1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Neue" STAR FM-Morningshow

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von DK1, 24. November 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DK1

    DK1 Benutzer

    Seit heute gibt es in Berlin auf StarFM nicht mehr den Breakfast-Club mit T-Bone und Sandra, sondern den Breakfast-Club mit T-Bone. Dafür aber als neuer Co-Mod Bianca Piotrowski + "StarFM-Ranger" (besser der Verkehr-Mann) Marcel. Sandra Strack die Vorgängerin ist ohne weitere Hinweise spurlos aus dem Programm verschwunden. Weiß jemand genaueres :confused:
     
  2. klaresicht

    klaresicht Benutzer

    AW: "Neue" StarFM-Morningshow

    Wow. Das sind ja echte Hammernachrichten. Statt T-Bone moderiert bald C-Bone mit D-Bone als Sidekick. Wow. Voll Superbone. Abgefahren. Geil. T-Bone for President. Obama ist ein Loser. Chck it. Yeah. Geilomat StarFM. Meine Fresse. T-Bone ist cooler Kult. Yeah Yeah. Wow!
     
  3. Ampermännchen

    Ampermännchen Benutzer

    AW: "Neue" StarFM-Morningshow

    Was spielt denn StarFM überhaupt so?
     
  4. xXRadioXx

    xXRadioXx Benutzer

    AW: "Neue" StarFM-Morningshow

    Hauptsächlich Rock, also Alternative, Indie, Metal und Classic Rock
     
  5. klaresicht

    klaresicht Benutzer

    AW: "Neue" StarFM-Morningshow

    ...und in Hotrotation: Tägliche Dosis Dummheit mit T- und D-Bone.
     
  6. Makkus

    Makkus Benutzer

    AW: "Neue" StarFM-Morningshow

    T-Bone? Hat der nen Werbevertrag mit "Musikhaus Thomann"?

    Oder Schlimmer noch: Ist er ein weichgeklopftes Steak?

    Au weia.... *beömmel*

    Wooooord! He'z da rul0r!
     
  7. Alkonade

    Alkonade Benutzer

    AW: "Neue" StarFM-Morningshow

    Hallo Ampermännchen: 87.9 ROCK ist schon ein toller Sender.
    Die senden von Westberlin aus auf der 87,9. Das ist für uns hier im Osten eine historische Welle, da waren früher die Amis drauf, u.A. mit dem Soldatensender Radio Free Europe und der "Stimme Amerikas".

    Mein Nachbar war Funker, der hat den Ami hier unten auch reingekriegt und als 87.9 ROCK gestartet ist hatten die sogar noch jede Stunde amerikanische Nachrichten ("live from Washington, D.C."). Seitdem senden die viel Rockmusik, auch alte Sachen von Status Quo usw. also ein bisschen so wie Radio Rocklandpfalz, wenn das einer kennen sollte. Ansonsten kommen viel alternative Sachen, aber auch bekannte Stücke.

    Du kommst doch aus Bayern? In Nürnberg kann man den auch noch bekommen.
    Hab ja vor paar Monaten nicht schlecht gestaunt dass der da noch geht als ich da war. Hab extra Sendersuchlauf gemacht, der hat den noch gefunden. Kam fast ohne Störungen rein nur mit leichtem Gerausche.

    Weil in Mitteldeutschland ist der im Auto nicht zu bekommen. Da gehen nur der Engländer, Berliner-Rundfunk, Spree105, Motor-FM (früher Radio 100,6) , BB-Radio, sowie alles von ORB / SFB.
     
  8. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: "Neue" STAR FM-Morningshow

    Liebe Alkonade, in Nürnberg wird eine separate Version von Stam FM verbreitet, die sich vom Berliner Programm unterscheidet.
     
  9. Ampermännchen

    Ampermännchen Benutzer

    AW: "Neue" STAR FM-Morningshow

    Stam FM?

    Ich kenne den Sender in Nürnberg nur für 5 Minuten beim Vorbeifahren auf der A9...
     
  10. dvb-t

    dvb-t Benutzer

    AW: "Neue" STAR FM-Morningshow

    Lieber Alkonade!

    STARFM sendet schon immer aus Ostberlin!
     
  11. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: "Neue" STAR FM-Morningshow

    Ostberlin gibt es und gab es genausowenig wie Südmünchen. :rolleyes:
     
  12. Alkonade

    Alkonade Benutzer

    AW: "Neue" STAR FM-Morningshow

    Lieber DVB-T,

    87.9 ROCK ist keinesfalls ein Ost-Sender! Nur der Alex steht in Mitte von wo der Sender ausgestrahlt wird.

    Dieses Programm ist aber ein Produkt der "Stimme Amerikas" und die Welle 87,9 wurde früher von den Amis verwendet (AFN-Radio).
    Dazu verweise ich dich auf http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,386615,00.html

    Eventuell könnte auch noch das hier interessant sein: http://www.nzz.ch/2006/02/24/em/articleDLRIK.html

    Die 87,9 FM mit dem Ami ist eine Berliner Traditionsfrequenz als "Überbleibsel" aus dem Krieg, genauso wie der Engländer auf 98,8 (heute Radio KISS).

    Einige alte AUfnahmen aus der "Kinderzeit" von 87,9 ROCK hab ich auch gefunden: http://mediasites.digitalfernsehen.de/index.php?action=showstation&stationid=577&show=audio
     
  13. dvb-t

    dvb-t Benutzer

    AW: "Neue" STAR FM-Morningshow

    Lieber Alkonade!

    Das PROGRAMM STAR FM, dass nun mal in der Tat auf der geschichtsträchtigen 87,9 MHz sendet, wurde zum Sendebeginn 1997, wie man auch den von dir verlinkten Jingles entnehmen kann, am Schloßplatz 7 in Berlin-Mitte, was man auch heute noch nach wie vor zum ehemaligen OSTEN zählt, produziert. Jetzt wird das PROGRAMM, (nicht die FREQUENZ), in der Dircksenstraße 48 am Hackeschen Markt in Berlin-Mittr, was man auch heute noch nach wie vor zum ehemaligen OSTEN zählt, produziert.

    Die FREQUENZ 87,9 Mhz auf der heute zufälligerweise das 11 Jahre alte Programm STARFM sendet, war auch in der Tat früher die Welle von anderen Programmen. Teilweise haben diese sich, die Frequenz geteilt.

    Das eigenständige Programm STARFM hat sich zum Beispiel diese Frequenz mit der Voice Of America und Uni-Radio geteilt.

    Man unterscheide aber:

    Das eine ist eine FREQUENZ, auf der schon verschiedene Programme zu hören waren (AFN, CHARLIE 87.9, UNI-RADIO,VOICE OF AMERICA)

    Das andere ist ein PROGRAMM, das aktuell auf der Frequenz sendet (STARFM 87.9). Und das wurde schon immer in Ostberlin produziert.
     
  14. anbergas

    anbergas Benutzer

    AW: "Neue" STAR FM-Morningshow

    Hei,

    Was da genau bei Starfm's passiert ist, weiss ich nicht, aber schau mal unter
    https://www.xing.com/profile/Sandra_Strack. Da sucht jemand nach neuen Zielen.
    Schade, denn Bianca und Marcel sind nicht so die Reisser und TBone ohne Sandra wirkt auch eher nur behäbig.
    Sandra hat zwar mit ihrer exhititionistischen Art manchmal ein wenig genervt, aber ohne sie wirkt das bisher alles ein bischen leblos. Ausserdem kann Sie fast fehlerfrei ablesen ("sparfm" ;))) ).
     
  15. Alkonade

    Alkonade Benutzer

    AW: "Neue" STAR FM-Morningshow

    Hallo,
    ich hab ja auch nur von einer Welle gesprochen. Und das Programm ist schon westlich orientiert /pro amerikanisch. Da läuft ja auch nur Westmusik und früher auch die Nachrichten der "Stimme Amerikas"

    Ist denke ich doch auch irgendwo spitzfindig, da jetzt rumzustreiten.
     
  16. dvb-t

    dvb-t Benutzer

    AW: "Neue" STAR FM-Morningshow

    Kuckuck!

    Die "westliche" Orientierung konnte man ja vor allem an der Medienprtnerschaft mit dem traditionellen "West"-Verein 1.FC Union erkennen. Schon klar!
     
  17. sareensche

    sareensche Benutzer

    AW: "Neue" STAR FM-Morningshow

    hey anbergas,
    wie schön, dass wenigstens DU mal auf die eigentliche frage bzgl. sandra´s verschwinden eingegangen bist!!!:) leider weiß ich auch nix weiter. online ist ja so überhaupt gar nichts über ihr aktuelles dasein zu finden. find´s auch echt schade,das bei star fm nicht ein einziges wort über sie verlautet wird! den hörern gegenüber irgendwie ganz schön unfair.:( und die neue morningshow ist auch echt lahm und meiner meinung nach teilweise zu gekünzelt. da fehlt total die frische berliner schnauze!!:wow: tja, können wir DK 1 wohl auch nich weiterhelfen..:( wüsste auch zu gerne, was da passiert ist.. naja, vielleicht hört man ja irgendwann mal wieder was von ihr. wäre ja zu schön,marcel und bianca sind ja nun wirklich kein ersatz!!:rolleyes:
     
  18. DK1

    DK1 Benutzer

    AW: "Neue" STAR FM-Morningshow

    T-Bone jetzt auch noch weg? Angeblich ist er im Urlaub - doch das war Sandra am Anfang ja auch :confused:

    Was ist da los in der Dircksenstraße?
     
  19. Radioinsider

    Radioinsider Benutzer

    AW: "Neue" STAR-FM-Morningshow

    Wundert mich nicht...zu Heiligabend war Kollege Festplatte auch "off-air" und Rauschen war vorzunehmen...
     
  20. littledevil

    littledevil Benutzer

    AW: "Neue" STAR-FM-Morningshow

    Gibt es inzwischen infos zum Thema "Thunder Struck"?

    @Radioinsider Die Umstellung aufs neue System hat zeitweilig an Nachmittags-Freizeit-Schulradio erinnert - mittlerweile scheints halbwegs gut zu funktionieren, wenn man über gelegentliche mehrskündige Zwangspausen hinweg sieht...:wow:

    Auch wenn es sich mittlerweile gebessert hat - der Azubi-Ranger sollte besser keine Verkehrsmeldungen durchgeben - mit prod. Radio hat das nix zu zun...:wall:

    Schade das die Sandra+Tbone zeiten vorbei sind. Hab es immer gern gehört - war ein erfrischender Mix aus alt und jung - jetzt höre ich StarFM meist nur noch zum aufwachen und frühstücken. In Sache Hörer-Community hats auch arg anchgelassen - meist geht nur noch darum ne Tasse oder Cd "abzugreifen"...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen