1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Radiocontrolzahlen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Schweiz" wurde erstellt von flexonair, 20. Januar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. flexonair

    flexonair Benutzer

  2. Rood

    Rood Benutzer

    AW: Neue Radiocontrolzahlen

    Erstaunlich, dass neben DRS1 erstmals seit langem auch DRS3 wieder verliert. Das könnte aber mit der allgemein leicht rückläufigen Radionutzung zu tun haben. Erstaunt mich insofern, als dass Ende des Semesters "Jeder Rappen zählt" eigentlich einen enorm positiven Effekt für DRS3 gehabt haben sollte.

    Bei den Privaten sind die Zahlen in meinen Augen nachvollziehbar. Einige Gedanken dazu:

    - Dass Energy Zürich immer näher an Radio 24 kommt überrascht mich nicht. Im Newsbereich stehen sie sicher noch hinten an (da soll ja etwas gehen), aber im Unterhaltungsbereich sind sie jetzt schon absolut top und dem ehemaligen Platzhirschen Radio 24 einiges voraus. Zudem kriege ich den Eindruck, dass die Musik auf Energy seit einiger Zeit breiter geworden ist - das steht dem Programm gut und holt v.a. bei der älteren Zielgruppe auch ein paar Hörer dazu.

    - Central als grosser Gewinner in der Zentralschweiz wirkt nicht wahnsinnig glaubwürdig. Schaut man sich aus den früheren Jahren die Zahlen aus dem Konzessionsgebiet an, so sind die Werte für"Innerschweiz Ost" eher ernüchternd. Der Effekt der Radio Central-Nachrichten auf Radio Eviva ist hier sicher nicht zu unterschätzen. Ich will Radio Central damit nicht unrecht tun, aber wer zusätzlich einen Spartensender im Kabel/ auf Satellit/ auf DAB mit einer Reichweite von 80'000 Hörern hat und darauf zu gewissen Zeiten sein Kernprogramm ausstrahlt, der hat logischerweise brutal viel höhere Werte. Oder kann jemand das Gegenteil beweisen?

    - Die Zahlen von Radio 1 sind in meinen Augen i.O. Richitg zulegen können sollte der Sender jedoch aufgrund der verbesserten Verbreitung im 1. Semester 2010.

    - Neo1 hat einen ansehlichen Zuwachs zu verzeichnen. Offenbar hat sich der Relaunch vor einiger Zeit also gelohnt.
     
  3. flexonair

    flexonair Benutzer

    AW: Neue Radiocontrolzahlen

    Wobei ja DRS-3 noch mit Videolivestream im Internet und manchmal auch im SF übertragen wurde. Und Internetstreams erfasst die Radiouhr ja nicht... Vielleicht war der Anstieg also gar nicht soooo riesig?

    Was ist Neo1??? Noch nie gehört...xD

    Weshalb steht 105 nicht in der Statistik? Angst, zuhinterst zu stehen?

    Siehe auch meine Fragen aus dem Eröffnungsbeitrag.

    Würde mich freuen, wenn sich noch mehr zu Wort melden würden.

    Stay tuned,
    flex
     
  4. Rood

    Rood Benutzer

    AW: Neue Radiocontrolzahlen

    Aber der TV-Stream ist meines Wissens innerhalb der möglichen Abweichung, das sollte doch auch etwas ausgemacht haben... (Ausnahme Digital-TV)

    Neo1 ist der Nachfolgesender von Radio Emme.

    105 wäre echt mal interessant zu sehen. Vielleicht bei der nächsten Auswertung?
     
  5. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer


Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen