1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mysteriöser Piraten-Break auf Antenne Bayern

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von ChrisOnAir, 30. März 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ChrisOnAir

    ChrisOnAir Benutzer

    Hallo zusammen,

    ich mach jetzt mal einen Thread auf wegen der Sendestörungen heute Morgen bei der Morningshow auf Antenne Bayern mit Wolfgang Leikermoser. Mein Wecker klingelte wie jeden Morgen um 5.27 Uhr (letzter Titel vorm Newsbreak) und da wurde ich kurz danach von einer meiner Meinung nach produzierten Ansage eines unbekannten verschreckt der meite "Der Kuchen der Großmutter ist fertig" Dann brabbelte die Stimme (bayerischer Akzent) noch etwas von einer Satelliten Frequenz (ich vermute wohl der upstream zum Astra Sat von Antenne Bayern) und freute sich tierisch, dass er wohl das Signal übernommen hätte. Gut, schwer vorstellbar aber dennoch ja nicht unmöglich sag ich mal. Den ganzen morgen wurde dann am Sender beschwichtigt, dass es sich um einen technische Störung handle. Nach einer Stunde brach dann das Telefonnetz von Antenne Bayern zusammen, da die Senderübernahme wohl bayerweit zu hören gewesen sein muss, riefen entsprechend viele Hörer beim Sender an um das Ereignis zu melden.

    Ich hab auch bei der Antenne angerufen und meldete den Fehler aus dem Berich "Bamberg".

    Mich würd mal eure Meinung interessieren dazu, Angreifer von außen oder im Haus von der Antenne oder ein mega schlechter Gag zur laufenden Quotenermittlung?
     
  2. muted

    muted Benutzer

    AW: Misteriöser Piraten Break auf Antenne Baynern

    Wenn Du mich fragst: PR. Kann mir nicht vorstellen, dass Antenne Bayern einen eigenen Sat-Uplink besitzt. Die werden sicher einen von der Telekom in irgendwo nutzen. Andere Radiosender, die Sat zur Signalzuführung nutzen, tun das auch.
     
  3. Finch

    Finch Benutzer

    AW: Misteriöser Piraten Break auf Antenne Baynern

    Hallo
    Habs auch mehrfach gehört auf Freq. 100,6 Mhz aus Nürnberg.

    Das mit dem Kuchen der Großmutter hab ich aber um ca. 8.00 Uhr auch gehört..! Wird wohl eine Aufzeichnung gewesen sein.
    Außerdem meinte er irgendwas mit "Achtung achtung, leppa leppa, alle mitgekriegt?" Was auch immer er damit meint.
    Und bei all seinen Aussagen, sagte er das Datum und die Uhrzeit ^^
    Wird wohl irgendeiner Gewesen sein, der sich da einen Spass erlaubt hat, wie auch immer er das geschafft hat.
     
  4. david77

    david77 Benutzer

    AW: Misteriöser Piraten Break auf Antenne Baynern

    Hallo,

    Ich halts für 'nen verfrühten Aprilscherz.
    Um 6.52 Uhr war bei uns der "Störer" zu hören mit "Lirpa Lirpa - Des geht ja immernoch".
    Und was ist Lirpa Lirpa rückwärts?
    Raum Ingolstadt, Kabel 92,6MHz.
     
  5. Finch

    Finch Benutzer

    AW: Misteriöser Piraten Break auf Antenne Baynern

    Ach, dann war das "Lirpa" ^^ Naja das würde dann wenigstens ein bisschen Sinn geben...
    Aber wie kann man bitte nen Upstream zum Satellit "hacken" bzw, sich da reinschleichen? Bräuchte man ja sicherlich auch spezielles Equipment. Und das is ja mal Megaumständlich...
     
  6. ChrisOnAir

    ChrisOnAir Benutzer

    AW: Misteriöser Piraten Break auf Antenne Baynern

    Antenne hat nen Sat uplink. Wenn man von der Autobahn rüberschaut stehn ein paar hübsche (größere) schüssln im garten -> Ausserdem haben sie ein SAT mobil, der Transponder liegt unter dem Signal von Kabel Eins wenn ich micht nicht täuschen sollte, also der Upload von Sendesignal an den SAT der dann auf die einzelnen Frequenzstationen geht halte ich für ein gute Lösung für den Sender...

    Aprilscherz, weis nicht, ich denke das wenn raus kommen würde dass Sie sich selbst sabotieren wäre den ich ruf genug hinüber... Es gibt hörer die das mitgeschnitten haben, ich selbst hab leider so früh noch kein Aufnahmegerät in der Hand gehabt, um das zu schneiden, aber nach dem Prinzip "never talk about mistakes" verstehe ich nicht warum sie es so breittrampeln... störung gut is hätt auch getan, aber es kommt im 30 Minuten takt noch... also wenn ich schon offen bin wie ein scheunentor dann würd ich mich bissl ruhiger verhalten... ich könnte mir vorstellen, dass es ein maulwurf intern war der irgendwo in der sendetechnik steckt, wenn man die upload theorie bei seite legen würde.. wobei ich bei meiner theorie bleib und technisch ist es möglich (premiere konnte man auch entschlüsseln) und es geht um einen nachvollziehbaren upstream... gut sicherlich kennwort und schlüsselgeschützt aber so wie sich das heut morgen angehört hat, war das kein digitales rauschen dafür war es bei den einspielern immer das gleiche, das war ein astreines signal auf "kaputt" getrimmt...
     
  7. Finch

    Finch Benutzer

    AW: Misteriöser Piraten Break auf Antenne Baynern

    Glaub ich auch.. Sonst hätte ja die Stimme genauso verzerrt sein müssen.. War warsch ein sauberes Signal, mit ein paar Verzerrungen drin, damit sichs kaputt anhört..
    Hm, deine Theorie, dass es einer von intern war, wäre auch möglich, schließ ich aber aus.. Das wär einfach nur dumm..
    Klar wäre es technisch möglich, wieso auch nicht. Nur denke ich, das es für einen Ottonormalverbraucher sehr schwierig ist (Vom Fachwissen abgesehen, das derjenige anscheinend hat) einfach mal so nen Radiosender stören. Ich weiß zwar nicht, was man da alles braucht, um die Frequenzen zu stören, aber mit Sicherheit viel Eqipment und Geld. Und bau das erstmal alles auf das es funktioniert.
     
  8. ChrisOnAir

    ChrisOnAir Benutzer

    AW: Misteriöser Piraten Break auf Antenne Baynern

    Ich denke technisch eine menge, sicherlich... ich denk mal das ASTRA so viel Hardware vorraussetzt, dass man auf ein Signal drauf kommt, und wer hat schon so ein Uplink LMB für einen Astra Sat, gut wenn es natürlich ein technisch begeisterer Azubi oder sonstwer ist der bei einer Sat-Firma arbeitet, die so zeug hat, kann man das sicher schaffen... wenn man weis wo der hebel ist... alles sehr misteriös und ich stell mir mal gerade vor wie sehr man eine massenpanik hätte echt provozieren können *schwarzmal* wenn man mal ausser "super es geht" aufwachende leut mit irgendwas krassem konfrontiert -> also ich hatte heut früh ein mulmiges gefühl als es dunkel war und die Antenne weg war... *g*
     
  9. Finch

    Finch Benutzer

  10. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Misteriöser Piraten Break auf Antenne Bayern

    Falsch, das ist der Sender Dillberg.
    Es könnte sein, dass am Koordinationsstandort Dillberg für Nordbayern irgendwelche Fehler passiert sind.

    Vielleicht mal hier anrufen oder kontaktieren.

    Es kann sein, dass hier Koordinationsprobleme vorliegen. Weiß aber auch nichts genaues.
     
  11. Finch

    Finch Benutzer

    AW: Misteriöser Piraten Break auf Antenne Baynern

    Na klar ist das der Sender Dillberg auf 100,6 Mhz...
    Die Störung war aber auch auf anderen Frequenzen. Dann müssten ja mehrere Sendestationen gleichzeitig "Koordinationsprobleme" gehabt haben, was einfach unmöglich ist.
     
  12. ChrisOnAir

    ChrisOnAir Benutzer

    AW: Misteriöser Piraten Break auf Antenne Bayern

    hmm beides interessant.. passt aber ganz gut zu meiner theroie, dass es ein hack des uplink streams gewesen sein muss, da es bayernweit war... nachdem das internet radio lt. ovb nicht betroffen war macht das durchaus sinn, denn das werden die wohl vor dem "versenden" abgreifen, also ggf. als subkanal zum soundprocessing wegschleifen... das ist also nicht, wie man es beim moderieren macht eben das fertige um 0.1 sekunden versetzte "live" signal sondern das was ausm mischpult kommt, kann ich mir zwar nicht vorstellen, dass leiki sich das mischpultsignal auf die ohren legt aber manche leute mögen das nicht wenn sie sich versetzt hören - hatte anfangs auch probleme damit, aber mittlerweilen find ich es geil ;)... gut zurück zum thema...

    hey da war gerade ein hörer am telefon.. die frau berichtet gerade dass sie es über auf DVB-S (Sat) gehört hat - also ich leg mich jetzt fest, die haben den SAT Uplink gekrallt... Ende Gelände.. kann ja sein, dass sie verschiedene Untersender mit Telekom anfahren, aber wenn Hörer sagen sie haben es auf SAT gehört... kann es nur das sein...
     
  13. TheSpirit

    TheSpirit Benutzer

    AW: Misteriöser Piraten Break auf Antenne Baynern

    Schonmal überlegt das die meisten UKW Sender wohl kaum per SAT zugeführt werden? Antenne Bayern dürfte regionaliseren, also werden die UKW Sender wohl eher per Glasfaser / Richtfunk zugeführt. Somit besitzt Antenne mehrere "Arten" der Zuführung. Sollte es ein Scherz per Sat sein, dann dürfte auch nur der SAT-Uplink gestört gewesen sein.

    Also - wird ganz sicher eine PR Aktion gewesen sein! Und wenn man sich die letzte MA so anschaut, macht das auch nur Sinn, sich mal wieder "ins Gespräch" zu bringen.
     
  14. ChrisOnAir

    ChrisOnAir Benutzer

    AW: Misteriöser Piraten Break auf Antenne Baynern

    glaub ich überhaupt nicht dran, ich mach mich doch net lächerlich und behaupte meine Sendetechnik ist "übernehmbar" das ist doch selbst wenn ein Schuss nach hinten... Wenn sie dem "mitleidsbonus" jetzt schon brauchen naja dann tut es mir leid... Die MA ist klar net so prickelnd gewesen aber bayern3 kackt nach einem halben jahr farn auch schon wieder ab *langweiliggähn* aber das ist ein anderes forum denke ich mal...

    qoute ist nicht alles - format is wichtiger - kommt die qoute von selbst...
     
  15. TheSpirit

    TheSpirit Benutzer

    AW: Misteriöser Piraten Break auf Antenne Baynern

    Lieber Chris, ich nehme an du hast noch nie die Technik eines landesweiten Radiosenders gesehen. Und ich muss leider sagen, du hast wohl auch kein Verständnis für Technik. Nimm mir das nicht übel - aber es ist einfach unmöglich ALLES zu stören!

    Privatsender machen sich noch auf ganz andere Art und Weise lächerlich, da ist das ja noch ungefährlich gegen.

    Pauschal kann man sagen: Alles was per Funk abgewickelt wird ist anfällig. Darunter fällt auch ein Signal per Sat oder auch eine Richtfunkstrecke (diese zu stören ist auch fast unmöglich!).
    Ich weiß nicht wie Antenne Bayern seine Zuführungen (Achtung! ZuführungEN => Mehrzahl) abwickelt, aber da wird sicherlich eine Menge per Leitung gehen.

    Anders sind die Regionalisierungen auch überhaupt nicht möglich. Es gab mal Konzepte wo ein Server direkt am Senderstandort mit der Regionalisierung bespielt wurde (hat Hit Radio Antenne Niedersachsen einst mal so gemacht, die beschicken die Regionalisierungen jetzt aber auch wieder zentral aus Hannover!)

    Die Vorstellung, dort wird irgendwo ein Signal per Sat weggebeamt und landet dann auf allen UKW Sendern, ist für Antenne Bayern nicht denkbar, aus den o.g. Gründen.

    Ich will jetzt nicht noch davon anfangen, wie schwer es ist ein DVB-S Signal zu stören .... (Analog ist einfacher)
     
  16. mike-

    mike- Benutzer

    AW: Misteriöser Piraten Break auf Antenne Baynern

    Ein durchaus interressanter Ansatz.
    Aber das ist eben die Frage. Wie werden die Sendestationen gespeist?
    Ich denke er, dass das alles über Satelit läuft. Nix Richtantennen!
    Weiß da jemand genauer bescheid?

    Was ChrisOnAir schreibt klingt durchaus plausibel.

    Edit: Hat sich ja wohl hiermit erledigt. Da hat die Anmeldung und Fragestellung wohl zulange gedauert.
     
  17. TheSpirit

    TheSpirit Benutzer

    AW: Misteriöser Piraten Break auf Antenne Baynern

    Ganz kurzer und einfacher Test mit der 101,90 Heidelstein / Rhön. UKW und SAT sind zeitversetzt... was sagt uns das jetzt ;)

    Achso... heißt Chris jetzt mike- :)
     
  18. radiobegeisterung

    radiobegeisterung Gesperrter Benutzer

    AW: Misteriöser Piraten Break auf Antenne Baynern

    Ich denke auch, dass es sich um eine PD Aktion von Antenne handelt !
    Den ganz im ernst: Wer kann schon ein Sat Uplink Signal abgreifen ???

    Dafür braucht man Millionentechnik. Wer hat die schon ?
     
  19. Saint2000

    Saint2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Misteriöser Piraten Break auf Antenne Baynern

    Das Überall diskutiert wird, ob oder nciht, jeder hört nun Antenne Bayern und alle geiern auf das Signal ... mmh ... bessere PR geht ja wohl gar nimmer ...:D
     
  20. mike-

    mike- Benutzer

    AW: Misteriöser Piraten Break auf Antenne Baynern

    @ TheSpirit:
    Ok was soll uns das jetzt sagen?
    Is doch eigtl logisch, dass sas versetzt ist. Signal muss auf den Sateliten, dann runter zum Sender und dann zum Empfänger.
    Anderer Weg: Zum Sateliten, zurück vom Sateliten in meine Satschüssel.
    Das Weg eins länger ist lässt sich wohl nicht bestreiten oder?

    Ok vllt hast du doch recht.

    Hab gerade überprüft. Über Kabel (analog) kommt das Siganl minimal schneller als über Sat (digital).
    Aber man sollte auch beachten, dass digital immer etwas langsamer ist als das analoge Signal, weil es noch umgerechnet werden muss.
    Also ist "mein" Test nicht sondelich aussagekräftig.

    Was hast du verglichen (beides analog?)

    P.S.: Sind ja lauter Nürnberger hier! Ist das doch regional begrenzt gewesen?
     
  21. TheSpirit

    TheSpirit Benutzer

    AW: Misteriöser Piraten Break auf Antenne Baynern

    Herr, wirf Hirn vom Himmel!! :wall:

    Die Laufzeiten zwischen UKW und SAT stimmen mit keinem der drei SAT-Wege überein! Das lustige Rätselraten darf also weitergehen,was bedeutet das jetzt? Ach ich sags gleich.... Dann wird wohl doch nicht per SAT an den genannten und getesten Standorten zugeführt.

    Übrigens... das UKW Signal ist natürlich in allen Fällen SCHNELLER als das per SAT!
     
  22. ChrisOnAir

    ChrisOnAir Benutzer

    AW: Mysteriöser Piraten-Break auf Antenne Baynern

    Der Zeitversatz im Signal ist die einfache Verzögerung der Strecke
    ERDE -> HIMMEL -> HIMMEL -> ERDE + Aufnahme und umwandlung UKW danach Terestrisch...

    Am ende fragt sich noch einer warum das Webradio langsamer ist als das UKW Signal - hier gleich ne Antwort: Das wird vorm Senden auf Stream Codiert und das dauer ca 2 - 3 Sekunden...:confused:

    Einfache Frage:

    Warum behaupten Hörer die über SAT hören, dass Sie es auch gehört haben? Wie soll euer UKW Signal in den SAT kommen - bitte ich erwarte keine Antwort auf die Frage - aber wenn das Signal nicht im Hause von Antenne manipuliert wurde und so gleich raus ist...wie erklärt ihr euch das dann...:wall:
     
  23. TheSpirit

    TheSpirit Benutzer

    AW: Misteriöser Piraten Break auf Antenne Baynern

    Und UKW ist in der Laufzeit schneller! .... komisch, oder? :) Übrigens kommt es bei der Abstrahlung durch einen analogen UKW Sender zu keiner wirklichen Laufzeit-Veränderung, die kann man vernachlässigen.

    Ich gebs auf!
     
  24. ChrisOnAir

    ChrisOnAir Benutzer

    AW: Mysteriöser Piraten-Break auf Antenne Baynern

    Eine technische Diskussion interessiert den Hörer nicht - sondern nur den techniker -> deswegen auch im Forum Sendetechnik ;) der Hörer hat das jetzt schon wieder vergessen...

    Meinetwegen sind zwei Sendeverkehrsstrecken, gut ist der Maulwurf wohl in der Technikabteilung und hat sich mit einem Lötkolben in die Kabelchen gleich nach dem Mischpult eingelötet... trööööööööööt...:D
     
  25. 88ocean88

    88ocean88 Benutzer

    AW: Misteriöser Piraten Break auf Antenne Baynern

    Also ich hab das auch gehört. Zuerst früh und dann später auch nochmal. War ein komisches Gefühl damit aufzuwachen das der Kuchen fertig ist :). Hab erst gedacht ich hab das nur geträumt. Hab das aber dann von vielen tagsüber bestätigt bekommen.

    Coburg - Oberfranken - 103,8 Mhz...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen