam heraus, daß die meisten Bundesbürger am "liebsten Rock hören". Nur ist das eben nicht homogen. Und somit SO nicht verwertbar. Die einen verstehen Trash/Death/Speedmetal darunter, die anderen Kiss/Bon Jovi/Aerosmith, wiederum andere auch Bryan Adams, Phil Collins und Peter Maffay (!). Und Ältere Supertramp, The Who und Jethro Tull. Jeder was anderes....

    Die Qualität, NL sei wieder mal ein Vorbild, von Arrow Classic Rock, ex 828/675kHz, derzeit nur via UKW und livestream zu hören, wurde in DL von niemandem erreicht.
    Kein Bob!, kein rockland, kein radio21.... :rolleyes:
     
  12. MAXX

    MAXX Benutzer

    AW: Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

    Nennt mir bitte DEN Sender, der mit Rockmusik Quoten gemacht hat! Den gibt es nicht! Aber dieses Gequatsche "die Leute wollen mehr Rockmusik" wird wohl ewig weitergehen. Auch hier im Forum. Sobald ein Sender schlechte Quoten einfährt, meinen die meisten hier "die sollten mehr Rock spielen" - es funktioniert halt nicht!
     
  13. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

    Ich stelle die Frage umgekehrt: Muss immer in dieselbe Kerbe gehauen werden? Quoten und Werbeeinnahmen können auch mit anderen Sparten als dem üblichen Mainstream, welcher in jedem Bundesland in mindestens zwei Sendern über den Äther gejagt wird, erreicht werden. Ganz im Gegenteil: Es würde einen zusätzlichen Einschaltimpuls (vorausgesetzt natürlich, er/sie hat Interesse an der Musikrichtung) auslösen, wenn sich ein Sender von den anderen absetzen würde - gemäß dem Motto: Was ist an Dir (Sender) so besonders, dass ich Dich einschalten sollte?
     
  14. Kreisel

    Kreisel Benutzer

    AW: Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

    Seit der Änderung in der Musikfarbe höre ich Rockland viel weniger als vorher. Es kommen zwar nach wie vor auch ein paar geniale Sachen, aber UB40, Cliff Richard, Marvin Gaye und Co. müssen auf Rockland echt nicht sein. Dann doch lieber Rockantenne, Planet Rock UK etc.
     
  15. Zaph

    Zaph Benutzer

    AW: Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

    Gegenfrage, nenn mir einen Sender der jenseits des üblichen AC Quoten macht, dass gilt für alle Genres/Zielgruppen (ob oldie-based, RnB, Dance, populäre Klassik, Jazz oder Kinder- und Jugendsender im allgemeinen). Nur wenn 2 bis 3 oder mehr AC-Dudler bestehen, muss der Kuchen neu verteilt werden und Zielgruppen müssen präziser angesprochen werden, um überhaupt Quoten zu erreichen, vgl etwa Skyradio in Hessen (bekanntlich im Quotental)
     
  16. muckepeter

    muckepeter Benutzer

    AW: Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

    Drollig! Das Musikprogramm beider Sender ist nämlich absolut identisch..
    ;)
     
  17. Zaph

    Zaph Benutzer

    AW: Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

    Kleiner Nachtrag, selbst in AC-Dudlern wird verstärkt auf (populären) Rock gesetzt, noch vor Jahren war es z.B. unvorstellbar Titel von Greenday oder Linkin Park zu spielen, ergo muss die Aussage, das Publikum will mehr Rock sicher richtig sein (und durch Musikresearches ermittelt). Das Problem ist eben, dass man bei vielen Sendern ja möglichst viele erreichen will, und so Formate verwässert werden und daher die ewig gleichen Titel laufen... was wiederum die Sender so austauschbar macht

    und wie radiovictoria richtig anmerkt Rock ist nicht gleich Rock (Classic, Modern, Metal, Alternative, Pop-Rock etc), mir wäre eine umfangreiche Mischung daraus das liebste, aber ich werde ja nicht gefragt ;)
     
  18. Zaph

    Zaph Benutzer

    AW: Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

    Nachtrag: Höre gerade mal rein (Rockland), aber "One more Night" von Phil Collins ist ja wirklich zum abschalten *schnarch*--> sowas sollte man SWR1, hr1 oder gar Main FM überlassen (Soft-AC)

    übrigens bei Radio21 kann man nun die Playliste abrufen, das ging gestern noch nicht
     
  19. MAXX

    MAXX Benutzer

    AW: Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

    Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass die Hörer, falls sie sagen dass sie ROCK wollen, alte Kracher von AC/DC oder den Stones meinen und nicht Nickelback und The Rasmus aus dem Jahr 2005!
     
  20. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

    @ muckepeter:
    Habe ich auch schon gehört, aber seit wann? Von Beginn an war es meines Wissens nicht so (bitte korrigieren, wenn falsch...)
    Die Niedersachsen habe ich tagsüber (einmal Durchfahrt, einige Male Internet) gehört, die Pfälzer abends und über Antenne.
    Vermutlich auch ein Unterschied der Musikladung tags/abends.
    zitat maxx:
    Stimme zu, die "alten" Kracher sind überwiegend gemeint. Aber auch angereichert mit einigen (wenigen) neueren Sachen, siehe eben Green day (das "Boulevard of broken dreams" zählt trotz Übernudelung auf fast sämtlichen Formaten imme noch als "must play" dazu...) oder Keane.
    Und wenn man genau diesen angeblichen Rockhörern einen flott gestalteten crossover-mix von Wave bis dancepop vorsetzt, fahren sie erstaunlicherweise darauf ab. So meine Erfahrung...:rolleyes:
     
  21. Kreisel

    Kreisel Benutzer

    AW: Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

    Die Zusammenarbeit zwischen Rockland und Radio 21 dürfte 2004 begonnen haben. Damals war es wohl aber noch so, dass nicht immer auf beiden Sendern das selbe lief. Die heure dort zu hörenden Mods wie Per Eggers und Thorsten Buschmann dürften seit ca. 08/2006 im auf Rockland und Radio 21 zu hören sein.
     
  22. dasmeyersche

    dasmeyersche Gesperrter Benutzer

    AW: Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

    Sich Rockland nennen und dann Kuschelpop der übelsten Sorte zu spielen ist schlichtweg falsch.
     
  23. muckepeter

    muckepeter Benutzer

    AW: Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

    Da gibt's nix zu korrigieren: Das gemeinsame Musikprogramm begann 2003 mit der gemeinsamen "Morning Show für Männer".
     
  24. dreadrock

    dreadrock Benutzer

    AW: Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

    Also zum Thema ob die Leute Rock hören wollen oder nicht
    denke ich das Alsterradio aus Hamburg da ganz gut fährt mit der Mischung
    Classicrock und Pop
     
  25. Alkonade

    Alkonade Benutzer

    AW: Musik-Relaunch bei Radio 21/Rockland

    Hallo,
    das Alster Radio in Hamburg ist von den Hörerzahlen gemessen völlig bedeutungslos und der "ewige 2." hinter RHH.

    Ich habe diesen Sender früher zu zeiten als es noch ein Programm aus Schlagern und Oldies gab sehr gern eingeschaltet als ich in Nord-NDS unterwegs war. Es war nicht so "langweilig" wie die NDR1-Sender, sondern "frisch" und sehr abwehcslungsreich.

    Scheinbar sind viele der selben Meinung weil auf Wikipedia steht:
    Als ich dann vor einigen Monaten wieder einmal in den "Genuss" von Alster-Radio kam war ich regelrecht "entsetzt"! Was ist nur aus dem tollen Sender geworden? Das klingt sowas von grauenvoll! Die Jingles sind laut und störend, die Morgensendung nervt und wartet mit "RTL"-ähnlichen Aktionen auf. Die Moderatoren gaben sich irgendwleche Künstlernamen. Und wo sind die schönen Schlager geblieben?

    Habt ihr Bekannte in Hamburg? Hört jemand von euch diese Welle?

    Radio-21 kann ich leider im Auto nur sehr schlecht empfangen und auch nur für ein kurzes Stück. Der Sender hat mri aber immer recht gut gefallen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen