1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Neue" RDS-Kennung für ORF-Radio Wien?!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von Tuner-Tom, 27. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tuner-Tom

    Tuner-Tom Benutzer

    Hallo Radiofreunde,

    auch wenn's für den einen oder anderen vielleicht als eher unwichtiges Thema erscheinen mag: habe gestern erstaunt festgestellt, daß ORF-Radio Wien auf allen UKW-Frequenzen seine RDS-Kennung vom früheren RDS-Lauftext mit dem Inhalt "*RADIO*" "*WIEN*" in eine (eher langweilige) statische Kennung "WIEN" geändert hat.

    Da ich darüber eine Information auf den ORF-Internet-Seiten und auch im Tagesprogramm bzw. in den Nachrichten von Radio Wien vermisst habe, würde mich interessieren, ob die neue (statische) RDS-Kennung nur vorübergehender Natur ist oder in der nächsten Zeit so bleibt, und/oder ob es abgesehen davon bei Radio Wien auch noch die eine oder andere wissenswerte (sende-)technische Änderung gegeben hat.

    Wenn wer von Euch darüber was weiß, bitte hier posten!! Danke!

    Tuner-Tom

    <small>[ 27-12-2002, 02:40: Beitrag editiert von Tuner-Tom ]</small>
     
  2. pulsar

    pulsar Benutzer

    tja, tuner-tom, nullinfo vom orf is nix neues <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />

    ...meint
    P U L S A R
     
  3. DJ Digas

    DJ Digas Benutzer

    Irgendetwas geht bei Radio schon vor?
    Die Stadtradio Positionierung ist weg.
    Ist euch das schon aufgefallen???
    Ich denke, man sieht Handlungsbedarf auf die
    stets wachsende Arabella Hörergemeinde.
     
  4. Tuner-Tom

    Tuner-Tom Benutzer

    Seit heute ist der RDS-Lauftext wieder aufgeschaltet, somit wieder alles wie gehabt...
    Dürfte sich also lediglich um mehrtägige Wartungsarbeiten am Sender gehandelt haben.

    @DJ Digas
    Bin Deiner Meinung, sehe das auch so, daß da langsam, aber doch Handlungsbedarf besteht, vor allem das Musikprogramm hätte manchmal dringend etwas mehr Schwung verdient. Aber immerhin gibt es seit der vollständigen Auseinanderschaltung der Regionalsender vor einigen Monaten auch wieder in der Nacht Nachrichten, was für mich als Nachthörer immer wieder Grund genug ist zum Umschalten auf Radio Wien, auch wenn ich sonst, vor allem tagsüber, oft viel lieber Arabella höre und daher trotz meiner erst 29 Lenze gerne zu deren Fangemeinde zähle.

    Wünsche allen Radiofreunden ein frohes, erfolgreiches neues Jahr!

    Tuner-Tom

    <small>[ 01-01-2003, 19:57: Beitrag editiert von Tuner-Tom ]</small>
     
  5. Kleetschi

    Kleetschi Benutzer

    Habe gestern erstmals eine Moderation nach 20 Uhr auf Radio Wien gehört. "Feierabend" mit Karl Kaltenegger. Es wurde wie bei Arabella bis 22 Uhr moderiert. Und um 0 Uhr gibts ein Mitternachtsjournal, allerdings ein anderes als bei Ö3.

    Radio Arabella scheint wirklich Wirkung zu zeigen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen