1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nachrichten im Webradio

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von Mellimaus, 22. Januar 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mellimaus

    Mellimaus Benutzer

    Hi Leute,

    ich wollte mal nachfragen, ob jemand eine gute Website kennt, die Nachrichten für Webradios oder halt allgemein Radios produziert. Glaub kostenloses gibt es da auch nicht oder weiß da jemand was?

    Freu mich auf eine Antwort :)

    Liebe Grüße
    Melanie
     
    Fader gefällt das.
  2. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Nachrichten im Webradio

    Sorry Mellimaus, aber du bist für mich langsam wirklich ein Witz. Du bist seit Jahren hier Mitglied und fragst ständig einen Müll, der bereits so oft durchgekaut wurde ,... Bist du wirklich so geistig beschränkt oder willst Du hier irgendwas beweisen?
     
  3. Mellimaus

    Mellimaus Benutzer

    AW: Nachrichten im Webradio

    Was hab ich denn jetzt wieder falsch gemacht? Ich hab doch nur was ganz normales gefragt. Ich hab schon danach gesucht, aber nicht viel gefunden, lässt sich leider nur wenig einschränken. Deswegen muss man nicht unfreundlich werden...
     
  4. ForenKater

    ForenKater Benutzer

    AW: Nachrichten im Webradio

    *nicht* hilfreich und: Nicht wirklich besser als der Ausgangspost.
    Davon aber ab, die Forensuche und/oder Google spucken gaaaanz weit oben den hier aus:

    http://www.radioforen.de/showthread...chrichtensendungen-f%FCr-Internetradios/page2
     
  5. aladin112

    aladin112 Benutzer

    AW: Nachrichten im Webradio

    GIDF ... Unter "Webradio Nachrichten" wird an erster Stelle diese Seite ausgespuckt: http://www.webradionews.de

    Kostenlose Nachrichten für Webradios.
     
  6. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    AW: Nachrichten im Webradio

    Nicht nur kostenlos, sondern umsonst: Die technische Qualität ist stark verbesserungswürdig und der Sprecher hat seine Bezeichnung nicht verdient. So etwas als Hörprobe auf die Homepage zu stellen ist Anti-Werbung und dazu geeignet, die Vorurteile über das Webradio aktuell zu halten.
    Eine Schande und akustische Umweltverschmutzung ist das.
     
  7. aladin112

    aladin112 Benutzer

    AW: Nachrichten im Webradio

    Da gebe ich dir zu 100% recht! Allerdings war hier die Frage nach kostenlosen Angeboten.
    Als abschreckendes Beispiel kann diese Seite dennoch durchgehen, denn wenn man diese Demoproduktionen gehört hat , ist man freiwillig bereit Geld für ordentliche Arbeit auszugeben! :)

    Hier 2 Seiten die zwar etwas kosten , dafür aber gute Arbeit liefern:
    http://www.nbnews.de
    http://www.radiodienst.de

    Gruss aladin
     
  8. 2Stain

    2Stain Benutzer

    AW: Nachrichten im Webradio

    @Mellimaus
    es stellt sich grundsätzlich die Frage, ob in Webradios überhaupt Nachrichten auftauchen sollten.
    Ich persönlich informiere mich sicherlich nicht bei einem Webradio über aktuelle News, geschweige denn über "breaking news".
    Mit vorproduzierten News, die möglicherweise nicht von Dir vorgehört werden, kannst Du nur die "A-Karte" ziehen.
    Webradio in und aus Deutschland mit News - zwei Welten treffen aufeinander.

    2Stain
     
  9. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Nachrichten im Webradio

    Bei einer Spezialisierung waere es schon interessant: Beispielsweise Nachrichten zum Thema "Metal". Man nehme sich Google zur Brust und lasse sich regelmaessig mit dem Suchbegriff "Metal" beliefern. Dann muss allerdings auch die Zeit verfuegbar sein, das Ganze redaktionell auszuwerten, umzuformulieren und einzusprechen.
    Hat nicht jeder - und ich gerade mal fuer meine Sendungen...:cool:
     
  10. 2Stain

    2Stain Benutzer

    AW: Nachrichten im Webradio

    Nicht, dass wir zwei unterschiedliche Interpretationen zu "Nachrichten" haben, chapri.
    Ich meinte News, Nachrichten zum aktuellen Geschehen in der Welt, Gorch Fock, anaignern usw....
    Bei "Metal" denke ich an die LME (London Metal Exchange) aber auch an die "Musikfarbe" metal. Bei der Musikfarbe metal geht es meiner Meinung nach dann aber in Richtung Information zu Bands und deren Mit- und ohnegliedern.

    Ich lasse mich aber gerne belehren.

    2Stain
     
  11. dea

    dea Benutzer

    AW: Nachrichten im Webradio

    Wobei ich nicht sehe, wieso sich das grundsätzlich nich vertragen sollte. Das Problem ist nur, dass wohl einige wie großes Radio mit Nachrichten klingen, jedoch gar nicht informieren wollen. Wollten sie das, müssten sie sich um Themen kümmern, die ihre Hörer wirklich interessieren, was bei 3....4 Chatfamilien sicher nicht das weltgeschehn ist.
    Dazu jedoch im Freizeitbetrieb eine "Redaktion" aufzustellen und dazu noch mehrere Sprecher zu haben, die einen angemessenen Vortrag beherrrschen, ist praktisch völlig unmöglich, weil der Zeitaufwand einfach gigantisch ist. Hätten sie das jemals selbst ausprobiert, wüssten sie, dass ein Nachrichtenblock, der auch so klingt, eine wahrhaft professionelle Leistung darstellt, die entsprechend nicht umsonst zu haben ist. Es sei denn, man klaut Podcasts - solche Leute sollten dann aber schon ** *** ***** ******* werden.
     
  12. 2Stain

    2Stain Benutzer

    AW: Nachrichten im Webradio

    dea, volle Zustimmung zu Deinem Posting.
    Was mich in diesem Thread freut, ist, dass Mellimaus Nachrichten für das Webradio erkannt hat. Was mich nicht freut, ist, dass es mal wieder kostenlos sein soll.
    Wenn Mellimaus geschnallt hat, dass Qualität Geld kostet - Newsrecherche, Schreiben und Präsentieren.... - dann ist Mellimaus auf dem richtigen Weg zu einem "Non-Webradio".

    2Stain

    P.S.: News kostenlos, da bin isch abba fättisch.
     
  13. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    AW: Nachrichten im Webradio

    Hinzu kommt die Recherche, die bei Nachrichten schnell und doch gründlich erfolgen sollte. Immerhin geht es um Nachrichten mit aktuellem Inhalt und nicht um Beiträge, für deren Produktion ein größeres Zeitfenster besteht oder es zumindest sollte.
    Mit dem Abtippen von Shortnews ist es da wohl nicht getan. Außerdem bereitet die korrekte Anwendung des Zitatrechts einigen Hobby-Redakteuren schon jetzt Probleme, was für die weitere Verwendung nichts gutes ahnen lässt.

    Mir kommt es bei der Frage eher so vor, also solle hier nur Pseudokompetenz vorgespiegelt werden.
     
  14. Mellimaus

    Mellimaus Benutzer

    AW: Nachrichten im Webradio

    Hi Leute,

    also ich kann von jedem die Sicht ein wenig verstehen. Ich hatte bisher auch nicht vor es sofort einzuführen, ich wollte mich zuerst einmal erkundigen. Grundsätzlich wäre ich auch mehr an Musik-News oder ähnlichem interessiert, bin aber auch offen für andere Themen. Wir haben bei uns rausgefunden, dass unsere Hörer da schon recht große Beitrags-Interesse haben. Anderseits muss man das mal so sehen, bei großen Webradios ist es auch eine großen Gebühren-Entlastung, daher bringen auch UKW Sender alle halbe Stunde News.

    lg Melli
     
  15. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    AW: Nachrichten im Webradio

    Das verstehe wer will. Ich tu's nicht. Wer kann es mir erklären?
     
  16. Mellimaus

    Mellimaus Benutzer

    AW: Nachrichten im Webradio

    Also,
    für normale Webradios gibt es die Standard Pakete bei Gema und GVL, aber wenn dein Webradio über die Zulassung geht, die erlaubt ist, musst du bei Gema und GVL mit anderen Verträgen arbeiten. Du darfst z.B bei der Gema für das 32,10 Euro Paket nur bestimmte Hörerzahlen haben etc. Da GVL und Gema alles nach Musik abrechnen, ist jeder gemafreie Beitrag oder jede Moderation goldwert, weil du weniger Gebühren zahlen musst...so arbeiten auch die UKW Sender...
     
  17. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    AW: Nachrichten im Webradio

    Ich wusste nicht, dass Webradios auch sekundengenau abrechnen müssen. Das ist natürlich ein hoher Verwaltungsaufwand, den ich unterschätzt habe.
     
  18. Mellimaus

    Mellimaus Benutzer

    AW: Nachrichten im Webradio

    Das ist aber nur bei großen Webradios, bei den normalen die man so als Standard kennt ist das nicht der Fall. Ist schon ein Aufwand so ein Radio zu verwalten, aber es gitb immer Möglichkeiten, des recht einfach hinzubekommen.
     
  19. 2Stain

    2Stain Benutzer

    AW: Nachrichten im Webradio

    Welches Engelein hat Dir denn das geflüstert? :D
    Und Du übernimmst das auch so... Seit wann ist ein Webradio vergleichbar mit "UKW Sendern"?
    Aber holla, holla, holla, und nochmals...
    Seit wann gibt es denn "normale" Webradios und, das ist die logische Folgerung aus Deiner ersten Zeile in #16, "unnormale" Webradios?

    Für mich ist die Sache beendet, Melli, Du kannst zu Hause gehn...

    2Stain
     
  20. Mellimaus

    Mellimaus Benutzer

    AW: Nachrichten im Webradio

    Hast du ein großes Webradio? Hast du außer blöde Kommentare überhaupt Ahnung von dem Bizz? Ich glaub nämlich kein bisschen. Oder glaubste RauteMusik zahlt immenroch 32,10 bei der Gema? Ich arbeite ganz zufällig bei einem großen Radio. Ich geh stark von aus das du auch nicht weißt, dass ein Webradio, dass mehr als 500 Hörer zur gleichen Zeit hat, verpflichtet ist, sich bei der Bundesnetzagentur registrieren zu lassen? Es gibt schon einen großen Unterschied in der Webradio-Szene.
     
  21. aladin112

    aladin112 Benutzer

    AW: Nachrichten im Webradio

    So ganz dumm ist das, was Mellimaus sagt, nicht , denn die gema sagt ganz eindeutig was sie sich unter Webradio vorstellt:
    Ich weiss es nicht , aber ich kann mir vorstellen das auch Webradios in deutschland die Monatlich über eine bestimmte Anzahl an unterschiedlichen Hörern erreicht eine andere Abrechnungsart bekommt.
     
  22. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    AW: Nachrichten im Webradio

    Bei der Bundesnetzagentur? Jetzt bin ich aber echt platt. Wo kann man das denn nachlesen?
    Ist echt ein lehrreiches Forum hier.
     
  23. aladin112

    aladin112 Benutzer

    AW: Nachrichten im Webradio

    hehe , ich denke sie meint die Landesmedienanstalt:
     
  24. Mellimaus

    Mellimaus Benutzer

    AW: Nachrichten im Webradio

    Ich würde kein dummes Zeug labern, auch wenn man mir das hier immer wieder unterstellt. Ich bin lange in dem Geschäft und kenne mich schon aus. Ich bin auch bei einem Radio, das ist ein Webradio, aber weit über dem hinaus. Dann haben wir uns für eine Frequenz eintragen lassen (auch wenn das Jahre dauern wird), aber ich hab schon gehört was die mir gesagt haben, wie was geht...

    @Hefeteich: Ich war selbst überrascht darüber und hab es nur per Zufall erfahren. Wir hatten unsere Radioseite geändetr und dann ein nicht richtigtes Impressum hingestellt. Zur gleichen Zeit hatten wir die Frequenz-Anmeldung getätigt und dann hat uns die Bundesnetzagentur darauf angesprochen und uns das mitgeteilt, dass scheint erst seit kurzem ein neue Regel zu sein, ich kan aber mal schauen ob ich das auf derren Seite nochmal finde, steht da sicher wo...

    @aladin112: Ja, genau das mein ich. Die Bundesnetzagentur steht ja im Grunde darüber, die Landesmedienanstalt sidn für die Gebiete zuständig...
     
  25. dea

    dea Benutzer

    AW: Nachrichten im Webradio

    Dafür, stellst du hier aber immer wieder höchst naive Fragen, was in meinen Augen reine Provokation ist, um hier evtl. ein paar Entgleisungen heraufzubeschwören, mit denen sich in anderen Foren dann wieder prahlen lässt. Das schreit eigentlich schon fast nach Konsequenzen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen