1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neu bei der Ostseewelle

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Weckruf, 04. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Weckruf

    Weckruf Benutzer

    Endlich tut sich personalmäßig wieder etwas bei der OW aus Rostock. Offenbar ist dort André Schneider gelandet. Der war früher mal der "Doc Schneider" bei rs2 und war dann lange Zeit vom Erdboden verschwunden. Momentan moderiert er mal am Wochenende. Sieht aber alles danach aus, dass sich da etwas mehr tut. Kann man nur hoffen. Es gibt da nämlich einige Kandidaten, die nicht so toll sind und ruhig "ausgetauscht" werden könnten. Dabei handelt es sich nicht um die Morgensendung :D
     
  2. radiomonster

    radiomonster Benutzer

    AW: Neu bei der Ostseewelle

    @weckruf

    nenn mir mal einen deiner kandidaten, die du nicht mehr hören willst? ich will keinen der jetzigen moderatoren missen.
     
  3. The Mailman

    The Mailman Benutzer

    AW: Neu bei der Ostseewelle

    Ich will Herr Behrendt nicht mehr hören. Tach Tach
     
  4. Weckruf

    Weckruf Benutzer

    AW: Neu bei der Ostseewelle

    Aha :D
    So genau wollte ich das gar nicht wissen.
    Ich nehme nur mal an (das ist nur eine Annahme), daß sich etwas tun wird. Umsonst kauft man sich doch da keinen neuen Moderator ein.
    Vielleicht wird der Schneider aber auch nur Redakteur oder sowas. Oder die Ostseewelle bekommt eine neue Morningshow (Japke faselt doch ständig was von neuerungen). Eine Show mit 3 Leuten. Kann doch sein.
     
  5. The Mailman

    The Mailman Benutzer

    AW: Neu bei der Ostseewelle

    Nur Redaktion gibt es nicht bei der Ostseewelle, das solltest du aber wissen. Alle die in irgendeiner Art und Weise an redaktionellen Inhalten mitwirken, sind auch on air. Schneider wird demnächst also vermutlich öfter zu hören sein. Er hat ja reichlich Erfahrung aus Berlin und hat in Trier die Morgenshow gemacht. Eine Mo-Show zu dritt bezweifle ich persönlich, aber auszuschließen wäre es nicht. Außerdem habe ich gehört das Andi Hein demnächst die OW verlässt. Demzufolge hätte der Einkauf von Schneider Sinn. Anne Roggensack ist übrigens auch weg.
     
  6. Denyo

    Denyo Benutzer

    AW: Neu bei der Ostseewelle

    .... um die Frau Mehlsack is es nun wirklich nicht schade.
     
  7. Weckruf

    Weckruf Benutzer

    AW: Neu bei der Ostseewelle

    Lassen wir uns überraschen. Gibt es denn wirklich keine Redaktion bei der OW?
    Eine Bitte an alle Beteiligten: Bloß nicht wieder beleidigend werden. Ich bin gerade aus Indien zurück und auf so einem Peace-Trip :p
     
  8. AufdieOhren

    AufdieOhren Benutzer

    AW: Neu bei der Ostseewelle

    Also eines muss man der Ostseewelle schon lassen. Wenn selbst bis nach Indien (weckrufs Urlaubsland) die Gerüchteküche brodelt, dann ist man doch auf dem richtigen Weg. Die OW bleibt im Gespräch. Oder hat sich da weckruf ein paar Infos sogar hinterherschicken lassen? Ja immer schön auf dem Laufenden bleiben -wecki. Und Olli B. - der hat sich ja wohl im Vergleich zu seinen Berlin/Brandenburger-Radiozeiten echt verbessert. Nix mehr mit - "Man hab ich nen Bass in der Stimme!" Einfach nur Olli. Und noch was: Bewegung heißt auch Entwicklung. Und wer wer weiß was sich durch die OW-Bewegungen noch alles entwickeln wird, gell? Doc Schneiders Multitalenet - soll ja auch ne CD rausgebracht haben - kann doch der OW auch nicht schaden. So ist das nun mal - Radiomänner und Radiofrauen kommen und gehen........
     
  9. sp

    sp Benutzer

    AW: Neu bei der Ostseewelle

    Als Marcus den Schneider vorgestellt hat, hat er nur gesagt "Ich bin der Schneider und ich komm jetzt öfter." Marcus Japke darauf: "Pfui."
     
  10. Crosslevel

    Crosslevel Benutzer

    AW: Neu bei der Ostseewelle

    Schreiben wir uns hier schon wieder selbst ins "Gespräch"? Das hat die Ostseewelle doch eigentlich nicht nötig.
    Aber wenn man Euch einen Rat geben darf: Dieser Oli B. war schon in Potsdam nicht das Gelbe vom Ei und wird auch nichts in Rostock. Ich persönlich würde einen Weggang begrüßen. Persönliche Sache, Oli!
     
  11. DerPhil

    DerPhil Benutzer

    AW: Neu bei der Ostseewelle

    Was habt ihr denn eigentlich alle gegen Oli? Das ist der beste Moderator, den die OW je hatte. Die anderen Flachpfeifen (Japke, Hein & Co.) kann man doch in der Pfeife rauchen. Nun lasst mal schön den Oli in Ruhe, der bei den Hörern gut bis sehr gur angekommen ist.
     
  12. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Neu bei der Ostseewelle

    Schneider und weg? Nicht für uns Pälzer Kartoffeln :D Der war doch sozusagen Mädchen für alles bei Radio in Trier. Hat dort die Morning- und auch schon mal die Nachmittagsshow moderiert. War rasender Reporter, hat Nachrichen gesprochen. Eigentlich war er bei dem Sender überall.
     
  13. Denyo

    Denyo Benutzer

    AW: Neu bei der Ostseewelle

    Moooooooooooooment. Allerhöchster Einspruch.
    Die besten Moderatoren, die die Ostseewelle je hatte, waren Peter Mack und Maren Bockholdt ... danach kommt erstmal ne ganze Weile gar nichts. (und schon gar nicht Frollein Mehlsack :D :rolleyes: )
     
  14. Crosslevel

    Crosslevel Benutzer

    AW: Neu bei der Ostseewelle

    ...die kommen aber beide nicht wieder zurück.
    Wo seht ihr denn die Ostseewelle bei der nächsten MA? Haben die Kollegen das Zeug, die Schweriner zu überholen?
    Immerhin verstärkt sich das Rostocker Team, während die Antenne höchstens mal auf ein paar grausig schlechte Springer aus Berlin zurückgreift. Naja.
     
  15. The Mailman

    The Mailman Benutzer

    AW: Neu bei der Ostseewelle

    Überholen wird die Ostseewelle Antenne bei der nächsten MA definitiv nicht. Aber sie rücken näher zusammen. Wenn bei der Ostseewelle eine Person geht (Anne) und eine andere kommt (Schneider), ist das aber keine Verstärkung (zumindest zahlenmäßig, qualitativ lässt sich streiten). Wenn Andi auch noch geht, ist es erst recht keine Verstärkung mehr (zahlenmäßig).
    Antenne wird trotz schlechter werdenden Programms Marktführer bleiben. Die Mo-Show ist bieder und überhaupt nicht komisch. Die Verkehrsinfos klingen seit 10 Jahren wie aus der Blechschüssel. Und derzeit springen sie auch auf den Schönheitswahnzug auf und bieten einem Hörer eine OP an. Peinliche Aktion. A pro pos Berlin. Ebenso peinlich finde ich Berlin-Reporter Sven Bargel, der sich nach seinem Wechsel von der Ostseewelle zu Antenne Tobias von Bütow nennt.
    PS. Antenne sitzt übrigens nicht in Schwerin, sondern ein Dorf weiter, in Plate.
     
  16. radiomonster

    radiomonster Benutzer

    AW: Neu bei der Ostseewelle

    Was auch noch leider gegen Olli spricht und auf ein vielleicht baldiges Ende hindeutet : Andre Schneider übernimmt die Moderation jetzt schon ab 19uhr, früher hat Olli noch bis 22uhr durchmoderiert. Andy Hein ist in dieser Woche auch nicht mehr zu hören - Urlaub? Außerdem hatte andy hein bisher den Samstag Vormittag auch moderiert, in den letzten Wochen hat Marcus Japke übernommen... na mal sehen, was kommt!
     
  17. Claudia Schiffa

    Claudia Schiffa Benutzer

    AW: Neu bei der Ostseewelle

    Guten abend in die Runde .....

    Also erstmal: ich finde diese Stimmungsmache gegen Olli absolut daneben. Er ist ein verdammt guter Moderator, der auch noch eine verdammt gutes Ergebnis in der letzten MA erziehlt hat.

    Diese ganzen Mutmaßungen gegen Ihn und die Entwicklungen bei der OSTSEEWELLE ... sind doch ziemlich aus der Luft gegriffen.

    UND : Nie war die OW so gut wie heute...die früheren Moderationsbesetzungen vor Japke & CO.. waren da doch eher ne Lachnummer, genau wie das frühere Programm...also an alle NEIDER : erstmal schlucken ...und nachdenken , wenn man sich hier so negativ äußert ...

    und an alle Mitglieder der ANTENNE
    ;) :

    Mit Eurem Programm lockt ihr ja nun wirklich niemandem mehr hinterm Ofen vor ....und das bei der anstehenden kalten Jahreszeit
    :D

    Liebe Grüße und ein küsschen , Eure Claudi
     
  18. DerPhil

    DerPhil Benutzer

    AW: Neu bei der Ostseewelle

    Höre gerade mal bei der OW via Internet hinen. Die setzen einen weiteren Tiefpunkt in der zweifelhaften OW-Geschichte. Japke macht heute in seiner Morgenshow auf 'VEB Ostseewelle', alles auf DDR-Rundfunk getrimmt. Soll witzig sein, kleine Huldigung an den heutigen 55.Jahrestag der DDR. Ziemlich mies gemacht, ein weiterer Beweis für das vollkommen inhaltslose OW-Programm und den zu unrecht überschätzten Kollegen Japke.

    Wie kann der Sperke sowas zulassen?
     
  19. Weckruf

    Weckruf Benutzer

    AW: Neu bei der Ostseewelle

    Moooooment (mache ich jetzt auch)
    Olli hat ein gutes Ergebnis bei der letzten MA hingelegt? Wenn ich mich recht entsinne hat der überschätzte Kollege gerade mal zwei mickrige Stunden des Tages-Programms und sendet sonst in den jämmerlichen Abend hinein. Die wirklichen MA-Reißer sind Japke und Co.! Dabei wird es auch bleiben.

    Wobei ich mich jetzt allerdings frage, warum hier schon wieder einige ziemlich drauf hauen. Ich habe aber den Eindruck, daß es manche Kollegen einfach darauf anlegen. Nicht wahr, Claudi und DerPhil. :D :confused: :D
     
  20. sp

    sp Benutzer

    AW: Neu bei der Ostseewelle

    VEB Ostseewelle ist cool! :cool:
    Alle Bundesstraßen heißen heute in den Verkehrsnachrichten "Fernverkehrsstraßen". Die Flitzer-Blitzer sind "elektronische Raseranlagen" und sogar die Nachrichten werden mit original DDR-Soundeffekten eröffnet und speziell getextet: Es gibt keine Landkreise, nur noch Bezirke, Tageszeitungen heißen "Organe", der Rostocker Bürgermeister ist ein "Genosse" und eine Kommune will Eisenbahnen privatisieren, um "den Plan überzuerfüllen".

    Und wenn mal keine DDR-Musik läuft, wird meist Musik befreundeter Länder (z.B. Dänemark) gespielt ("kapitalistisches Ausland"). Außerdem werden die Hörer mit dem Ausruf "Freundschaft!" begrüßt und nur mit "Sie" + Nachnamen angeredet.
     
  21. nordfunk

    nordfunk Benutzer

    AW: Neu bei der Ostseewelle

    Geile Sache. Gibt´s davon ne aufzeichnung?

    zum thema personal:

    andy ist jetzt wieder in magdeburg und tut etwas für sein Leben nach dem Rundfunk. Ich wünsch ihm dabei alles gute und viel erfolg.

    wo ist frau roggensack eigentlich hin? hat da jemand infos?
     
  22. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Neu bei der Ostseewelle

    Nachdem was ich zum DDR-Rundfunk hier lese, ist das eher ein schlechter Scherz, oder? Scheint eher nach Sonnenalle-Muster zu laufen als auf Authenzität. Nix gegen Scherze zu unserem Republik-Geburtstag, aber sowas is unter der Gürtellinie. Obwohl, in Meck-Pomm sieht es hier und da ja auch so aus, als ob heute der 55. Geburtstag gefeiert werden würde. :D :D
     
  23. sp

    sp Benutzer

    AW: Neu bei der Ostseewelle

    Eine Aufzeichnung habe ich leider nicht. 200% DDR-mäßig war auch nur die 5-Uhr-Stunde... die ersten Minuten dachte ich schon, mir hätte jemand NDR-Info am Radiowecker eingestellt. Da Nachrichtensprecher Klaus Arbeit aber tatsächlich mal beim DDR-Rundfunk war, hörte sich alles täuschend echt an...

    Im letzten Jahr gab es die Aktion übrigens auch schon.
     
  24. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Neu bei der Ostseewelle

    Einer derselben Machart, wie ihn vor ein paar Jahren mal Fritz aufgezogen hatte. Heißt: Ich kann mir nicht vorstellen, daß sie auch nur ansatzweise eine Parodie eines Senders des Rundfunks der DDR hinbekommen haben. Heißt ferner, daß auch das mal wieder nur geklaut ist.
     
  25. Sentinel2010

    Sentinel2010 Benutzer

    AW: Neu bei der Ostseewelle

    Mir kommt die OW jetzt so vor,als wäre sie ein 100pro-Plagiat von BB-Radio!!
    Habe mal durch Zufall reingehört vor ca. 2 Wochen,als ich im Speckgürtel von Berlin war,da ist diese "Voice" von BB-Radio,dann mindestens 2 Moderatoren (Oli B.,und Markus Joppke)......wenn man nicht weiss,dass dieser Sender die OW ist,denkt man ganz automatisch an BB-Radio,und ob die das so wollten???
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen