1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Hits bei SWR 3 gruselig - was tun?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von XXLFunk, 20. Juli 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    Was tut ein Sender, der einen hohen Anteil an neuer Musik spielt und neue Tracks sehr schnell ins Programm aufnimmt, wenn nicht genug spielbare neue Titel auf den Markt kommen?

    Meiner Meinung nach ist jetzt ein Zeitpunkt gekommen, zu dem die meisten neuen Produktionen schlicht nicht spielbar sind. Im Wesentlichen mache ich unbrauchbare Titel an einem oder mehreren der folgenden Merkmale fest:

    Belangloses dahinplätschern,
    einfältige und/oder plärrige Refrains,
    holzschnittartige Melodienfolge.

    Nun der Blick auf die Playlist von SWR 3, heute zwischen 05:00 und 16:30 Uhr. SWR 3 spielt Neuerscheinungen sehr schnell, ist also ein idealer Kandidat für einen Test. Und in der Tat, hier findet sich haufenweise Unbekömmliches:

    Lady GaGa: Alejandro
    Marina And The Diamonds: Hollywood
    Rihanna: Te amo
    Cheryl Cole: Fight for this love
    Hurts: Wonderful life
    Shakira: Waka waka
    Mando Diao: Dance with somebody
    Kelly Clarkson: My life would suck without you
    Foo Fighters: Wheels
    David Guetta: When love takes over
    Plan B: She said
    Madcon: Glow
    OneRepublic: Marchin on
    Sia: Clap your hands
    Keri Hilson: I like
    Owl City: Fireflies
    Black Eyed Peas: I gotta feeling
    Muse: Neutron star collision
    Yolanda Be Cool & Dcup: We no speak Americano
    Stromae: Alors on danse
    Kesha: Tik Tok
    Green Day: Last of the American girls
    Rooney: I can´t get enough
    Stanfour: Life without you
    Blue October: Jump rope
    Christina Aguilera: Hello
    Edward Maya: Stereo love
    Marina And The Diamonds: Oh no
    David Guetta: Memories

    Mein Endruck ist, um der beschriebenen Misere zu entgehen, spielen viele Sender anstelle ganz aktueller Titel einfach "ältere Neuerscheinungen" etwas länger. Ist das die Lösung?
     
  2. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Neue Hits bei SWR 3 gruselig - was tun?

    Die Lösung: Gute Musik ist zeitlos. Also das spielen, was zeitlos gut ist und auf Pseudo-Neuheiten schlicht und einfach verzichten.
     
  3. TS2010

    TS2010 Benutzer

    AW: Neue Hits bei SWR 3 gruselig - was tun?

    Mein Rat an dich: Wenn du keine Popmusik magst (und das scheint mir angesichts deiner Aufzählung der Fall zu sein), solltest du vielleicht einfach keine Popwelle hören. Vielleicht ist das ja einfach nicht dein Ding, wenn du selbst die neue Göttin der Popmusik (und der Schwulen :D), Lady Gaga, als unbekömmlich bezeichnest.

    Die Titel von Kesha, Stromae, Keri Hilson, David Guetta und Mando Diao haben allerdings schon ordentlich Staub angesetzt, wenn die immer noch auf Hot Rotation laufen, tun mir die Hörer schon ein wenig Leid. ;)
     
  4. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Neue Hits bei SWR 3 gruselig - was tun?

    Diese Unterstellung muss ich natürlich zurückweisen. Ich denke, ich habe hinreichend beschrieben, welchen Teil der Popmusik ich und hoffentlich auch andere nicht mögen.
     
  5. Plattenschrank

    Plattenschrank Benutzer

    AW: Neue Hits bei SWR 3 gruselig - was tun?

    Da muß ich dich leider enttäuschen. Die von dir aufgelisteten Titel sind fast alle bis zum Erbrechen oft gedudelte Stücke, aber allesamt getestet und von der Mehrheit der (repräsentativ?) Befragten als "gut" bzw. "sehr gut" bewertet. Offensichtlich hast du einen nicht massenkompatiblen Musikgeschmack und damit Pech gehabt.

    Aber SWR 3 wird ja wohl während der 11,5 h noch was anderes als diese 29 Titel gespielt haben. Vielleicht war da ja auch was für dich dabei.
     
  6. TS2010

    TS2010 Benutzer

    AW: Neue Hits bei SWR 3 gruselig - was tun?

    Dann frage ich mich aber, was für einen anderen Teil von Popmusik du meinst? :confused:
     
  7. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Neue Hits bei SWR 3 gruselig - was tun?

    Vom Standpunkt der Musik aus betrachtet ist SWR3 heutzutage nichts weiter als ein Teenie-Sender, den junge Erwachsene nur aus Verlegenheit hören, weil ihnen die anderen Wellen entweder zu konservativ oder journalistisch zu anspruchslos sind.
     
  8. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Neue Hits bei SWR 3 gruselig - was tun?

    Teenie-Sender? Wenn ich mir die Playlist ansehe, selbst gerade knapp dem Teeniealter entwachsen, kann ich da nichts für mich und meine Altergruppe entdecken, bis auf die paar aktuellen Dudelhits, aber zu einem Teeniesender gehört dann doch noch mehr (oder auch weniger)!
     
  9. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Neue Hits bei SWR 3 gruselig - was tun?

    Na, zum Beispiel:
    Alex Max Band - Tonight
    Mary J. Blige - Each tear
    Toni Braxton - Yesterday
    Aura Dione - Song for Sophie
    Lady Antebellum - Need you now
    Adam Lambert - Whataya want from me
    Lifehouse - Halfway gone
    Mika - Rain

    Das kann ich nur unterschreiben. Es fehlt ein Programm für junge (und junggebliebene) Erwachsene.
     
  10. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Neue Hits bei SWR 3 gruselig - was tun?

    Kesha ist ein Teenie-Idol, Lady Gaga ebenso, allerdings wurde letztere wegen der unerfreulichen wirtschaftlichen Lage Universals auch auf älteren US-Formaten kaputtgedudelt, um mit aller Gewalt einen Superstar heranzuzüchten, der die Malaise der Plattenfirma etwas mildert. Fehlte nur noch Justin Bieber, Gott bewahre...

    Das Ergebnis dieser kommerziellen Umtriebe sehen wir auch an den Beispielen Antenne Bayern, Ö3 oder SWR3, die die US-Top-40 und eventuell auch die Rhythmic-Charts unter Hinzunahme einiger schlechter Rockhymnen rauf- und runterdudeln. Alles wird in eine Welle gepackt und möglichst viele gegensätzliche Stilrichtungen der Jugendkultur werden wie wild durcheinandergewirbelt. Wer sagt denen eigentlich, dass diese wahllose Musikmischung eine absolute Zumutung ist? Da kommen weder der Dance-Junkie noch der Rockfan auf ihre Kosten, aber offensichtlich haben sich die Leute an diese schreckliche Art von Programmgestaltung gewöhnt.

    Ganz im Ernst: Ich habe nichts gegen fröhliche Tanznummern wie Katy Perry's "Clifornia Gurls", aber wenn so was neben schwer verdaulichen Hardrockern wie Green Day läuft, kriegt man beinahe Schreikrämpfe.
     
  11. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Neue Hits bei SWR 3 gruselig - was tun?

    @XXLFunk:

    Hier mal eine Titelliste von gestern Abend, SWR3-Club:

    http://www.swr3.de/musik/musikreche...3avs/index.html?date=20100719&hour=22&x=7&y=5

    Man kann sich natürlich immer die schlechten Beispiele raussuchen, oder halt mal anders recherchieren. Entweder hörst du den Sender zur falschen Zeit, oder generell den falschen Sender. Alle Songs, die du eingangs auflistest sind aus den Top 50. Warum also sollte ein Hot-AC Sender diese Songs nicht spielen? Weil du sie nicht magst? Wechsle doch zu SWR1 oder gleich zu RPR.

    Dieser Thread würde ich anders deuten: ich hasse Leber, esse sie aber an jedem Tag und beschwere mich dann hier, dass ich mich während dem Essen immer ekeln muss...

    Oder wirst du gezwungen, SWR3 zu hören? Sommerloch, ick hör dir trapsen :D
     
  12. Cruz Castillo

    Cruz Castillo Benutzer

    AW: Neue Hits bei SWR 3 gruselig - was tun?

    Naja, Green Day ist inzwischen so weichgespühlt und poppig, das sie überaus dudelkompatibel sind.
     
  13. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Neue Hits bei SWR 3 gruselig - was tun?

    Ja, aber die Top 50 sind doch das Resultat der unmöglichen Programmgestaltung der Sender, die sich am Ende auf sie berufen. Darüber schon mal nachgedacht? Wer sagt andererseits, dass möglichst alle kommerziellen Mainstream-Sender möglichst dasselbe zu spielen haben und ein Zerrbild der Top 100 abgeben müssen, anstatt endlich mal ein eigenes mutiges und konsequentes Format zu entwickeln, das bei einer bestimmten Zielgruppe dankbare Aufnahme findet. Wenn man auf diese Weise eine bessere Spezialisierung auf bestimmte musikalische Grundströmungen zuwege brächte, wäre allen geholfen; die Sender müssten weniger um Marktanteile kämpfen und die Hörer hätten mehr Auswahl. Aber überall Owl City, überall Adam Lambert und überall - wie heißt sie noch mal? - ach Gott, Lady Gaga.
     
  14. grün

    grün Benutzer

    AW: Neue Hits bei SWR 3 gruselig - was tun?

    Da brauche ich weder schlecht zu recherchieren, noch die Deiner Meinung nach "schlechten" Beispiele raussuchen, das Programm von SWR3 und auch anderen "Pop-Dudlern" ist mitsamt der zwei Stunden, die Du ansprichst, einfach verzichtbar, weil man die Songs, die in diesen "Nebenbeimedium-Dudelfunk-Programmen" laufen, eh schon in und auswendig kennt.

    Beispiel gefällig? Ich bin auch diesmal mal fair und nehme nicht eine Stunde des Tagesprogramms, sondern ausnahmsweise mal eine Stunde der "angeblichen" und angesprochenen Spezialsendung SWR3 Popshop:


    Ich sehe hierbei mindestens drei "totgedudelte" Songs, zwei bis drei neuere von bekannten Bands und "vielleicht" ein bis zwei "Überraschungen" innerhalb dieser Stunde. Was soll an dieser "angeblichen" Spezialsendung so toll sein? Für mich überwiegend das gleiche Gedudel wie den ganzen Tag, daher ist SWR3 für mich nach wie vor guten Gewissens verzichtbar.

    Mietzekätzchen, bin mal gespannt auf Deine Argumente...., wenn Du nach diesem für mich "glasklaren" Beweis überhaupt noch welche hast.
     
  15. radiouser

    radiouser Benutzer

    AW: Neue Hits bei SWR 3 gruselig - was tun?

    mich würde mal interessieren wo hier gerade überhaupt das problem beim verfasser dieses threads liegt!!! finde swr3 einen der wenigen hörbaren deutschen sender. ich finde sie spielen eine gute mischung aus alten hits aber vor allem neue chartstürmer und zwar bereits dann wenn sie auf dem weg in die charts sind und nicht schon wochen angekommen sind. außerdem kommen auch viele unbekannte künstler im programm vor oder kann mir jemand anderes einen radiosender nennen, der noch "kein liebeslied" von johannes oerding spielt.
    SWR3 meiner meinung durchaus auf eine stufe zu stellen mit Ostseewelle, Q-Music, 3FM und Radio 538
     
  16. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Neue Hits bei SWR 3 gruselig - was tun?

    Das ist doch nicht dein Ernst! Die sind weder poppig noch auf Massengeschmack gebürstet.
     
  17. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Neue Hits bei SWR 3 gruselig - was tun?

    Mach dich schon mal auf Prügel gefasst, du findest SWR3 gut... :D

    Mal im Ernst und auch an den TE: es gibt doch Alternativen zu SWR3, oder? Zudem wurde das Thema schon X mal hier im Forum durchgekaut. Wer den Sender nicht mag, soll umschalten. Das geht schneller, als hier einen Thread zu eröffnen.
     
  18. grün

    grün Benutzer

    AW: Neue Hits bei SWR 3 gruselig - was tun?

    Das sehe ich ja ausnahmsweise mal genauso wie Du!

    BTW: Ich habe schon ewig keinen Faden mehr zu SWR3 eröffnet, warum auch, aber ich bin es auch langsam müde, immer wieder die gleichen Argumente hervorzubringen! Wers mag, solls hören, ich bin dafür zu alt, dementspechend nicht mehr die Zielgruppe und kann und will mich daher nicht mehr aufregen....

    @HR25: Mich hat nur Deine "plumpe" Argumentation in Posting 11 gestört, deswegen musste ich darauf eingehen, aber mit Sicherheit nicht wegen SWR3.
     
  19. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Neue Hits bei SWR 3 gruselig - was tun?

    Jetzt bin ich ja mal gespannt. Welche Alternativen meinst Du?
     
  20. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Neue Hits bei SWR 3 gruselig - was tun?

    Das kaue ich dir jetzt hier nicht vor, da musst du schon die SuFu benutzen. Nach über 1200 Beiträgen dürftest du wissen, wie man dieses Forum verwendet.

    Grün, übernehmen sie... :D
     
  21. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Neue Hits bei SWR 3 gruselig - was tun?

    Tut ja nichts zur Sache dass es für Dich Alternativen geben mag, SWR3 ist leider unterdurchschnittlich, die private Konkurrenz jedoch unterirdisch, was Du persönlich gut oder schlecht findest dürfte jedem egal sein!
     
  22. grün

    grün Benutzer

    AW: Neue Hits bei SWR 3 gruselig - was tun?

    Gerne! Ich bin mittlerweile für eine sofortige Schließung sämtlicher neu eröffneter Fäden zu "SWR3", da meiner Meinung nach sämtliche Argumente "Für und Wider" in diesem Forum bis zur Erschöpfung ausgetauscht wurden. Am Programm hat sich über die Jahre eh nix geändert, wieseo sollte man sich noch darüber unterhalten?

    Oder anders gesagt: Diese ganzen neu eröffneten Fäden zu SWR3 nerven langsam, weil wir uns eh nur im Kreis drehen! Ignoriert es doch einfach oder seid "Fan" von diesem Sender, mir ist das dermaßen "wurscht"! Aber nicht ständig neue "Fäden" eröffnen, die eh immer zum gleichen Ergebnis führen.

    Das ist aber nicht nur das Problem dieses alleinigen Fadens, sondern das Problem des gesamten Forums! Es geht immer nur um dasselbe (Dudelfunk bis zum Erbrechen!) und man muss immer dieselben Argumente vorbringen. Das ist auf Dauer ermüdend, so macht das Forum echt keinen Spaß mehr! Eröffnet lieber mal Fäden, wie man etwas an der aktuellen Situation ändern könnte, wäre viel interssanter....
     
  23. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

  24. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Neue Hits bei SWR 3 gruselig - was tun?

    Darum geht es nicht, Du kannst ja SWR 3 toll finden, der eigentliche Anspruch einer ÖR-Welle sollte es jedoch sein eine Alternative zu bieten und nicht es so hinzunehmen und pauschalt behaupten es gäbe genug Alternativen, weil es sie schlicht und einfach nicht gibt, SWR 3 ist inhaltsloser Dudelfunk, und auf wen willst Du denn verweisen? Werd doch mal Konkret anstatt mit Phrasen um Dich zu werfen.
     
  25. Fall Guy

    Fall Guy Benutzer

    AW: Neue Hits bei SWR 3 gruselig - was tun?

    1200 + 3600 ;)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen