1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer Intendant bei Radio Bremen ab 01.08.09

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von xack007, 14. Mai 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. xack007

    xack007 Benutzer

    Falls es Euch interessiert:


    Der derzeitige Leiter der "Heute-Journal"-Redaktion, Jan Metzger, wird neuer Radio Bremen Intendant



    Der Journalist Jan Metzger wird neuer Intendant Radio Bremens. Der Rundfunkrat des Senders wählte ihn in seiner Sitzung am Donnerstag, 14. Mai 2009, einmütig. Jan Metzger folgt damit auf Prof. Dr. Heinz Glässgen, der dieses Amt seit Oktober 1999 und bis 30. Juni 2009 innehat. Herr Metzger wird sein neues Amt zum 1. August 2009 antreten.
    Ausgezeichneter Ruf als kompetente Führungspersönlichkeit

    "Ich freue mich, dass wir Herrn Metzger als Intendanten für Radio Bremen gewinnen konnten", sagte die Vorsitzende des Rundfunkrats, Eva-Maria Lemke-Schulte. "Herr Metzger hat in der deutschen Medienlandschaft einen ausgezeichneten Ruf als kompetente, durchsetzungsstarke, aber auch teamfähige Führungspersönlichkeit. Seine Orientierung auf das Programm und sein Interesse an Innovationen haben die Mitglieder des Rundfunkrats ebenso überzeugt wie seine finanzwirtschaftliche Kompetenz. Der nüchterne Blick in Finanzfragen ist für die Sicherung der Finanzierung Radio Bremens und damit für die Zukunft des Senders von vorrangiger Bedeutung. Ich danke den Mitgliedern des Rundfunkrats für ihr Vertrauen und gratuliere Herrn Metzger zu seiner Wahl. Ich freue mich auf unsere konstruktive Zusammenarbeit für Radio Bremen und auf eine Zukunft mit neuem Profil."

    Bis zum Bewerbungsschluss Ende Februar hatte sich die vom Rundfunkrat eingesetzte neunköpfige Findungskommission auch durch intensive, persönliche Ansprache um hochkarätige Bewerbungen bemüht. Mit sieben Bewerbern wurden im März und April Gespräche geführt. Am 20. April 2009 stimmte die Findungskommission einmütig für Jan Metzger als Kandidaten für den Intendantenposten bei Radio Bremen.
    Stationen in Mexiko, Spanien und Portugal

    Jan Metzger, derzeit noch Leiter der Redaktion "heute-journal" beim ZDF, wurde 1956 in Bonn geboren. Nach dem Abitur studierte er Geschichte, Politik und Soziologie, u.a. in Berlin, Mexiko-City und Frankfurt am Main, absolvierte 1983 ein Volontariat beim Hessischen Rundfunk (hr) und arbeitete dort anschließend als Redakteur, Moderator und Reporter. Während dieser Zeit berichtete er für die ARD auch von der Fußball-Weltmeisterschaft in Mexiko. Von 1988 bis 1994 war Jan Metzger ARD-Hörfunk-Korrespondent, zunächst für Spanien und Portugal, anschließend für die damalige Tschechoslowakei. Ab 1995 leitete er beim Hessischen Rundfunk das Programm "hr1 – Das Informationsradio", ab 1997 das "hessen Fernsehen", bis er 2004 zum Leiter der erweiterten Hauptabteilung Programmmanagement Fernsehen des hr berufen wurde. Zudem engagierte sich Metzger verantwortlich zum Beispiel in den Bereichen Digitalisierung und Online.

    2006 wechselte er vom Hessischen Rundfunk zum ZDF, wo er die stellvertretende Redaktionsleitung des heute-journals übernahm. Die Leitung der Redaktion heute-journal wurde ihm im Januar 2009 übertragen. Berufsbegleitend absolvierte er in den Jahren 2005 bis 2008 eine Ausbildung zum Coach und Organisationsberater. Jan Metzger ist verheiratet und hat zwei Kinder im Alter von 18 und 14 Jahren.
    "Nur wer sich ständig erneuert, hat Bestand"

    "Den Mitgliedern des Rundfunkrats danke ich für das große Vertrauen, das sie mir entgegenbringen", so Jan Metzger im Anschluss an die Wahl. "Ich freue mich darauf, mit einem modernen Medien-Unternehmen in die digitale Zukunft durchzustarten. Radio Bremen steht für Qualitäts-Journalismus, für gute Unterhaltung und vor allem für Innovation. Der Sender hat sich innerhalb der vergangenen zehn Jahre unter extremem Spardruck in einem enormen Kraftakt neu erfunden. Das ist bewundernswert, und es beweist: Nur wer sich ständig erneuert, hat Bestand. Wir müssen beweglich bleiben und die Themen, Formate und Genres herausarbeiten, bei denen wir einzigartig sind, und uns so in der ARD und beim Publikum profilieren. Dafür ist Radio Bremen hervorragend aufgestellt. Ein großer Schwerpunkt nach meinem Amtsantritt wird selbstverständlich sein, die vom derzeitigen Intendanten begonnenen Finanz- und Kooperationsgespräche mit den anderen ARD-Anstalten fortzuführen, um Radio Bremen eine wirtschaftliche Basis zu sichern."

    Intendant Prof. Dr. Heinz Glässgen gratulierte seinem Nachfolger zu dessen Wahl. Er wünschte Jan Metzger eine glückliche Hand, die notwendige Kraft und Ausdauer sowie den erforderlichen Mut für die zur Zukunftssicherung des Senders notwendigen Entscheidungen.


    Quelle: http://www.radiobremen.de/neuerintendant100.html
     
  2. Dr. Fu Man Chu

    Dr. Fu Man Chu Benutzer

    AW: Neuer Intendant bei radio Bremen ab 01.08.09

    Ja, das ist aber wirklich interessant. Zumal eine PM eine wirklich
    schwer zugängliche Quelle ist. Echte Erkenntnisse haben eine
    alten Chinesen wirklich schlau gemacht.

    Gremiendeutsch wie ich es liebe, so überflüssig wie Liebeskummer
    und nicht einmal amüsant. Warum wird sowas gepostet?

    Ich hoffe es wird auch per Twitter in die Welt geblasen. Da sind
    doch ganz heiße News drin.
     
  3. Johnny

    Johnny Benutzer

    AW: Neuer Intendant bei radio Bremen ab 01.08.09

    Mein Gott, was spricht dagegen, die PM als Thread-Eröffnung zu diesem Thema zu verwenden?
     
  4. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Neuer Intendant bei Radio Bremen ab 01.08.09

    Statt der schlaudeutschen PM haette es auch ein Link getan, das stimmt! Aber das ist mal eine nette Gelegenheit, ganz OT zu loben, wie eine kleine ÖRA es in ihrem Programm immer wieder schafft, innovativ und flexibel zu bleiben. Hoffentlich bremst der ach so tolle ZDF-Mann das nicht aus!
     
  5. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    AW: Neuer Intendant bei Radio Bremen ab 01.08.09

    Erst einmal abwarten, wie sich Herr Metzger anstellen wird. Wie war den das 1. Programm des Hessichen Rundfunks, als er dort das Sagen hatte? (Ist eine ehrliche Frage, da ich hr 1 Mitte der 90er Jahre nicht mehr hörte). - Und wo hat sich das hr-Fernsehen in den knapp 10 Jahren seiner fast 10jährigen (verantwortlichen) Tätigkeit hin entwickelt?

    In diesem Faden wurde schon einmal ein zu Radio Bremen gewechselter Mann (mehr oder weniger) euphorisch begrüßt. Ab Beitrag 41 und ungefähr zwei Jahre später liest sich die Welt ganz anders.
     
  6. Radiocast

    Radiocast Benutzer

    AW: Neuer Intendant bei Radio Bremen ab 01.08.09

    Unter der Leitung von Jan Metzger wurde hr1 tatsächlich zum "Informationsradio". In dieser Zeit wurden so profilierte und inzwischen wegen der Neuausrichtung der Welle wieder eingestellte oder in andere Programme verschobene Sendungen wie "Thema: (Umwelt/Gesundheit/Geld+Arbeit/....)", "Der Tag", "Schwarzweiß - Musik in Farbe" oder "Themen des Tages" erst eingeführt.
    Außerdem gab es noch die Magazine "Start" (deutlich politischer als heute), "Unterwegs in Hessen", "Passiert-notiert" und "Heute aktuell".
     
  7. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    AW: Neuer Intendant bei Radio Bremen ab 01.08.09

    Danke, Radiocast. - Dann darf ja gehofft werden, dass das Niveau zumindest im Hörfunk nicht sinken wird. Was das Fernsehen angeht, sind es ja nicht wesentlich mehr als 90 Minuten täglich, die das rb-tv täglich sendet. Fast alles andere ist ja "Das Beste am Norden". Wobei ich mich da frage, wie dann, abgesehen von wenigen Sendungen, das "Das Schlechte am Norden" aussehen würde.
     
  8. Funkminister

    Funkminister Benutzer

    AW: Neuer Intendant bei Radio Bremen ab 01.08.09

    Grosse Freude!
    Schön dass endlich ein Mutiger angetreten ist, das Trümmerfeld von Herrn Prof. Dr. G. aufzuräumen.
    Jetzt kann es nur noch besser werden.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen