1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer Ö3-Webradio-Player

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von Boy21*, 11. Juni 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Boy21*

    Boy21* Benutzer

    Als ich heute morgen Ö3 übers i-net hören wollte musste ich feststellen das es völlig neu überarbeitet wurde. Man muss jetzt eine neue Software runterladen um es zu hören. Man kann jetzt schon sehen welche Titel in den nächsten 10 Minuten laufen. Ich meine auch der Klang wäre jetzt verbessert oder täusche ich mich da?? Wie findet ihr das neue Ö3-Webradio?
     
  2. Radioman2000

    Radioman2000 Benutzer

    AW: Neuer Ö3-Webradio-Player

    Ich werde mir die Software vorerst nicht installieren. Für alle die es auch so sehen: Klicken Sie hier, um die alte Version zu verwenden.
     
  3. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: Neuer Ö3-Webradio-Player

    Und wer auf das ganze Spezialplayergeschmeiß und Browserfensterplayer-Gedöns überhaupt verzichten kann, benutzt den neuen 128-kbps-Stream .
     
  4. dominik

    dominik Gesperrter Benutzer

    AW: Neuer Ö3-Webradio-Player

    Dein Link mit dem 128 bye stream geht leider nicht, kannst du uns bitte nochmals den Link mitteilen? Danke
     
  5. dominik

    dominik Gesperrter Benutzer

    AW: Neuer Ö3-Webradio-Player

    FM 4 hat ja mittlerweile einen - wenn auch noch nicht besonders bekannten - 128 kbyte stream. Gibt es von Ö3 auch einen stream, der höher als die mageren 64 kbyte ist. Wenn ja, bitte Adresse oder link mitteilen. Danke!
     
  6. RadioMatti

    RadioMatti Benutzer

    AW: Neuer Ö3-Webradio-Player

    Wie der Player aussieht ist mir ziemlich egal. Schau ja nicht darauf wenn ich Musik höre ... das läuft nebenbei.

    Was jedoch an der neuen Softwar wirklich toll ist: Mann kann die Playlist bis 01. April (!) zurückverfolgen. Für alle Statistiker (wovon es hier ja einige zu geben scheint) eine neue Gelegenheit ;)
     
  7. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: Neuer Ö3-Webradio-Player

    Also bei mir läuft der Ö3-Stream. Die direkte Stream-Adresse lautet http://mp3stream7.apasf.apa.at:8000 . Gehört zur selben Server-Farm wie der neue FM4-Stream.
     
  8. dm83

    dm83 Benutzer

    AW: Neuer Ö3-Webradio-Player

    Ja, aber nicht so toll finde ich die Auswahl, wenn man eine bestimmte Uhrzeit eingibt. Da bekommt man dann Songs vor und nach diesem Zeitpunkt angezeigt, in der alten Version nur jene, die vor dem eingegebenen Zeitpunkt eingetragen waren. Das macht eine Suche nach einem bestimmten Song über mehrere Stunden schwieriger.

    Es kann doch nicht sein, dass nur 3 (!) Leute auf dem Stream sind. Das kann nicht der offizielle Stream aus dem Player sein. Läuft denn der neue Player endlich auch mit 128 kbit?
     
  9. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: Neuer Ö3-Webradio-Player

    Ich schätze mal, dass derzeit nur der FM4-Stream offiziell auf diese neue Stream-Serverfarm verlinkt ist, da dieser als einziger irgendwelche Hörerzahlen aufweist. Es werden aber bis auf die Ö2-Regionalvarianten (Radio Wien ausgenommen) auch sämtliche anderen ORF-Radios über diese Plattform gestreamt. Einfach die Ziffer nach "mp3stream" entsprechend hochzählen.
    Welcher Stream auf diesem neuen Player läuft, ist mir selber eigentlich relativ egal. Ö3 ist seit September 2004 für mich passé, das einzig für mich interessante, die Comedys, hole ich mir als Podcast.
     
  10. danielh

    danielh Benutzer

    AW: Neuer Ö3-Webradio-Player

    was lauftn da unter ö1 campus und ö1 inforadio auf den streams?
     
  11. AW: Neuer Ö3-Webradio-Player

    Nachdem ich Ö3 an anderer Stelle schon für den schlechten Service kritisiert hatte, muss ich nun mal ein Lob aussprechen. Alles in allem gefällt mir das neue Webradio doch recht gut. Dass man auch sieht, welcher Titel als nächster läuft, finde ich sehr gut. Ebenso, dass die Titelsuche bis zum 1. April zurückreicht.

    Das sehe ich allerdings auch so. Es wäre nicht schlecht, wenn man sich bei jedem Einschalten das Webradios entscheiden könnte, ob man die neue oder die klassische Version nutzen möchte. Hat man jedoch die erforderliche Software erstmal runtergeladen, dann startet automatisch nur noch der neue Player.
     
  12. danielh

    danielh Benutzer

    AW: Neuer Ö3-Webradio-Player

    dass das trackservice nun bis 1. april zurückgeht, kann wohl nur ein verspäteter aprilscherz sein ;) das würde mich sehr wundern, wenn das kein fehler ist, hatte man doch seinerzeit die suche auf 2 tage begrenzt (aus gründen der nachvollziehbarkeit???), obwohl beim alten auch schon mehr möglich war
     
  13. RadioMatti

    RadioMatti Benutzer

    AW: Neuer Ö3-Webradio-Player

    Das ist sicher kein Fehler, es wird bzw. wurde darauf der Ö3-Homepage geworben.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen