1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Musikdatenbank mit Zeitmarken

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von leoll, 09. September 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. leoll

    leoll Benutzer

    Hallo,
    ich suche eine Musikdatenbank, bei der z.B. Gesamtlänge des Titels und Anfang des Gesangs mit der entsprechenden Zeit eingetragen sind.

    Gibt es sowas in der Art?

    Gruß
    Leoll
     
  2. McCavity

    McCavity Benutzer

    So etwas wirst Du, denke ich, am ehesten im Zusammenhang mit einer Ausspiel-Software finden: mAirlist zum Beispiel unterstützt mehrere Cue- und Ramp Marken, aber auch DJ-Software wie Virtual DJ oder Traktor können (ebenfalls mehrere) Cue-Marken pro Song verwalten.

    LG

    McCavity
     
  3. Boombastic

    Boombastic Benutzer

    Also die Intros, Cue In und Cue Out... nun, auch hier ist vieles Geschmackssache. Will man harte oder weiche Übergänge, kürzt man die Intros zusammen oder gehört es noch zur Ramp, wenn die Backroundsänger "uhuuuu" singen?
    Eine solche Datenbank wird es nicht geben, schon alleine weil jedes Sendesystem leicht andere Cuemarken kennt. Wer z.B. von DBC auf DBM umsteigt (und umgekehrt), der bekommt zwar die Metadaten importiert, aber die Cuepunkte werden in der Ausspielung anders interpretiert.

    Technisch dürfte es jedenfalls kein Problem sein z.B. eine freie Datenbank im Netz anzulegen, ähnlich der CDDB, solange die Schnittstellen der Sendesysteme offen sind.
     
  4. Technikfuzzi

    Technikfuzzi Benutzer

    Eine interessante Idee.
    Wobei als Grundlage der Timecode der CD dienen könnte. Dies müssten die "kompatiblen" Sendesysteme dann umrechnen.
    Zu klären wäre dann z.B. die genaue Identifikation der Musiktitels, Normierung der Einspielung (Beginn Modulation bis genau Ende der Modualtion).
    Ansonsten hat zwar jeder die Werte aus der Datenbank, hat den Titel aber anders eingespielt oder eine andere Quelle (CD/MusikDVD oder Download) benutzt und schon passen die Werte nicht mehr.

    Nur so mal schnell ins Blaue gedacht.

    Gruß
     
  5. PasWayer

    PasWayer Benutzer

    Das ist dann aber ehr ein Problem beim Export/Import. Ich meine, wenn die daten übertragen werden sollten sie auch hinterher das gleiche aussagen!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen