1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Musikauswahl bei Radio Wien

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von Kurt_Woloch, 20. April 2016.

  1. Kurt_Woloch

    Kurt_Woloch Benutzer

    Nachdem es hier in den letzten Jahren immer wieder Threads über die Musikauswahl bei verschiedenen Sendern gegeben hat, habe ich mir die Musikauswahl von Radio Wien wieder näher angesehen. Es gibt ja seit letztem Jahr auch hier eine Österreicher-Quote von mindestens 10% (soviel ich weiß), und mir ist schon aufgefallen, dass generell auch immer wieder unbekanntere Titel gespielt werden, so z.B. LP-Tracks von Toto, die nie in der Hitparade waren.

    Ich habe im Jahr 2004 aufgrund einer Untersuchung des Trackservice versucht, zu schätzen, wieviele Titel Radio Wien ungefähr im Repertoire haben dürfte, und bin auf ca. 1400 Titel gekommen. Nun habe ich in den letzten Tagen diese Untersuchung wiederholt und komme nun insgesamt auf etwa die doppelte Auswahl, also 2800 Titel. Die Anzahl der verschiedenen Interpreten, die gespielt werden, dürfte ungefähr bei 1000-1200 liegen. Die engste Rotation eines Titels liegt ungefähr bei 5x pro Woche, soviel erreichen aber nur wenige Titel. Der meistgespielten Interpret ist ca. alle 11 Stunden zu hören, also knapp öfter als 2x pro Tag (wobei ich die gesamte Playlist von 0-24 Uhr ausgewertet habe), wobei von den Interpreten, die so oft kommen, auch ca. 15-20 Titel im Repertoire sein dürften, die sich abwechseln.

    Ich halte 2800 Titel für eine relativ breite Auswahl, wenn man z.B. bedenkt, dass ich bei ca. 1800 auf Kassette aufgenommenen Titeln (damals ohne Computerliste) den Überblick verloren habe, was ich nun schon habe und was noch nicht und wohl ebenso den Überblick verlieren würde, was ich nun schon gehört habe und was nicht. Trotzdem ist hier immer noch eine Segmentierung und Abgrenzung zu anderen Sendern vorhanden, im Gegensatz zu Ö3 wird nur ein Bruchteil der aktuellen Hits gespielt, und diese relativ selten. Wobei "aktuell" hier auch relativ ist... zwei der meistgespielten Titel sind z.B. die Song-Contest-Titel "Calm after the storm" und "Goodbye to yesterday" aus 2014 bzw. 2015, die Spinners mit "Working my way back to you" aus 1979 kommen z.B. ebenso oft wie letzterer Song-Contest-Titel, es werden also einzelne aktuelle Titel nicht öfters gespielt als ältere. Und im Gegensatz zu Radio Niederösterreich kommen hier kaum Schlager vor, obwohl manche deutsche Titel wie z.B. "Ohne dich" von der Münchener Freiheit auch auf Radio Wien laufen.

    Disclaimer: Genau kann man es natürlich nie sagen, wie groß die Auswahl wirklich ist bzw. wieviel Titeln vom "Selector" ausgewählt werden und wieviele von Hand dazugemischt wurden. Daher ist meine geschätzte Zahl auch mit Vorsicht zu genießen... theoretisch könnten es auch nur 2200 oder auch weit über 3000 Titel sein, tatsächlich sind innerhalb von knapp 9 Tagen etwas über 1800 verschiedene Titel gespielt worden.

    Was haltet Ihr von dieser Musikauswahl?
     
  2. bobby_johnson

    bobby_johnson Benutzer

    Tolle Arbeit, Kurt. Wahnsinn!

    Zum Thema "Vermischung mit Schlager": Die letzten Singles von Christina Stürmer sind auf Radio Wien on air und sie ist damit auch bei Carmen Nebel aufgetreten. Auf Ö3 werden sie aber auch gespielt. Das ist eine typische "Crossover Situation".
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2016
  3. grün

    grün Benutzer

    Ich höre Radio Wien auch ab und an, mittlerweile wesentlich lieber als Ö3, aber wen wunderts? Und ich kann deinen Eindruck nur bestätigen, dass Radio Wien schon eine relativ breite Musikauswahl hat. Nur moderationsmäßig ist mir das manchmal zu wenig.... Und überdies kommt auf Radio Wien im Gegensatz zu Ö3 fast keine Werbung, was es auch sehr angenehm zum Zuhören macht.
     

Diese Seite empfehlen