1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NDR 2 auf einem neuen Tiefpunkt

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von XXLFunk, 22. Mai 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    Einst hatten sie die Playlist deutlich erweitert. Diese Reform wurde zurückgenommen. Jetzt verharren Sie auf einer kleinen Rotation der ausgelutschtesten seichten Titel. Hinzu kommen holzschnittartige Moderationen, die sich oft auf Claims beschränken und null Inhalt.
    Keine Interaktion mit den Hörern, Langeweile pur!

    Allein in den letzten 90 Minuten war zu hören:

    05:50 Gwen Stefani Early Winter
    05:54 Red Hot Chili Peppers Californication
    05:58 Faith No More I'm Easy
    06:06 Laura Branigan Self Control

    06:10 Ich & Ich Vom Selben Stern
    06:15 Richard Marx Angelia
    06:22 Sugababes About You Now
    06:27 Bananarama Robert De Niro's Waiting
    06:36 Green Day Boulevard Of Broken Dreams
    06:39 George Michael Careless Whisper
    06:46 Madonna Like A Prayer
    06:52 Orange Blue Love & Fear
    06:57 Rolling Stones Start Me Up
    07:07 Desireless Voyage, Voyage
    07:10 Take That Patience
    07:16 Freddie Mercury I Was Born To Love You
    07:23 Lene Marlin Sitting Down Here
     
  2. Helge

    Helge Benutzer

    AW: NDR 2 auf einem neuen Tiefpunkt

    Für ein Frühprogramm doch schon etwas seltsam diese Zusammenstellung...
     
  3. grün

    grün Benutzer

    AW: NDR 2 auf einem neuen Tiefpunkt

    Gerade eben beim Reinzappen gehört:

    Moderator: "Gleich kommt NDR2-Musik, einfach mehr Auswahl" von Alan Parsons Project" "Don´t answer me"

    Und so was im NDR2 Morgen, im Frühprogramm. Wie langweilig.

    Aber daß NDR2 "null" Inhalt hat, stimmt so nicht. Ich habe mal den Nachmittag gehört, dort kamen schon Beiträge (ich meine jetzt nicht den Kurier). Sie werden nur halt nicht speziell angekündigt, man muß schon genau aufpassen.

    Mal eine Frage, die ich mir bei NDR2 häufig stelle? Werden die Moderatoren eigentlich dazu gezwungen, so künstlich zu sprechen?

    Aber in der Gesamtpräsentation von NDR2 gebe ich euch recht: Ich finde, NDR2 ist das langweiligste ÖR-Programm, daß es gibt.
     
  4. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    AW: NDR 2 auf einem neuen Tiefpunkt

    Mit der Musik bei NDR 2 ist es ein "auf und ab". Manchmal haben sie einen guten Tag mit
    echt erstklassiker Mucke. Das kann sich bei dem Sender am nächsten Tag rapide ändern, wie es heute scheinbar der Fall ist. Trotzdem ist und bleibt NDR 2 immer noch die musikalische Alternative zu den großen Privaten hier in Niedersachsen.

    @ grün

    Hör dir mal den ganzen Tag lang JUMP an. Ich denke, du wirst deine Meinung gegenüber NDR 2 sehr schnell ändern. Der Sender ist Inhaltslos, dürftige Nachrichten und über die Musik müssen wir uns gar nicht unterhalten. Reine "Chartsgrütze" gepaart mit dem ein oder anderen verbliebenen 90er Titel.:wall:


    @ XXLFunk

    Wenn du dich wirklich langweilen willst, geh´auf die Hit-Radio Antenne Seite.
    :D

    Lg
     
  5. grün

    grün Benutzer

    AW: NDR 2 auf einem neuen Tiefpunkt

    Stimmt, JUMP hatte ich ganz vergessen. Die sind aber doch sowas von bedeutungslos. Es würde, glaube ich, keinem auffallen, wenn es das Programm nicht gäbe.
     
  6. Spitzohr

    Spitzohr Benutzer

    AW: NDR 2 auf einem neuen Tiefpunkt

    :wow: Sagt eigentlich alles.
     
  7. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: NDR 2 auf einem neuen Tiefpunkt

    Allein dieses furchtbare Claimdeutsch löst bei mir Brechreiz aus! :wall::wall:
     
  8. grün

    grün Benutzer

    AW: NDR 2 auf einem neuen Tiefpunkt

    Tja, Der "Kotz-Smiley" wurde hier leider noch nicht erfunden.:rolleyes::(:)
     
  9. Grenzwelle

    Grenzwelle Benutzer

    AW: NDR 2 auf einem neuen Tiefpunkt

    Oh doch, wurde er. Ist nur leider nicht Bestandteil dieser Forensoftware. Oder nicht freigeschaltet aus Angst vor zu exzessiver Nutzung. :)
     
  10. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: NDR 2 auf einem neuen Tiefpunkt

    Mir ist eigentlich wurscht, was der NDR da so sendet, aber die einzige Frage, die mich wirklich bewegt ist
    "WAS MACHEN DIE EIGENTLICH MIT DER GANZEN GEBÜHRENKOHLE???"
    Bei N-Joy und NDR2 hört man sie jedenfalls nicht raus...
     
  11. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: NDR 2 auf einem neuen Tiefpunkt

    Tja, wie "grün" schon sagte. Irgendwo im Programm sind kleine Beiträge versteckt. Manchmal ist es auch "nur" eine kurze Meinungsäußerung eines Pfarrers, wie werktags gegen 18:15 Uhr. Und das war es dann auch schon. In vielen Sendestunden passiert rein gar nix. Ansonsten fällt nur auf, dass die Ansager immer das Gleiche runterleiern. Der Klassiker ist: "Gleich auf NDR 2..." Es ist schon eine Kunst, live zu senden und wie aus der Konserve zu klingen. Gefaktes Voicetracking sozusagen. :D

    Aber wo ist all das Geld des NDR? Bei den NDR- Pensionären? Beim TV? Beim Personal, soweit es den Hörfunk betrifft, ja wohl nur zum Teil. Gerade NDR 2 hat doch so viele "Nicht- Feste" - die dann rechtzeitig geschasst werden, bevor sie Ansprüche stellen können. Da alleine kann man schon dran erkennen, wie viel dem NDR das eigentliche Programm wert ist - gar nichts. Sonst würde man ums Programm verdiente Moderatoren nicht einfach so vor die Tür setzen. Aber hier schließt sich der Kreis: Kein (NDR 2-) Programm, und man braucht anstelle von Moderatoren nur noch Ansager - wie praktisch.
     
  12. ToWa

    ToWa Gesperrter Benutzer

    AW: NDR 2 auf einem neuen Tiefpunkt

    Gut möglich. Das lässt sich im Nachhinein aber nunmal nicht ändern. Vertrag ist Vertrag.
     
  13. bieleburger

    bieleburger Benutzer

    AW: NDR 2 auf einem neuen Tiefpunkt

    Wobei weder der Morgen noch der Vormittag im Moment mit seinen eigentlichen Moderatoren läuft. Und ich hab immer das Gefühl, dass der "Ersatz" nicht wirklich so darf, wie er hoffentlich will. Also ich finde, es kommt immer klar rüber, dass da gerade "nur" die Vertretung am Mikro sitzt...
     
  14. helldriver

    helldriver Benutzer

    AW: NDR 2 auf einem neuen Tiefpunkt

    Nun macht mal halblang.

    Über die Musik kann man sich inzwischen wirklich wieder streiten, aber in Sachen Moderation hat NDR 2 im Vergleich zu anderen Sendern ja nun gute Leute.

    Mir persönlich ist sachliche Freundlichkeit jedenfalls lieber als das private Rumgeschreie und dauernd irgendwelche merkwürdigen Spielchen im Programm.

    Von der Information her fühle ich mich von NDR 2 weiter gut bedient - und wer mehr will, der hat NDRInfo - ganz einfach.
     
  15. Happy

    Happy Benutzer

    AW: NDR 2 auf einem neuen Tiefpunkt

    Was ich positiv aber für NDR 2 zu bemerken habe, ist die NDR 2 scheinbar sein NDR 2 Nachmittags-/Abends-/Wochenendsteam weiblich verstärkt hat nämlich Frauke Oppenberg. Weiß da jemand zufällig genaueres drüber, weil auf der Homepage ist sie noch nicht, aber es gibt zu jeder vollen und halben Stunden immerhin schon dieses Theaser "Der NDR 2 Nachmittag mir Frauke Oppenberg", was dafür spricht, das sie fest zu dem jetzt neuen 5-köpfigen Team gehört??? Das finde ich wirklich super, weil sie meines Erachtens eine super Moderatorin ist, es ist sehr angenehm ihr zuzuhören, bringt alles sehr interessant rüber. Also es gibt auch positives bei NDR 2 zu berichten.
     
  16. MA-Gegner

    MA-Gegner Benutzer

    AW: NDR 2 auf einem neuen Tiefpunkt

    der Fred startete ja mit Musik...

    Da mal BTW gefragt: Macht die immer noch der Fred Schönagel?

    Ciao
     
  17. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: NDR 2 auf einem neuen Tiefpunkt

    Aber was nutzt das, wenn die nur immer und immer wieder Schwachsinn wie den im Ursprungsbeitrag zitierten loslassen dürfen? Dafür könnten sie auch dressierte Papageien nehmen. :rolleyes:
     
  18. JulianWer

    JulianWer Benutzer

    AW: NDR 2 auf einem neuen Tiefpunkt

    Im Moment scheint es so zu sein, dass Frauke Oppenberg immer im Wechsel 2 Wochen bei NDR 2 und dann 2 Wochen in Potsdam bei radioeins moderiert. Jedenfalls war es die letzte Zeit immer so. Durch die Opener scheint sie aber in die Riege der Vogts, Bleckens und Westphals aufgenommen zu sein. Einen eigenen Opener haben ja sonst nicht mal die "Edelreservisten" Kuna oder Böge.
     
  19. grün

    grün Benutzer

  20. grün

    grün Benutzer

    AW: NDR 2 auf einem neuen Tiefpunkt

    Wenn es einige noch nicht so ganz verstanden haben, der "Tiefpunkt" bezieht sich auf das legendäre Interview zwischen Wadelmar Hartmann und Rudi Völler (siehe Link oben). In Zusammenhang mit dem Thema kam es mir einfach so.
     
  21. JonasS

    JonasS Benutzer

    AW: NDR 2 auf einem neuen Tiefpunkt

    Nur mal ganz nebenbei - kann es sein, dass bei NDR2 personell ein paar Engpässe herrschen?

    Stefan Vogt z.B. war in den letzten 19 Tagen 18 Tage on air. (Nein, ich führe sonst keine Statistiken :))
     
  22. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: NDR 2 auf einem neuen Tiefpunkt

    Ist das von Belang? NDR 2 hat doch ganz andere, "inhaltliche Engpässe" - und das jetzt schon seit Jahren!! :wow:
     
  23. Bend It

    Bend It Benutzer

    AW: NDR 2 auf einem neuen Tiefpunkt

    Zwischen 5 Uhr morgens und 9 Uhr laufen gängige Titel. Und das bindet die Hörer.

    Da kann man nicht Faith No More mit "We Care A Lot" spielen, oder The Bollock Brothers mit "Harley David Son Of A Bitch".

    FFN konnte das, ist aber 20 Jahre her.
    Da ist der Hörer mit einem Tastendruck beim nächsten Sender.

    Abends kann und sollte man Autorenradio machen. Beispiele: Grenzwellen mit Ecki Stieg auf FFN in den 90er Jahren. John Peel Show, BFBS schon in den 70er Jahren über UKW.

    NDR 2 hatte mal Pop Non Stop. Bei der Sendung wäre ich nicht auf die Idee gekommen den Fernseher einzuschalten.

    Günter Fink schreibt jeden Dienstag in der HAZ (Hannoversche Allgemeine Zeitung) seinen "Rundfink". Er stellt hörenswerte Sendungen vor.
     
  24. Bend It

    Bend It Benutzer

    AW: NDR 2 auf einem neuen Tiefpunkt

    Hier im Norden: NDR 2, FFN und Antenne haben ihre Stammhörer und das sind nicht wenige.

    Mir persönlich gefällt das Vormittagsprogramm von Radio Flora in Hannover besser. Meinen Musikgeschmack teile ich aber, laut Erhebung, mit maximal 5000 Hörern.

    Die Zahlen von NDR 2 sehen da besser aus. Warum sollte ein Sender für ein paar Freaks die Musikzusammenstellung ändern?
     
  25. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: NDR 2 auf einem neuen Tiefpunkt

    Ja. aber bitte nicht immer Donna Lewis "I love you alway forever" oder die Bangles mit "Manic Money". Es gibt viel mehr Mainstream- Titel, die NDR 2 bis zu letzten Reform ja auch gespielt hat.

    Ich fände es besser, man schufe Programmfenster für unbekanntere oder Album Titel, in abgestufter Form. Heisst: Tagsüber weniger, abends mehr. Und bliebe ansonsten bei einem konstanten, "durchhörbaren" Programm. DRS 3 bekommt das ganz gut hin.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen