1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Geschäftsführung: Letzte Chance für Hit 1?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von radiogott-bw, 21. Juli 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radiogott-bw

    radiogott-bw Benutzer

    Gemäß Pressemitteilung ist Andrea-Alexa Kuszak (41) die neue Geschäftsführerin des Karlsruher Radiosenders "Hit1". Die Wienerin hat Wirtschafts- und Sozialwissenschaften studiert und seit 1998 den österreichischen Privatsender "Energy 104.2" geführt und aufgebaut.

    Gleichzeitig wurde bei der neusten M-A 11.000 Hörer stündlich gezählt. Vergangenes Jahr waren es noch 16.000 Hörer pro Stunde. Als Ziel wurden von LMA rund 50.000 Hörer pro Stunde vergegeben.

    Ist das die letzte Chance für Hit 1?

    Der Sender muß grundauf neu aufgebaut werden, neue Sendeschienen, neues Konzept, neue Moderatoren (alte weg). Eine schwierige Aufgabe für Frau Kuszak. Ich persönlich wünsche ihr bei dieser Aufgabe viel Glück und Erfolg.

    Die größte Fragen aller Fragen: Was für eine Entscheidung wurde damals bei der Frequenzvergabe in der Politik getroffen? Ein leistungsstarkes und regionales Radio, was professionell gemacht wurde (bis auf die letzten Monate) die Frequenz zu entziehen.

    Radio Merkur hatte früher mit weniger Frequenzen mehr Hörer hier in der Region und jeder hat diesen Sender geliebt und gekannt. Manchmal hat man das Gefühl alles was gut ist wird zerstört und das schlechte gefördert.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen