1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nervig: "Haben Sie heute Morgen 'Guten Morgen Baden-Württemberg' gehört?"

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von gunnide, 26. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gunnide

    gunnide Gesperrter Benutzer

    Als ich kürzlich beim Zappen auf SWR1 BW hängen blieb - es war so gegen 9 Uhr 40 vormittags, drang folgendes aus den Lautsprechern:
    Das hat mich zwangläufig an einen anderen Stuttgarter Qualitätsradiosender erinnert:
    Hat SWR1 das nötig? Wie lange machen die das schon? Und welche neuen Entwicklungen in Richtung Kommerz im Hause von Intendant Prof. Peter Voss waren in der letzten Zeit zu beobachten und zu hören?
     
  2. patohobbes

    patohobbes Benutzer

    AW: Nervig: "Haben Sie heute Morgen 'Guten Morgen Baden-Württemberg' gehört?"

    "Haben Sie heute morgen SWR1 gehört? Guten Morgen Baden-Württemberg", danach kommt ne Minute Backselling mit Tönen aus der Morningshow.

    Ich find das Teil an sich ok, vor allem weil sich SWR1 eben NICHT mit Comedy positioniert, was ein riesen Unterschied zu anderen Morningshows und deren Backselling ist.
    Vielleicht wird das auf der 9.50-Position nicht genügend transportiert?

    Grundsätzlich hab ich mit Backselling im ÖR eigentlich keine Probleme. Bei SWR1 gibts die Position um 9.50 schon seit mehreren Jahren.

    Grüße nach TÜ!
     
  3. Coldplay

    Coldplay Benutzer

    AW: Nervig: "Haben Sie heute Morgen 'Guten Morgen Baden-Württemberg' gehört?"

    Genau, SWR1 positioniert sich mit bestimmten Morgenshow-Servicethemen! Geteast wird in Frontsellern, einen Rückblick mit den wichtigsten Tönen gibt's im Backseller.

    Nervig, liebe(r) Gunnide, wäre es, wenn es jede Stunde ein Backselling gäbe. Aber zwei, drei Mal über den Tag verteilt? Damit habe ich absolut keine Probleme, vor allem, weil das Backselling in den meisten Fällen sogar wirklich informativ ist.
     
  4. radiofreund

    radiofreund Benutzer

    AW: Nervig: "Haben Sie heute Morgen 'Guten Morgen Baden-Württemberg' gehört?"

    Tja, leider füllt SWR1 BW den ganzen Tag mit irgendwelchen Beiträgen in eigener Sache. Eins gehört gehört - die größten Hits aller Zeiten. Und dann die Konzerte, die von SWR1 präsentiert werden. Oder die die Zusammenfassung von SWR1-Leute am Nachmittag, oder die Vorschauen auf verschiedene Aktionen, Konzerte, Programme, und und und...

    :rolleyes:
     
  5. patohobbes

    patohobbes Benutzer

    AW: Nervig: "Haben Sie heute Morgen 'Guten Morgen Baden-Württemberg' gehört?"

    Das seh ich nicht so. Klar positioniert sich SWR1 mehrmals pro Stunde mit dem Claim (incl. "Die Größten Hits aller Zeiten"), und klar promotet SWR1 seine Konzerte. Aber ich sehe da keine übertriebene Selbstdarstellung.

    Antenne 1 promotet seinen 10.000-Euro-Anruf doch mindestens 10 Mal pro Stunde, oder? Und bei SWR1 hört man tatsächlich immer mal wieder 2 Titel back to back.

    Eigentlich find ich das toll, dass SWR1 soviele Konzerte und Off-Air-Aktionen startet. Und - wer wüsste das, wenn sie es nicht erzählen würden?

    Eine Zusammenfassung von SWR1-Leute und ein Bericht vom tollen Konzert gestern abend haben doch Unterhaltungswert, oder?
     
  6. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Nervig: "Haben Sie heute Morgen 'Guten Morgen Baden-Württemberg' gehört?"

    Sehe ich genauso. Daß ein Backseller der Morning-Show nicht immer so der Reißer ist, ist ja bekannt. Dennoch kann ich SWR1 einen solchen Backseller verzeihen. Immerhin schaffen sie es auf eine - wie ich finde - beachtliche Art und Weise, ihr Publikum an sich zu binden. Und dafür haben sie meinen vollen Respekt.
     
  7. Matrix

    Matrix Benutzer

    AW: Nervig: "Haben Sie heute Morgen 'Guten Morgen Baden-Württemberg' gehört?"

    Nur mal so nebenbei: Seitdem VW das Ruder bei ABY übernommen hat, heisst es dort auch immer: "Haben Sie heute Morgen Guten Morgen Bayern gehört?"...
    Wie einfallsreich ;)
     
  8. radiofreund

    radiofreund Benutzer

    AW: Nervig: "Haben Sie heute Morgen 'Guten Morgen Baden-Württemberg' gehört?"

    Weitere Beispiele:

    - Samstagvormittags gibt's ausschließlich Wiederholungen: Ausschnitte aus Leute-Sendungen der Woche. Und das, obwohl cont.ra auch schon Leute-Wiederholungen bringt
    - Sonntagvormittags werden im Buffet ebenfalls Wiederholungen gebracht - die angeblich besten Geschichten der Woche
    - In der SWR1-Nacht ebenfalls jede Menge Wiederholungen von Beiträgen!
    - Viele landesbezogene Beiträge stammen von den SWR4-Regionalstudios und sind somit.... ja richtig - Wiederholungen!

    Mir kommt das SWR1-Programm ziemlich kostengünstig - um nicht zu sagen billig - gemacht vor!
    Dass euch dann noch die vielen Claims und Backsellers nicht auf den Geist gehen....Wie tief ist der Qualitätsanspruch ans öffentlich-rechtliche Radio gesunken! :(
     
  9. patohobbes

    patohobbes Benutzer

    AW: Nervig: "Haben Sie heute Morgen 'Guten Morgen Baden-Württemberg' gehört?"

    Obwohl ich Backselling an sich ok finde, muss ich gunnide in einem Punkt recht geben: Klanglich gesehen besitzt diese Position bei SWR1 durchaus Nerv-Potential.

    Das Intro wartet mit einem schrillen Oma-Wecker auf, gefolgt vom fett produzierten Jingle mit Gute-Laune-Bläsersatz und Chor - alles in allem eine sehr laute Angelegenheit, die nicht immer zum drumherum passt.

    Je öfter ich das höre, um so mehr kann ich gunnide verstehen.
     
  10. patohobbes

    patohobbes Benutzer

    AW: Nervig: "Haben Sie heute Morgen 'Guten Morgen Baden-Württemberg' gehört?"

    @radiofreund
    Ich würde es nicht als Wiederholung abstempeln, wenn Beiträge in mehreren Programmen eines Senders verwertet werden.
    Anders gesagt: Wenn Radio Tübingen über Thema blablubs berichtet, und das Thema blablubs ist auch für SWR1 interessant, wieso sollte der SWR dann einen anderen Reporter hinschicken, der einen neuen Beitrag macht?

    Dass die Leute-Sendungen in Cont.Ra weiterverwertet werden ist richtig, aber damit wird doch eine ganz andere Klientel angesprochen.

    Noch ein Wort zu Cont.Ra. Cont.Ra ist ein reines Wort-Programm, das der SWR meines Wissens völlig "konstenneutral" aus der Taufe gehoben hat. Plötzlich wars da und sendet auf der Mittelwelle, wo sonst SWR1 und mal ne Landtagsdebatte lief. Cont.Ra lebt ausschließlich von Wiedeholungen.

    Kostengünstig ist doch OK, oder?
     
  11. gunnide

    gunnide Gesperrter Benutzer

    AW: Nervig: "Haben Sie heute Morgen 'Guten Morgen Baden-Württemberg' gehört?"

    Das sehe ich anders. Zwar ist SWR1 laut SWR-Staatsvertrag
    , aber womit wirbt denn SWR1 auf den Straßen? Mit seinen <b>Information</b>skompetenzen oder mit
    <img alt="" src="http://radioberatung.de/images/p2swr1mehr_517.gif"
    ?
    Das weiß ich, erschreckend fand ich diesmal nur, wie frappierend ähnlicher SWR1 und Latrine 1 sich mal wieder geworden sind. Deswegen auch die Gegenüberstellung. Wobei ich nicht als SWR1=Antenne1-Behaupter abquaöifiziert werden möchte; das Programm aus der Neckarstraße ist immer noch anhörbarer als das aus der Plieninger Straße, was aber hauptsächlich an der negativen Qualität des letzeren Programms liegt.
    Mein Problem besteht in erster Linie darin, dass der SWR, v.a. bei der Fusion, die tatsächlichen Informationsanteile drastisch zurückgeschraubt hat, und die verbleibenden deutlich weniger informativ sind als früher, und der SWR das nun damit auszugleichen versucht, dass er den Hörern einhämmert, dass sie bei SWR1 am besten informiert würden. Bei SWR3 wird das dem Gebührenzahlervieh bekanntlich auch dauernd eingetrichtert. Aber das reiht sich ja nur in die Reihe der "beste[n] Wetterservice"s, der "aktuellsten Verkehrsmeldungen" und "der neueste[n] schönste[n] Musik"en ein.
    <b>Ich will einen Sender, der tatsächlich die beste Musik spielt, den schnellsten Verkehrsdienst hat und mit am sichersten sagt, was in der Welt und an der Wetterfront los ist, und <i>nicht</i> einen, der mir das alles bloß alle zwanzig Minuten einteasert und ansonsten seine 20MB-Rotation auf zehn Frequenzen durch den Äther schickt.</b> Denn <b>das</b> verstehe ich <b>nicht</b> unter <b>meinem Programm, meinen Gebühren</b>!
    Grüße zurück!
    Was nervig ist, darf ja wohl noch immer jeder selbst entscheiden. Für mich ist das vorher schon nervige SWR1 damit noch ein Stückchen nerviger geworden.
    VW? Was hat Volkswagen mit Antenne Bayern zu tun? :confused:
     
  12. patohobbes

    patohobbes Benutzer

    AW: Nervig: "Haben Sie heute Morgen 'Guten Morgen Baden-Württemberg' gehört?"

    huiuiuie, puuh,
    ok.
    ich gebs zu.

    Wenn ich in BW die Beste Musik will, hör ich DASDING, oder noch besser, ich lass iTunes im PartyShuffleMode laufen.
    Wenn ich den besten Verkehrsservice will, dann schalte ich Radio Tübingen ein.
    Wenn ich wissen will, was in der Welt los ist, geh ich auf D-Radio.
    Und das Wetter... wahrscheinlich doch wieder SWR1.

    Was den Wandel von SDR-SWR angeht... hab ich keine Ahnung. Damals, also 98, hab ich mich noch nicht wirklich mit Rundfunk beschäftigt.
     
  13. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Nervig: "Haben Sie heute Morgen 'Guten Morgen Baden-Württemberg' gehört?"

    Werbebotschaft für ein Programm und das Programm selbst sollten nicht deckungsgleich sein. Deshalb die Werbebotschaft besser mal nicht das Programm nehmen. ;)
    Im Programm versucht SWR1 (BW) übrigens, sich doppelt zu positionieren: "Die größten Hits..." und "Immer fundiert informiert".
     
  14. K 6

    K 6 Benutzer

    SWR cont.ra

    Ohne es zu wissen kann ich mir nicht vorstellen, daß es kostenneutral ist, oder sollten auch die aktuellen Sendestrecken ohne zusätzlichen Aufwand entstehen? Irgendjemand muß schließlich die Wasserstände und Tauchtiefen :D:D:D usw.usf. ...
     
  15. patohobbes

    patohobbes Benutzer

    AW: Nervig: "Haben Sie heute Morgen 'Guten Morgen Baden-Württemberg' gehört?"

    @K6
    umsonst ist das leben...
    Meines Wissens ist es einfach so, dass alle Beiträge aus anderen Programmen übernommen und keine extra eingekauft werden. Aber in der damaligen Pressemitteilung hab ich nix genaueres dazu gefunden.
     
  16. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Nervig: "Haben Sie heute Morgen 'Guten Morgen Baden-Württemberg' gehört?"

    Einige aktuelle Livesendungen - von denen es ncht all zu viele gibt - sind bei Cont.Ra mit Sicherheit nicht 'kostenneutral'.

    Übrigens: Umsonst ist der Tod, und der kostet das Leben.
     
  17. Leon

    Leon Benutzer

    AW: Nervig: "Haben Sie heute Morgen 'Guten Morgen Baden-Württemberg' gehört?"

    Wenn ich dich recht verstehe gunnide, dann hast du ja auch ein Problem mit der Redudanz: haben Sie auch heute morgen...

    Und da steht der Hund vorm Haufen...dass ein gut gemachter Bax der MoShow im Tagesprogramm läuft, ist ja hoffentlich für alle hier eine Selbstverständlichkeit.

    Und nun also die entscheidende Frage: muss er auch redundante Elemente besitzen?
     
  18. Heidi

    Heidi Benutzer

    AW: Nervig: "Haben Sie heute Morgen 'Guten Morgen Baden-Württemberg' gehört?"

    Hallo Gunnide,

    du, dein Posting hat mich ja echt sowas von betroffen gemacht, du -- und sozialpädagogisch ist so ein Backselling auf öffentlich-rechtlichen Programmen ja sowas von kontraproduktiv, du, und, du das ist ja auch sowas von kommerziell, pfui sag ich nur - du vielleicht sollten wir das mal an nem runden Tisch ausdiskutieren und auf dem Österberg eine Mahnwache veranstalten...du, echt oder...? ;) ;)

    Aber ma ersthaft - die Öffis scheinen immer mehr Elemente in ihr Programm einzubauen, dass sie von den Privaten abgekupfert haben. Das SWR Backselling ist nur ein Beispiel dafür. Sie machen mittlerweile auch Hook-Teasings und bei SWR 3 muß man sich jetzt für die Major Promotion auch noch über eine Hotline registrieren lassen (damit die mit den Telefongebühren zusätzlich Kasse machen und auch ihr Werbematerial besser an den Mann bringen können). Die Reisen kriegen die obendrein für lau beim Reisveranstalter.

    Im Fall SWR 1 wurmt es die Macher warscheinlch immer noch, das Antenne 1 - obwohl kein Landessender - immer noch mehr Hörer hat als das eigene landesweite (und weit darüber hinaus hörbare) Programm. Also dachte man sich wohl - alles was die machen kann ja so verkehrt nicht sein, versuchen wir das doch auch mal.

    Übrigens: VW soll hier die Abkürzung für Valerie Weber sein - früher Prgrammchefin bei Antenne 1, jetzt bei Antenne Bayern.

    Grüße nach Tübingen, du... :) :)
     
  19. patohobbes

    patohobbes Benutzer

    AW: Nervig: "Haben Sie heute Morgen 'Guten Morgen Baden-Württemberg' gehört?"

    Hook-Teasings waren ja eine ganze Weile lang verschwunden, oder? Ich glaub, SWR3 macht sie jetzt vereinzelt, SWR1 nach wie vor überhaupt nicht.

    Gibts noch mehr Beispiele für von Privaten abgekupferte Elemente?
    Ich weiß übrigens nicht, ob "abgekupfert" wirklich die Sache trifft. Vielleicht ist es einfach so, dass die ÖR grundsätzlich in allen Entwicklungen langsamer treten?

    Ach ja... Wann steigt jetzt die Fete auf dem Österberg? Ich hab schonmal den Glühwein kaltgestellt!
     
  20. gunnide

    gunnide Gesperrter Benutzer

    AW: Nervig: "Haben Sie heute Morgen 'Guten Morgen Baden-Württemberg' gehört?"

    Die nehmen ja mittlerweile auch schon einen erheblichen Teil der Nachrichten ein. Das klingt dann zum Beispiel so (wohlgemerkt in den <b>Nachrichten</b> des <b>Informationsprogramms</b>, als einer von drei Aufmachern):
    Fehlt nur noch, dass die Nachrichten um den Hinweis ergänzt, werden, dass bereits riesige, begeisterte Zuhörermassen den SWR-Ticketservice 01805 929211 angerufen haben, um die supergünstigen Tickets zu bestellen.

    Und was die Contra-Diskussion angeht: <b>Völlig kostenlos</b> ist es natürlich nicht, wenn ein Redakteur in seiner Vierstundenschicht den Computer bedienen muss, um dort die entmusikalisierten "Leute"-Sendungen "zu fahren". Das Entmusikalisieren der Sendung geht angesichts der Durchformatierung des Formats ja bereits fast von selbst.
    Und die Aktuell-Sendungen z.B. zw. 6 und 9 Uhr sind ja 1:1-Kopien der 7-Uhr-Ausgabe auf SWR2, nur dass sie - glaub ich - zumindestens stündlich aktualisiert und produziert werden, und die Sport-, Regional-, Wirtschafts- und Kirchenschiene wird sowieso aus dem bereits vorhandenen Fundus realisiert. Fertig ist das Info-Format. Ähnlich ist das auch mit den Aktuell-Schichten zw. 12 u. 14 Uhr und zw. 17 u. 19 Uhr. Für die Übernahme von mdr info zahlt der SWR dem mdr übrigens kein Geld, das hab ich jedenfalls mal gelesen.

    <b>Und nun zu DIR, Heidi!</b>
    Eine Mahnwache auf dem Österberg? Oder eine Demo? Ich bin dabei! (Für alle Nicht-Tübinger: Auf dem Österberg befindet sich der <a href="http://www.swr.de/unternehmen/standorte/tuebingen" target="2sdfas">hiesige SWR-Standort</a>.) Demonstrationen sind wir hier ja eh gewohnt, ob gegen Studiengebühren oder gegen den Irakkrieg oder gegen Hartz - Die IV. Dimension, da werden sich bestimmt noch einige Mitstreiter finden. Und wenn nicht, lass' ich einfach mal einen Tag lang die "Lieblingswitze - neu vertont" über die Unilautsprecher laufen. Dann kommt der Protest von selbst.
    Und dann organisieren wir noch eine Lichterkette bis in die Nauklerstraße, zum Sitz des <a href="http://www.uni-tuebingen.de/uniradio" target="asdas">Uniradios</a>. Einverstanden? Wann legen wir los?
     
  21. Heidi

    Heidi Benutzer

    AW: Nervig: "Haben Sie heute Morgen 'Guten Morgen Baden-Württemberg' gehört?"

    @patohobbes

    Oh doch, sie machen bei SWR 1 Hook-Teasings. Gerade zur Zeit wieder richtig heftig. Und das mit dem etwas langsamer reagieren schließt das mit dem Abkupfern ja nicht aus, oder?

    Für mich als alter Privatfunker stellt sich die Entwicklung aber so dar: Erst haben die Privatfunker zu ihrem Stil gefunden und den Öffis so ein etwas anderes Produkt gegenüber gestellt. Marktwirtschaftlich und auch für den Hörer nicht schlecht. Er hatte nämlich ein echtes Alternativangebot. Beide Angebote hatten ihre klaren Konturen. Wer das eine nicht mochte, konnte zum anderen Umschalten. Jetzt gleicht sich alles immer mehr an - die Unterschiede z.B. zwischen A1, SWR 3 oder Radio Regenbogen sind mittlerweile marginal. Und so ist es mittlerweile auch in anderen Bundesländern. Und das finde ich echt schade - erst recht, wenn es bei SWR 1 jetzt auch verstärkt in diese Richtung geht. Die Konturen verwischen zusehends.
     
  22. gunnide

    gunnide Gesperrter Benutzer

    AW: Nervig: "Haben Sie heute Morgen 'Guten Morgen Baden-Württemberg' gehört?"

    Danke für die VW-Erklärung. Aber was sind denn jetzt schon wieder Hook-Teaser?

    Ja, im Prinzip schon. Aber Contra ist nicht nur billig, es klingt auch billig. Ein Beispiel: Wann hat es Contra das letzte Mal geschafft, die Sonttagssendestunde zw. 12 und 13 Uhr pannenfrei über die Bühne zu bekommen? Ich habe heute nur bis 12:20 Uhr gehört, und da haben Sie es mal wieder nicht geschafft, einen Kommentar fehlerfrei von Band zu senden.
    Ich will hier nicht die Redakteure angreifen, aber ich weiß, dass sie des Kostendrucks wegen immer mehr Aufgaben aufgeladen bekommen, und heute praktisch die komplette Sendung selbst "fahren" müssen. Früher gabs dafür einen eigenen Techniker. So hat man zwar eine Stelle gespart, aber dafür gibt es viel häufiger Pannen als vorher, auch im übrigen Contra-Programm, und auch auf SWR1, in den 22-Uhr-Nachrichten zum Beispiel.
    Bei n-tv im Fernsehen ist das übrigens auch so. Dort dürfen die Redakteure die Beiträge selbst ansteuern und den Ablesebildschirm bedienen, und zur Belohnung taucht dann n-tv regelmäßig bei "zapping" und in "TV Total" auf. Und wenn künftig auch im Südwestfernsehen die Fernsehbeiträge - wie geplant - von Einer-Teams produziert werden (Redakteur=Kameramann=Techniker), kann man sich auf noch mehr Pannen freuen.
     
  23. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Nervig: "Haben Sie heute Morgen 'Guten Morgen Baden-Württemberg' gehört?"

    Die größten Hiz von Joe Cocker - Hook* wird gespielt - die größten Hiz von Robbie Williams - Hook wird gespielt - und die größten Hiz von Abba - Titel wird komplett gespielt.

    * Hook: einprägsame Melodielinie des Titels (Toto "dudeldudel - Hold the line - dadadada - love isn't always...")

    Teaser ist in diesem Zusammenhang aber nicht treffend, weil außer dem letzten genannten Titel keiner in der nächsten Zeit gespielt und schon gar nicht darauf hingewiesen wird, dass er bald komme.
     
  24. patohobbes

    patohobbes Benutzer

    AW: Nervig: "Haben Sie heute Morgen 'Guten Morgen Baden-Württemberg' gehört?"

    Hook-Teaser:
    Vor der Werbung spielt der Moderator die nächsten drei Titel der folgenden Stunde an und sagt, dass das die nächsten drei Titel der folgenden Stunde sind. Oder irgendwie so ähnlich.
    Das hab ich übrigens in der Form noch nicht auf SWR1 gehört.
     
  25. patohobbes

    patohobbes Benutzer

    AW: Nervig: "Haben Sie heute Morgen 'Guten Morgen Baden-Württemberg' gehört?"

    Woran machst du das fest? Über den BAX von SWR1 haben wir ja schon geredet, das ist ein Beispiel.

    Ist das deiner Meinung nach eine gegenseitige Entwicklung? Vielleicht bilde ich mir das nur ein, aber ich glaube, das auf Radio Ton (vielleicht wars aber auch ein anderer privater) immer mal wieder Moderation OHNE MUSIKBETT stattfindet.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen