1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

N-JOY-Playlist

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von amack, 22. Januar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. amack

    amack Benutzer

    Kommt es mir nur so vor, oder hat N-Joy mal wieder kräftig an der Rotation geschraubt... natürlich (meiner Meinung nach) zum Schlechteren.
    Anstatt neuer, cooler Songs spielt N-Joy jetzt wieder Ugly Kid Joe, alle 5 Min Lionel Richie, uralt schmonzetten von Bon Jovi und Shaggy. OK, ab und zu ein Klassiker von Metallica ist ja nicht schlecht, aber muss man gleich die schlechtesten Hits der letzten Jahre, wie etwa Lumidee oder 90er Jahre Oldies von Ini Kamoze spielen? HALLO? JUGENDSENDER? GEHTS NOCH? Sitzt jetzt Johannes Hesters in der Musikredaktion? Ich versteh die Welt nicht mehr,... Ihr?
     
  2. DJ-Denny

    DJ-Denny Benutzer

    AW: N-Joy Playlist

    Hör auch nur noch selten N-Joy.Es wird nichtmehr besser....Leider
    Nach 9 Jahren musste ich einsehen mein Sender von Damals mit Witz Spass und Verstand gibt es nicht mehr.
    Ein neuer Musikchef muss her.......
     
  3. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: N-Joy Playlist

    Deine Beobachtung teile ich. Der Anteil aktueller Titel ist auffällig gering, und die Auswahl älterer Titel eher schlecht.
    Ausserdem läuft zuviel Seichtes. Radio 538 aus den Niederlanden ist ja auch ein Top 40- Sender mit einem deutlichen Anteil älterer Sachen. Aber ingesamt sind sie "lauter". Auch Modern Rock und Dance ist zu hören. Ältere Titel konzentrieren sich zu gewissen Tageszeiten, vorrangig morgens.
    Fettere Jingles hat Radio 538 auch. Kann Dir also nur empfehlen, dahin zu schalten.
     
  4. entertainer

    entertainer Benutzer

    AW: N-JOY-Playlist

    Ich finde die Entwicklung der Playlist nur konsequent. Wer meint, man kann einer jungen Zielgruppe (14 bis 30) keine Titel zumuten, die vor 2000 veröffentlicht wurden, der unterschätzt die Hörer. Der Großteil der N-Joy-Hörer dürfte ohnehin zwischen 20 und 30 sein. Beim Durchsehen der Playlist fällt auf, dass pro Stunde maximal 2 Titel aus den 90ern gespielt werden. Das ist m. E. durchaus erträglich.

    @XXLFunk "Ausserdem läuft zuviel Seichtes"
    Dieser Einschätzung stimme ich allerdings zu. N-Joy braucht mehr Drive und weniger Heulsusen-Pop ala Kelly Clarkson.
     
  5. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: N-JOY-Playlist

    Kann mich meinen Vorredner nur anschliessen. N-Joy ist weder Fisch noch Fleisch. Ein Jugendsender mit Sicherheit nicht mehr, dafür passt die Musikauswahl gar nicht. Man hat den Eindruck man will sich irgendwo neben NDR 2 platzieren, was aber nicht funktionieren wird, da ja gerade im Norden Sender mit dieser Musikausrichtung ja reichlich vorhanden sind. Wo es möglich ist, sollte man vielleicht doch besser auf Bremen vier oder auch 1Live umschalten. Die sind deutlich besser.
     
  6. webproducer

    webproducer Benutzer

    AW: N-JOY-Playlist

    Als nicht N-Joy kenner, hab ich mir einfach mal bischen die Playlist angeschaut ebend. Eigentlich find ich das ganz cool was da läuft, aus dem aktuellen und Recurrent Bereich. In der Mo-Show läuft natürlich nur geiles Zeugs, übern Tag hinweg gibt es dann schon mal kleine Ausreißer. Aber im großen und ganzen doch ganz überraschend wie Aktuell der Sender ist, sehr viel frisches Zeugs. Allerdings musst ich feststellen das die aktuellen sehr eng zu rotieren scheinen. Aber das ist bei nem Hitformat durchaus normal.
     
  7. DJ-Denny

    DJ-Denny Benutzer

    AW: N-JOY-Playlist


    Wenn sich nicht alles jeder Stunde wiederholen würde wär es ja auch gut.Aber aus 50 Aktuellen Titeln suchen die sich nur die 10 ihrer Meinung nach besten Raus und spielen diese Tod.Und das kann es nicht sein...
     
  8. webproducer

    webproducer Benutzer

    AW: N-JOY-Playlist

    ? Ist doch normal das man nur die Besttester spielt, bzw. die Songs von denen man glaubt sie könnten gut ankommen bzw. gut testen. Man kann logischerweise nicht alles spielen.
     
  9. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: N-Joy Playlist

    nein, ein neuer Programmdirektor.
     
  10. webproducer

    webproducer Benutzer

    AW: N-JOY-Playlist

    hab grad mal ab 20 uhr geguckt, da scheints dann wohl doch egal zu sein was läuft, wuuuu was da nicht alles für müll läuft.
     
  11. DJ-Denny

    DJ-Denny Benutzer

    AW: N-JOY-Playlist

    N-Joy geht ja nich objektiv an die sache ran.Die suchen nur raus was nicht aus den strängen schlägt sprich alles was sich nach Dance anhört fliegt grundsätzlich Raus.Zu harter Rock?? Fliegt auch.Black Musik die nicht dem Mainstream entspricht?? Fliegt Raus.
    Und auch ein späteres einsteigen in die Charts (manchmal sogar Platz1) stört N-Joy nicht diesen Titel noch in die Pl zu bringen.Im gegenteil.
    Ich sage nur Charts am Freitag.Normal wird Platz 1 von Single und Album Charts immer gesielt.Aber ist das ein Track welcher N-Joy nicht Passt wird eben nur Platz 2 gespielt scheiss drauf.
    Und du willst mir nicht erzählen das ein Platz 1 in Deutschland Müll ist???
    (Die DSDS und Popstarsscheisse mal aussen vor :D )
    Normal sollte ein Jugendsender da schon alles spielen.Wenn ein dudelsender sagt okay platz 1 spielen wir nicht.Aber N-Joy???
     
  12. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: N-JOY-Playlist

    Das kann ich so nicht nachvollziehen. Die Playlist ist größtenteils so, dass sie auch bei einem privaten Hitdudler laufen könnte. Jugensender klingt für mich irgendwie anders. Sicherlich sind die aktuellen Hits mit drin, aber auch viel Müll. Gerade lief Toploader mit "Dancing in the moonlight". Was bitteschön hat das da verloren? :confused:
     
  13. Ralle_Köln

    Ralle_Köln Benutzer

    AW: N-JOY-Playlist

    Irgendwie fühle ich mich trotz meines zarten Alters >20 <30 jetzt wie ein Opa ;)

    Wo steht geschrieben, das Musik ein Verfallsdatum hat?

    Achso, Jugendliche müssen diesen Titel per Dekret scheiße finden, sonst funktioniert die Schubladendenke ja nicht mehr...
     
  14. webproducer

    webproducer Benutzer

    AW: N-JOY-Playlist

    ??? Wenn der Teletubbie Song Deutschlands Nr. 1 ist willst du ihn also alle 4 Stunden bei N-Joy hören? Logisch, klar macht voll sinn, senderstrategisch und auch Zielgruppen gerecht. Nein die scheinen sich schon was dabei zu denken, haben ein genaues Musikprofil von ihrem Sender im Kopf und richten sich auch danach bei der Auswahl der Musik, wie es jeder professionelle Sender tun sollte.
     
  15. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: N-JOY-Playlist

    webproducer ,

    aus Berlin kennst du 104.6 RTL oder Energy. In Vergleich dazu ist N-Joy immer noch top. Aber von einem öffentlich-rechtlichen kann man mehr erwarten. Das ständige geclaime mit der "besten Musik" ist auf Dauer unerträglich. Und es ist tatsächlich so, seit 1997/1998 geht es bei N-Joy nur noch abwärts.
     
  16. webproducer

    webproducer Benutzer

    AW: N-JOY-Playlist

    Das hab ich ja nie bestritten :)
     
  17. DJ-Denny

    DJ-Denny Benutzer

    AW: N-JOY-Playlist

    Ein Teletubbie Song wird nicht auf Platz 1 kommen.Bitte wenn über den ganzen Tag Radio hörst und Abends dann jeden Track 12 mal gehört hast und das 1 Woche durchhälst und du die Lieder dann immernoch hören kannst dann bist du gut.Ich dagegen höre Lieder Seder die eine grössere Rotation bevorzugen
     
  18. webproducer

    webproducer Benutzer

    AW: N-JOY-Playlist

    Das war auch ein krasses Beispiel, Übertreibung macht anschaulich :)
    Außerdem hatten wir schon Schnappi da und das ist nicht wirklich so weit fern von dem Tubbie Niveau.

    Und zu dem ganztag hören, ja sorry, da bist du leider kein klassischer Radiohörer :) schon mal was von 20 minuten verweildauer usw.. gehört. Das ist jetzt nicht negativ gemeint, aber ist nun mal leider so, das progamm ist nicht für dauerhörer geplant. Mich nervt das sicherlich auch, aber das hat ja nix damit zu tun.
     
  19. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: N-JOY-Playlist

    Nein, natürlich nicht, aber sie werden sicherlich auch nicht vor Freude in die Luft springen, weil der Titel so geil ist. Sowas könnte auch bei NDR 1 laufen (wahrscheinlich tut er das auch). Wofür betreibt der NDR denn die ganzen Wellen? Da muss ein klare Abgrenzung rein. Es kann doch nicht angehen, dass wenn man das Radio anmacht, nicht weiss, ob man nun NDR 1, NDR 2 oder N-Joy drin hat. Hier muss das Profil deutlich geschärft werden.
     
  20. MichaRastede

    MichaRastede Benutzer

    AW: N-JOY-Playlist

    Die allgemeine Entwicklung der letzten Jahre ist ja leider (ausser bei der Perle Radio TOP 40!) die Abkehr vom Dance und ähnlichen Musikstilen! N-JOY spielt zwar 90er... aber da auch nur bestimmte Sachen .. was eben halt rocking, soulig oder blackähnlich klingt!! Das ist meiner Meinung nach völlig einseitig und spiegelt nicht die wirkliche Musikbreite wider!! Es ist quasi genau spiegelverkehrt.. die Songs, die N-JOY zwischen 94-98 eher boykottiert hätte werden heute als "90er" gespielt... aber die damals vorherrschenden Dance-Songs (das war ja halt das "Markenzeichen" von N-JOY Radio) werden dafür heute völlig ausgeblendet ... das finde ich ein klares Armutszeugnis!!!

    Selbst die Soundfiles "Dance" am Dienstagabend sind eher housig .. und vielleicht mal ein bekannter Song aus NL usw. verirrt sich in diese Spezialsendung..wenn überhaupt... traurig!!
     
  21. DJ-Denny

    DJ-Denny Benutzer

    AW: N-JOY-Playlist

    Sorry aber wenn ich auf Arbeit alle 20 min den Sender wechsel würden die mich umbringen weil arbeiten soll und nicht Radio hören.
    Ich hab nunmal die meinung weil ich DAUERradiohörer bin.Daher kann ich die Sittuation um N-Joy gut einschätzen.Schnappi ging doch noch :D (kleiner scherz)
    Es gibt aber nunmal auch Sender die man über den ganzen Tag hören kann wo man den nächsten Tag wieder das Radio gern einschaltet und nicht schon Hass auf die Titel hat.N-Joy gehört NICHT dazu.

    PS:Ich spreche hier als einer der grössen N-Joy fans überhaupt im Jahr 94-2000
     
  22. webproducer

    webproducer Benutzer

    AW: N-JOY-Playlist

    Ich kann die Entwicklung im Radio auch nicht gutheißen, kann es bedingt nachvollziehn aber ganz gut find ich das auch nicht.
     
  23. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: N-JOY-Playlist

    gerade läuft I don´t want to miss A thing von Aerosmith. Netter Song, aber auf N-Joy? :rolleyes:
     
  24. DJ-Denny

    DJ-Denny Benutzer

    AW: N-JOY-Playlist

    *Würg* gnade :(
     
  25. entertainer

    entertainer Benutzer

    AW: N-JOY-Playlist

    @DJ-Denny "Und du willst mir nicht erzählen das ein Platz 1 in Deutschland Müll ist???"

    Es gibt schon einige Beispiele von Nr.1-Hits, die – sagen wir mal – nicht zielgruppenaffin oder qualitativ unzureichend sind oder zu sehr polarisieren. Beispiel: Tokio Hotel – für Nichtfans ein Abschaltfaktor. Weitere Beispiele: Schnappi, Holzmichel, Sido

    Auch zu N-Joys besten Zeiten wurden nicht alle Nr.1-Hits gespielt – zu Recht. (Beispiele: Foolsgarden - Lemon Tree; Vangelis - Conquest of Paradise, Kelly Family …)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen