1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Ö3 Frequenz in Salzburg?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von Gaisberg, 18. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gaisberg

    Gaisberg Benutzer

    Hallo,

    als ich heute durch die Stadt Salzburg gefahren bin, hörte ich im Autoradio auf einmal auf der Frequenz 103,2 Ö3. Ist das eine neue Frequenz?

    Danke.
     
  2. Andreas W

    Andreas W Benutzer

  3. Gaisberg

    Gaisberg Benutzer

    AW: Neue Ö3 Frequenz in Salzburg?

    Gibts den also schon länger?
     
  4. ENERGY FANTASY

    ENERGY FANTASY Benutzer

    AW: Neue Ö3 Frequenz in Salzburg?

    Der starke Gaisberg Sender kommt halt hier nicht gut hin! (Sonst schafft er es bis nach Augsburg oder Ingolstadt) Und wie viele Füllsender (oft unnötig) hat Ö3 eigentlich?
     
  5. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Neue Ö3 Frequenz in Salzburg?

    Der ORF betreibt in jedem kleinen Winkel, in dem seine Großsender nur leicht verzerrt sind, bekanntlich Füllsender. Weitere gute Beispiele sind Innsbruck-Seegrube, Hallein, Linz-Freinberg oder Wien-Himmelhof. Wobei die Linzer Frequenzen sind ihm bekanntlich entzogen worden
     
  6. wasat

    wasat Benutzer

    AW: Neue Ö3 Frequenz in Salzburg?

    Der Sender soll offenbar die Ortschaften im Schatten des Gaisberges (Langwied, Esch-Mayrwies etc.) versorgen.
    Der Sender steht unmittelbar neben der A1 auf dem Gebiet der Stadt Salzburg (warum also Hallwang?). Wenn man aus Richtung Wien kommt, nach dem Talübergang Söllheim, und vor der Rechtskurve, sieht man ihn links auf einem Hügel vielleicht 100 m neben der Autobahn stehen.
    Einen TV-Sender (je 0,2 kW V K60 u. K63) gab es dort schon länger. Um 2000 herum wurde auch UKW aktiviert.
     
  7. DX-Project-Graz

    DX-Project-Graz Benutzer

    AW: Neue Ö3 Frequenz in Salzburg?

    Naja da denke ich mir, da kann man ruhig mal testen und dann wie in Linz vorgehen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen